You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

manujo

Beginner

  • "manujo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 12

Location: Aitrach

Occupation: KIKS

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, March 13th 2012, 3:36pm

Filtermedien

Hallo,

ich bin gerade dabei, ein größeres Becken (270l ) anzuschaffen.
Jetzt meine Frage. Ich habe bei meinem 60l-Becken immer mit Zeolith und Ulta Pure FE gefiltert. Kann ich das so in dem großen Becken auch hernehmen??? Oder lieber was anderes?!

Vielen Dank schonmal.
Manu

manujo

Beginner

  • "manujo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 12

Location: Aitrach

Occupation: KIKS

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, March 13th 2012, 11:47pm

............. kann mir denn niemand was dazu sagen!!??? ?(

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

3

Tuesday, March 13th 2012, 11:48pm

Hallo Manu,

naja, wenn Du jetzt damit zu frieden bist kannst Du das natürlich auch im größerem Becken so weiter führen !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

manujo

Beginner

  • "manujo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 12

Location: Aitrach

Occupation: KIKS

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, March 14th 2012, 12:22am

Was schlägst du denn vor!?
Zeolith sollte doch auf jedenfall rein, und was dazu???

Gruß Manu

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

5

Wednesday, March 14th 2012, 7:00am

Hallo Manu,

na unbedingt muss das da nicht rein.
Ich filter ja auch ohne alles, habe meist nur Algen im TB. Wenn Du natürlich Probleme mit einigen Werten hast, dann legt man mal Absorber ins TB rein.
Aber so machen die meisten da nichts rein !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Wednesday, March 14th 2012, 7:44am

guten morgen manu,

also den einsatz von "filtermedien" wie sie im suesswasserbereich angewendet werden halte ich im meerwasserbereich fuer wenig praktikabel.
das einfache einhaengen eines sacks mit zeolith zeitigt in meinen augen auch nicht unbedingt positive effekte, da dieses zeolith schon darauf ausgelegt ist in wirbelbett oder durchstromfiltern verwendet zu werden....

das ultra-fe das du nennst musste ich erstmal googlen, da es mir nichts sagte, und so wie ich das sehe ist das auch auf den einsatz in suesswasser ausgelegt und damit maximal nur bedingt tauglich, ich werde lieber darauf verzichten.

am zuverlaessigsten udn stabilsten erachte ich immer noch das "berliner system":
gutes lebendgestein in ausreichender menge
einen guten abschaeumer
guter bodengrund zwischen 3 und 5 cm
gut platzierte ausreichende stroemung
und REGELMAESSIGE wasserwechsel....

dann kann man sich in meinen augen einen guten teil der wundermittelchen sparen.

netter gruss
lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Wednesday, March 14th 2012, 10:30am

Naja also denke das beim Beckenstart ein guter PO4 + Silikatabsorberfiltersack schon angebracht ist ...

So wie im Intervall auch mal kurzweilig etwas Kohle um die Geldstoffe aus dem Wasser zu entfernen ...

Ansonsten verwende ich nur Filterwatte die alle zwei/drei Tage gewechselt wird ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

manujo

Beginner

  • "manujo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 12

Location: Aitrach

Occupation: KIKS

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Thursday, March 15th 2012, 6:24pm

Vielen Dank erstmal für eure Antworten.

Ich war gestern mal in Stuttgart unterwegs im Kölle Zoo. Die haben dort eine große Meerwasserabteilung.
Da ich dort mein Becken abholen mußte, habe ich mal nachgefragt, wie die das machen würden.

Wenn ich mein Becken starte, werde ich also erstmal ohne besondere Filter starten und schauen, wie es funktioniert.
Die haben mir dort auch gesagt, daß man nicht immer was reinhängen soll, nur wenn es Probleme gibt.

Ich hatte Zeolith und Ultra Pure in meinem kleinen Becken, weil mir das so gesagt wurde. Da es damals schon so lief ( habe es
von der Messe so mitgenommen ), habe ich dann einfach so weiter gemacht. Was vielleicht gar nicht so gut, da ich immer wieder
Zusätze dazu geben mußte. Aber wenn man es nicht besser weiß ..................

Jetzt im Moment bin ich grad am Umstellen im Wohnzimmer und Becken aufbauen.
Wenn es dann ans Starten geht, werde ich mich spätestens wieder melden.
Aber wahrscheinlich kommt die nächste Frage schon früher, wenn ich mit dem ganzen "Technikzeugs" ?( überfordert bin.

Bis dann. Viele Grüße Manu

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Thursday, March 15th 2012, 9:14pm

Hi
bin mit Zeolith im Filter sehr zufrieden, habe zusätzlich Siporax drin, bietet viel Siedlungsfläche für Bakterien,. , Mein Filter hat zur normalen Umwälzung eine interne Umwälzung. Damit wird ausgeglichen, dass er nur wenig Wasser fördert, es ist innen trotzdem gut durchströmt.

Würde an deiner Stelle auf jeden Fall was nehmen, wo man auch Adsorber reinpacken kann (also von unten durchströmt oder sowas). Bei Zeolith sollte allerdings die Durchströmungs nicht zu hoch sein, da es sich sonst negativ auswirkt ?( .
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,192 Clicks today: 12,925
Average hits: 22,428.3 Clicks avarage: 52,114.86