You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

1

Thursday, October 30th 2014, 9:11am

Mein erstes Meerwasserbecken

Hallo,
nachdem mich der Meerwasservirus (nach 21 Jahren Süßwasser) vor einigen Wochen infiziert hat und auch meine bessere Hälfte ihr OK gegeben hat, traf in den letzten Tagen mein Blenny Advanced ein. Folgende Technik und Einrichtungsgegenstände habe ich bis jetzt.

Becken: Aqua-Medic Blenny
Unterschrank: Blenny Stand
Beleuchtung: Aquareef Led 50 Watt
Abschäumer: Turboflotor Blue 500
Strömungspumpen: Nanoprop 5000 & Eheim streamON+ 2000L
Heizstab: Eheim-Jäger 100 Watt
Sand: BoraBora Sand + Aqua-Medic groben Korallenbruch
Salz: Red Sea Coral Pro
Osmose: Mini Plus 380 Liter von Osmose-Billiger
Mörtel: Ama Reef Bond
JBL Dichtemesser

In den nächsten Tagen/Wochen werde ich mir noch zulegen:

Aqua-Medic Sunrise Control
Tunze Osmolator Nachfüllautomatik
Silikat-Filter von Aqua-Richtig
Wassertests


Ich würde gerne in meinem Becken eine Riffwand mit vorgelagerter Riffsäule entstehen lassen. Bei Atoll Riffdeko könnte ich mir eine passende anfertigen lassen, aber ich werde es erstmal selbst versuchen. Wenn es mir nicht gefällt kann ich mir immer noch von Atoll eine kaufen. Zu diesem Zweck habe ich mir 12 Kilo totes Riffgestein und Riffäste zugelegt die ich die nächsten Tage zerteilen und zersägen werde, so das ich kleinere und größere Platten und Brocken habe. Anschließend werden die Brocken in Wasserstoffperoxyd 1 bis 2 Wochen gebadet, danach gewässert mit Osmosewasser und anschließend direkt auf die Blenny Acrylglas Rückwand (40x40 cm) aufgebracht. Dafür habe ich mir meerwasserfesten Epoxydharz mit Baumwollflocken zugelegt um das Gestein aufzukleben. In die Zwischenräume kommt dann Mörtel und grober Stein/Korallenbruch. Anschließend kommt noch eine kleine Riffsäule aus Lebendgestein dazu und fertig.

Das ist jedenfalls mein Plan. Ob´s hinhaut und wie es letzendlich aussieht ?(

Gruß, Karl-Heinz
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

This post has been edited 2 times, last edit by "Molokai" (Oct 30th 2014, 9:14am)


iNemoX

Trainee

Posts: 199

Location: München

Occupation: Selbstständiger Gastronom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

2

Thursday, October 30th 2014, 9:25am

Hallo Karl-Heinz,

schönes vorhaben was du da hast.

mit deiner Rückwand wünsche ich dir viel Spaß beim Basteln und mach es gleich richtig dann brauchst du dir keine mehr Bauen lassen.
Kostet wieder Geld und Zeit.

Bin gespannt wie deine Rückwand aussieht wenn sie fertig ist.

Hast du dir schon überlegt wie du dein Becken laufen lassen wirst?
Und wie sieht dein Plan für den Besatz aus?

Gruß
Peter
********************************************************************************
Mein 90l MiniReef

Eheim Innenfilter
TUNZE ComlineDOC Skimmer 9001
TUNZE 6015 und Hydor Koralia Nano 1600
V2 iLumenAir 600 LED
10 Kg Red Sea Live Sand
TUNZE Osmolator® nano

Sangokai NANOriffe edition

********************************************************************************

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

3

Thursday, October 30th 2014, 9:44am

Hallo Peter,

ich werde mir viel Zeit lassen mit dem Rückwandbau. Da wir ja über Weihnachten 2 Wochen nicht Zuhause sind werde ich est im Januar starten. Zum Besatz habe ich mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht viele Gedanken gemacht. Wegen der Größe des Beckens vielleicht eine Grundel und ein paar Garnelen/Krabben, Krusten und Weiche. Ansonsten denke ich, dass ich mich für Sangokai entscheiden werde.
Gruß, Karl-Heinz
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

4

Thursday, November 20th 2014, 7:32am

Hallo,

da bin ich wieder :hi: Drei Wochen sind um. Habe mir jetzt bis auf die Nachfüllanlage alle Technik die ich brauche zugelegt. Wassertests, Referenzlösung und Sangokai Nano AIO sind auch eingetroffen. Allerdings werde ich mir die Rückwand doch nicht selbst bauen (obwohl ich alles was man zum bauen braucht schon hier habe). Ich finde die Riffdeko von Norbert Dammers (Atoll) einfach toll und glaube nicht, das ich es auch so hinbekomme. Deswegen lasse ich mir da eine anfertigen und kann es kaum erwarten, das sie ankommt. Ich werde dann nur noch 1 - 2 Kg Lebendgestein dazu packen und so starten.

Gruß, Karl-Heinz
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

Psais

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

5

Thursday, November 20th 2014, 2:01pm

Hallo Karl-Heinz

Wo hast du diesen Silkon mit Baumwollflocken gekauft ? Hält das dann wirklich auf Acrylglas ? Hast du irgendwo eine Anleitung davon gesehen ?
Plane eben gerade ein Selbstbau 40 L Becken :)

LG Manu

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

6

Thursday, November 20th 2014, 3:18pm

Hallo Manu,
den Kunstharz und die Flocken gibts bei ebay. Der Verkäufer nennt sich klebstoff-profi. Dahinter steckt die Firma Breddermann. Ich habe es noch nicht selbst probiert, aber das Kunstharz soll auch auf Acryl halten, wenn man es vorher anraut. Eine Anleitung oder diverse Threads müsste es auch hier im Forum geben.
Gruß, Karl-Heinz
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

7

Friday, December 5th 2014, 11:54am

Hallo,

kleines Update :thumbup: Vor ein paar Tagen kam die Atoll Rückwand an. Gestern wurde sie ein paarmal unter der Dusche abgebraust und von losen Steinchen und Staub befreit. Anschließend mit Orca Kleber an der Original Blenny Acrylrückwand befestigt. Eigentlich wäre das Becken jetzt soweit vorbereitet, dass man starten könnte. Aber da wir über Weihnachten 2 Wochen nicht Zuhause sind weiß ich nicht so Recht was ich machen soll ?(.
Jetzt schon mal befüllen, Sand rein, die Pumpen laufen lassen und bis nach dem Urlaub so laufen lassen? Oder einfach so wie es jetzt ist stehen lassen (auch wenn´s schwer fällt :S) und im Januar mit etwas Lebendgestein und ATI Meerwasser starten?

Gruß, Karl-Heinz
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

8

Friday, December 5th 2014, 12:03pm

Hallo,
auch wenn es schwer fällt in würde nach dem Urlaub in Ruhe starten! :EVDB00~131:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

greend

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

9

Friday, December 5th 2014, 3:13pm

Was spricht nicht dafür folgendes zu tuun:

Salzwasser etc rein, testen ob die Technik funktioniert, dann den Riffaufbau und die LS ( ich würde mehr als 1kg nehmen, 5kg eher, dafür das NSW weg lassen) rein und dann bis Weihnachten schauen ob alles ordentlich läuft.

Nach dem Urlaub ( 2 Wochen Ruhe fürs Becken :) )dann Werte messen, viele neue Dinge sehen und dann anfangen mit Korallen zu besetzten?

lg

Sebastian

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

10

Friday, December 5th 2014, 4:32pm

Was spricht nicht dafür folgendes zu tuun:


Nach dem Urlaub ( 2 Wochen Ruhe fürs Becken :) )
Hallo,
müsste, wenn Lebendgestein eingebracht wurde, nicht der Abschäumer mitlaufen. Habe für die 2 Wochen keine Urlaubsvertretung die den Topf leeren könnte.

Gruß, Karl-Heinz
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

11

Friday, December 5th 2014, 7:16pm

Was spricht nicht dafür folgendes zu tuun:

Salzwasser etc rein, testen ob die Technik funktioniert, dann den Riffaufbau und die LS ( ich würde mehr als 1kg nehmen, 5kg eher, dafür das NSW weg lassen) rein und dann bis Weihnachten schauen ob alles ordentlich läuft.

Nach dem Urlaub ( 2 Wochen Ruhe fürs Becken :) )dann Werte messen, viele neue Dinge sehen und dann anfangen mit Korallen zu besetzten?

lg

Sebastian
Sebastian, wenn du Pech hast, hast du nach 2 Wochen nur noch Grünalgen im Becken. Ich würde mit dem Start bis nach dem Urlaub warten.

Gruß Akki

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 19,483 Clicks today: 44,752
Average hits: 22,412.73 Clicks avarage: 52,085.9