You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

pflaumy

Flachschnorchler

  • "pflaumy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 179

Location: Bei Freiburg

Occupation: Modellbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

1

Friday, November 28th 2014, 10:37pm

tankverschraubung wie gross

hallo

ich klane ein neues becken 180x60x60 und wies nicht sie gross ich den ablauf machen soll 40mm oder 50mm?

was habet den ihr so?

cu richie

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,048

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

2

Friday, November 28th 2014, 10:58pm

Also ich habe bei nem 300er schon 32er Abläufe.
Kommt ja auch drauf an wieviel du durchs TB laufen lassen willst. Wie stark soll denn die Rückförderpumpe sein?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

pflaumy

Flachschnorchler

  • "pflaumy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 179

Location: Bei Freiburg

Occupation: Modellbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

3

Friday, November 28th 2014, 11:04pm

über die rückfördenpumpe habe ich mir noch keine gedanken demacht

zuhause aabe ich noch eine ATK Pumpe MP 5536

hätte aber gerne eine zum steuern

cu richie

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,048

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

4

Friday, November 28th 2014, 11:52pm

Wenn man davon ausgeht das der Beckeninhalt 3 mal pro Stunde durchs Tb soll bist du bei knapp 2000 Litern. Jetzt musst du noch die Förderhöhe wissen. Angenommen 1m. Die Pumpen haben alle so eine Kennlinie wo der Leistungsverlust zur Förderhöhe ersichtlich ist. Darauf musst du achten. Wenn du ne Red Dragon Speedy Pumpe nimmst die 3500 Liter macht, sollten oben noch 2500 mindestens ankommen. Kenne die Kurve jetzt nicht. Aber ist sicher ausreichend.
Ein 40er ablauf kann in etwa 5000l pro Stunde ab. Würde also auch reichen. Ein 32er Rohr kann ca. 3000 Liter vertragen. Das wäre zu wenig wenn du mehr durchs Tb strömen willst und ne grössere Pumpe verwendest.

Solltest also mit nem 40er Ablauf hinkommen.

Gute regelbare Pumpen: Royal Exclusiv oder Abyzz.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

pflaumy

Flachschnorchler

  • "pflaumy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 179

Location: Bei Freiburg

Occupation: Modellbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

5

Saturday, November 29th 2014, 1:23am

Danke Dan werde ich mal 40mm einplanen danke

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,840 Clicks today: 71,418
Average hits: 22,457.97 Clicks avarage: 52,194.51