You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

1

Tuesday, April 1st 2014, 12:07am

Planung & Aufbau 540 l

Hallo zusammen,

nach einigem hin und her steht nun also doch die geplante Vergrößerung bevor. Auch wenn viele mit ihren Bedenken sicherlich nicht Unrecht haben und ich das Ganze mit einem komischen Bauchgefühl mache, haben wir uns entschieden, das 540L Becken zu starten. Die Freude (die hoffentlich anhält) auf ein Becken mit solchen Möglichkeiten überwiegt.

Nach weiteren Gesprächen mit unserem Estrichleger, unserem Heizungsfachmann und einem Ingenieur. Wollen wir es nun doch schrittweise wagen. Das Risiko liegt so oder so immer bei uns, weil nie jemand dafür die Verantwortung übernehmen wird.

Der Aufbau wird gleich bleiben. Es kommt zusätzlich noch eine 1-2 cm dicke Styroporplatte unter die Bodenplatte um die Fliesen zu schützen und die Unebenheiten der Fliesen auszugleichen. Sowie eine Lage Trittschalldämmung zwischen Glasbecken und obere Siebdruckplatte. Damit sollte sämtliches Sandkörnchen verloren haben.

Da wir bald Urlaub haben, werden wir dort nach und nach das Becken an seinem endgültigen Standort mit Wasser befüllen und beobachten ob direkte Veränderungen des Bodens zu sehen sind (Silikonfugen und Bodenfugen). Natürlich können auch nach dem grandiosen Zeitraum von 3 Wochen Urlaub Schäden auftreten, aber ich möchte nicht erst 5 Jahre Belastungsannäherung betreiben ;)

Angehangen nochmal kurz ein Bild des Aufbaus.

Da Verrohrung und Technikbecken ja bereits vorinstalliert sind, gibt es nicht viele Variationsmöglichkeiten. (bzw. sind die bereits vorhandenen Anschlüsse ja sinnvoll) Die Frage ob der Abschäumer vor und nach dem Algenrefugium angeordnet werden sollte, wird wie viele Fragen der Aquaristik von Person zu Person unterschiedlich beantwortet. Eine universelle Lösung dazu habe ich bisher noch nicht gefunden.

Zur stabilen Versorgung unseres Beckens möchten wir später gerne die Triton-Methode einsetzen, die bereits von vielen angewendet wird und sich als „gut funktionierend“ bewährt hat.

Kommen wir zu den Daten im Überblick:
Hauptbecken
Maße: 100 x 90 x 60 cm (brutto 540 l, Wasserstand bei 51 cm, also brutto ca. 460 l)

Technikbecken
Maße: 80 x 35 x 40 cm (brutto 112 l, aufgrund des niedrigeren Wasserstands von ca. 25 cm ca. 70 l)

Abschäumer
In der näheren Auswahl aufgrund von Test- und Erfahrungsberichten stehen

+ Bubble Magus BM155Pro oder BM150Pro
+ H&S 110-F2000S (wenn der nicht reicht der 150-F2001)
+ Bubble Magus Curve 5 (wenn der nicht reicht der Curve 7)

Wobei ich davon ausgehe, dass die jeweils kleinere Version ausreicht, da sich das Netto-Volumen doch schon vom Brutto-Volumen unterscheidet

Beleuchtung
Aufgrund des „Fast-Würfels“ hat uns die Frage der Beleuchtung vor Probleme gestellt.
2 x die ATI Sirius X2 wäre natürlich „der burner“, kostet aber auch mal eben 1.000 €
Wobei ich denke, dass fast alle „vernünftigen“ Lampenkonstellationen so in diesem Bereich liegen. Für den Anfang wird die vorhandene ATI Sunpower 6 x 39 W ausreichen müssen. Das man damit nicht das gesamte Becken ausleuchten kann ist uns klar. Vielleicht kommen wir ja nochmal kostengünstig an eine andere Lampe oder warten, bis sich die Preise ein wenig nach unten reguliert haben.
Für das Technikbecken wird die aktuelle Lampe Odyssea 2 x 24W ausreichen.

Strömungspumpen
Hier dachten wir an 2 x JEBAO WP 25, die wir nur als Strömungspumpe ohne Wellengang nutzen wollen würden. (Hecht hatte mehrfach die Auswirkungen des Wellengangs auf die Scheiben/Nähte genannt; das wollen wir nicht noch zusätzlich riskieren ;))

Algenrefugium
Ich habe gelesen, dass die Chaetomorpha (Drahtalge) noch ein wenig besser geeignet sein soll als die Caulerpa, aufgrund dessen, dass die Drahtalge keine Sporen bildet und somit besser zu kontrollieren ist. Zudem besteht wohl die Gefahr, dass die Caulerpa absterben kann und dann die Schadstoffe in vermehrter Menge an das Becken abgibt. Das Wachstum soll gleich stark sein.

Rückförderpumpe
Diese ist bereits vorhanden. Eine Eheim compact+ 5000; wobei der Verbrauch (entsprechend der Funktion) schon ordentlich ist. Die Anschaffung einer Alternative müsste nochmal durchgerechnet werden, da diese ja dauerhaft läuft.

Bezugsquellen
Wir haben auch bei fish-street geschaut und die Preise wären ja wirklich toll. (2 x die WP25 inkl. Controller und Netzteil ca. 93 €) Evtl. kann ja nochmal kurz jemand bei der Abwicklung zur Seite stehen :D

Bezüglich der Triton-Methode müssen wir uns auf jeden Fall noch weiter einlesen und dann denke ich auch mal zu Herrn Dashti hinfahren und uns mal beraten lassen, wie wir das am besten angehen. Die Vergrößerung des Beckens wird ja schrittweise angestrebt, also wird man den Bedarf ja immer wieder korrigieren müssen.

Ich hoffe man kann in das große Becken reinwachsen und findet auch ohne eine jahrzehntelange Erfahrung den Anschluss. Gibt ja zum Glück dieses Forum, wo man direkt einen freundlichen Denkzettel bekommt, wenn man im Begriff ist vor eine Wand zu laufen. Wir sind uns bewusst, dass das neue Becken eine ganz andere Liga wie bisher ist. Nur wollten wir uns nur noch einmal vergrößern und das wäre dann die endgültige Beckengröße.

Bitte Kritik, Anmerkungen und Ideen gerne mitteilen. Gerade zu den Technik-Positionen sind wir aufgrund der Vielzahl der Informationen irgendwie überflutet. Gerne greifen wir evtl. auch auf günstige Angebote, falls jemand ausmistet oder so zurück ;)

Bis dahin verbleiben wir mal mit Kopfschmerzen vom vielen Lesen und freuen uns über jede Info von euch!

LG Jenni & Andy

PS.: und vor allem freuen wir uns, wenn es mit dem Becken klappt *duck*
herita has attached the following image:
  • Aufbau.jpg
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

2

Tuesday, April 1st 2014, 7:02am

Hai Jenni und Andi,

ja ein solches Beckenmaß macht schon Spaß ... und zu den Lastverteilungsproblem ein kleiner

Gedankenanstoß : wenn ihr zum Beispiel eine Siebdruckplatte komplett kauft mind. 22mmStärke

und die unter das Becken legt, die Kanten schräg hobeln, dann sollte sich die Last stark ver-

teilen. ... keine Stolperkante mehr und wenn doch, weißte warum :EV6CC5~125:

meine Platte hat glaub ich 75€ gekostet ...

... und zum Ehsan ( Triton ) ist eine Reise wert, Samstag nimmt er sich auch richtig Zeit für euch

vll. vorher anrufen Termin ... :vain:

Gruß Thomas

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

3

Tuesday, April 1st 2014, 8:51am

nochmal zu den JEBAO...

wellengang kann auch anders simuliert werden ... ( W2/ W3 )
der lässt die pumpen in 6/8 stufen langsam zu schnell und umgedreht laufen

damit kann man je nach ausreichtung ein sehr schönes strömungsbild erstellen
es ist auch langsamer als der pulsmode der irgendwie eh zu schnell für ein natürliches wellenbild ist

weil bei W2 und W3 auch nichts schwappt .. ist die belastung für das glas gleich der von normalen strömungspumpen
Dirk

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

4

Tuesday, April 1st 2014, 5:43pm

Hallo Thomas,

meinst du eine noch größere Siebdruckplatte? Es befindet sich ja bereits eine 21 mm Siebdruckplatte unter dem Gestell (s. Foto). Oder meintest du das wegen der Kante? Die stört mich nicht, da ich (ganz ausschließen würde ichs bei meiner Tollpatschigkeit jedoch nicht ^^) nicht über die 4 cm laufen muss :)

Hallo saddevil,

wir hatten ja bisher noch keine Erfahrung mit Wellengang bzw. überhaupt vernünftigen Strömungspumpen. Die jetzigen 75 l werden auch nur von einer einzigen Strömungspumpe (New Wave 1000) umspült. Daher sind wir über weitere Infos dankbar.

Wir freuen uns über weitere Anregungen :)

Heute Abend machen wir das AQ wohl schon mal sauber und kümmern uns um die Platten/Matten und ich werf mal meinen Möbeldesigner im Kopf wieder an. Das geplante Alugestell (welches ich schon bildlich vor Augen hatte) mit LED-Beleuchtung fällt ja nun weg :D

Wie sieht es eigtl. bzgl. Geräuschdämmung / Wärmeentwicklung / Abluft aus?

Ich hätte geplant, die freien Flächen des Gestells mit Styrodur (die rosa Platten haben wir noch rumstehen) innen zu füllen und dann dünne Holzplatten oder so davor. Das sollte bzgl. Lautstärke doch ausreichend sein oder? (Jan hatte an seinen Platten Trittschalldämmung in diesen Bereichen)
Wir haben ja Fußbodenheizung darunter, staut sich dann Wärme in dem Gestell? Ich wollte gerne zur offenen Seite hin (das Becken kommt ja an zwei Wände) dann Lüftungsschlitze einfügen. Dann sieht man das zwar, aber eine Entlüftung zu Wand hin, sieht man später vielleicht, wenn das Schwarz die Wand hochklettert.. und das möchte ich vermeiden ;) Muss man für eine extra Luftabfuhr z.B. mit einem PC-Lüfter sorgen oder reichen Schlitze aus? Generell steht das Becken in der Nähe der Terassentüre in einem ca. 50 m² großem Raum mit mehreren Fenstern (die wir sogar ab und an aufmachen ;)).
Mehr Sorgen mache ich mir eher, wenn im Sommer die Sonne einstrahlt. Da werden wir wohl mit zusätzlichen Lüftern über dem Becken arbeiten. Dazu denk ich mir aber auch noch eine Konstruktion aus :)

LG Jenni
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

5

Tuesday, April 1st 2014, 7:08pm

Hai Jenni,

ja mit der Platte dachte ich zusätzlich, wenn ihr eine komplette kauft im richgtigen Laden Holzgroßhandel

vonwo kommt ihr oder PN ? dann sag ich euch wo ...glaub die Platten sind 2500 mm X 1500 mm

und dann so dick wie es erträglich ist und deshalb schrägen ... würde sich die Last verteilen :fie:

und der Unterschrank sollte mit einem Lüfter von Staunässe befreit werden bei geschlossenem

Kasten :thumbsup:

Jebao Rückförderpumpe DC 6000 ist auch mal anschauungswürdig :phat:

Gruß Thomas

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

6

Tuesday, April 1st 2014, 7:47pm

Wir haben noch eine Siebdruckplatte in der Garage, aber die ist für die Werkbank (irgendwann mal...) geplant.

Ich hatte auch schon überlegt noch eine weitere Platte drunter zu bauen, aber wenn dann an den Seiten neben dem Becken nur mit ner normalen Schranktiefe von 60 cm, wieviel so eine Konstruktion bringt, müsste ich nochmal durchsprechen. Dann hätten wir links und rechts nochmal zweimal 50 x 60 cm mehr. (und dann später einen kompletten Schrank) - hachja, Danke Thomas, jetzt geht das Kopfkino los *grins*

Wir kommen übrigens aus Niederkrüchten - einem schönen Dörfchen mit netten Einwohnern und ruhigen Nachbarn :)

Lüfter ist notiert. Ich denke da braucht es ja nichts großartiges (nur Salzwasser sollte er abkönnen). Den müsste ich dann natürlich irgendwie unten im Schrank einbauen.. vielleicht mit einem Rohr, dass innen nach oben geht.. warme Luft steigt ja bekanntlich nach oben. (Hoffentlich verdreht ihr nicht die Augen bei so viel Hirnschmalz ^^) Dann hätte ich gleich auch einen Phrasenabzug. Mal sehen, wie ich den in die Schrankkonstruktion implementiere.

Die Jebao Pumpe haben wir grad mal drüber geschaut. Hat ja nur locker die Hälfte an Verbrauch, was durchaus interessant ist! Vor allem, wo heute Morgen im Radio die Nachricht kam, dass die Strom wieder mal teurer wird -.- Hat jemand Erfahrungen mit ihr bzgl. Leistung und Langlebigkeit?

LG Jenni
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

7

Wednesday, April 2nd 2014, 6:23pm

Bei der Beleuchtung sind wir dank Michael schon ein Stück weiter gekommen; da steht nun nur noch die Entscheidung aus, ob 2 x X2 oder 1 x X4 :)

Einwände? ;)

Freuen uns über sämtliche Anregungen /Erfahrungen.

LG Jenni
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

8

Tuesday, April 8th 2014, 8:53pm

Wir werden nun 2 x die ATI Sirius X2 nehmen um flexibler in der Ausleuchtung zu sein. Dies sollte für Korallen und LPS und in den oberen Bereichen auch für vereinzelte SPS ausreichen.
In der Anlage ist die Skizze des "Riff"-Aufbaus zu sehen. Wir möchten generell einen mittigen Aufbau der sich wie eine ungeordnete Pyramide nach oben verjüngt. Damit haben wir einen ausreichenden Schwimmbereich für später folgende Fische und kein zugestelltes Becken.
Oben rechts (ist wenn man vorm Becken steht vorne links) soll ein kleiner Bereich für unseren Knallkrebs + Grundel mit etwas mehr Sand (sonst sind um die 2 cm geplant) eingerichtet werden. Mal sehen, ob sie das Plätzchen später annehmen.

Wir suchen derzeitig noch eine passende Osmoseanlage und denken, dass wir den Bausatz der IEM Aqua 285 FMK nehmen werden und den entsprechenden Silikatfilter dahinter schalten. Sieht ganz gut aus bzgl. Preis/Leistung.

Da sich vermutlich niemand finden wird, der einen Bubble Magus Curve 5 für kleineres Geld zu verkaufen hat, werden wir diesen wohl bei fishstreet UK bestellen.

Am Wochenende geht es dann endlich los mit dem Schrankbau, der hoffentlich zügig über die Bühne geht, damit dann das Becken endgültig aufgestellt werden kann.
Wir planen 5 mm dicke MDF-Platten mit Wetterschutzfarbe zu streichen (natürlich auch alle Kanten) damit es zur restlichen Einrchtung in etwa passt und mit Alueckschienen zu stabilisieren. Damit kein Wasser in den Schrank tropft werden wir die oberen Kanten des Gestells mit einem U-Profil bekleben in das wir eine Dichtlippe einbringen. darin kann dan das vordere und seitliche Schrankteil eingedrückt werden. (Siehe Skizze 3) Die Befestigung erfolgt per Magneten. Somit können wir die komplette Front des Unterschranks sowie die Seite öffnen um vernünftig am TB arbeiten zu können.

Ich hoffe wir kriegen das hin mit den richtigen Maßen.

Jemand Tipps dazu? (oder zu anderen Planungsinhalten)
herita has attached the following images:
  • Skizze2.jpg
  • Skizze3.jpg
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

9

Sunday, April 13th 2014, 10:05am

So, MDF-Platten, Aluprofile, Wetterschutzfarbe und Magneten sind gekauft - nun müssen sie gestrichen und dann "nur" noch zusammen geklebt werden :D Bilder hierzu werden nachgereicht.

Gestern gabs schon die Grundreinigung des Beckens inkl. der ersten 3 Zentimeter Wasser, die natürlich nachher dreckig wieder abgepumpt wurden =( (und mit dem Schwamm das Restwasser + Partikel aufwischen yay -.-)

Die Osmoseanlage kriegen wir morgen inkl. Silikatfilter und dann steht auch der eigenen Wasserproduktion nichts mehr im Weg. Wird auch Zeit, Restwasser geht zur Neige.

Der 3-Buchstaben-Baumarkt wollte uns doch tatsächlich mit einer Lieferzeit von drei Wochen für die Aluprofile den Urlaub verderben! Zum Glück gibts auch andere Baumärkte, die sowas auf Lager haben :)

Jetzt erstmal schön Sonntags-Morgen Frühstück mit direktem Blick auf die Arbeit *fg*
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

10

Sunday, April 13th 2014, 12:20pm

Uii, 5mm MDF....

Bau ja grad selbst nen Schrank mit nur 12mm Platten als Verkleidung. Das ist schon echt ne Herausforderung.

Wünsche euch gutes gelingen, bin gespannt auf weitere Fotos

@Hecht, hab mir die DC6000 "geordert"

Nach nem Probelauf kann ich nur gutes über diese Pumpe sagen.
Liebe Grüße

Micha

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

11

Monday, April 14th 2014, 9:35pm

Derweil haben wir den Bubble Magus Curve 5 erhalten und zusammen gebaut. Die Verpackung war sehr gut. Alles sehr gut gesichert und alle Einzelteile vorhanden. Funktion kann ja leider erst getestet werden, wenn das Wasser im Becken ist. Die Lieferung war absolut unproblematisch. Am Mittwoch Abend bestellt per Paypal direkt bezahlt und heute morgen das Paket erhalten.

Auch die Osmose-Anlage ist da inkl. Mischharz-Filter und Leitwert-Messer. Leitwert des Wasser aus der Leitung - 433 aua! Selbst unser bisher verwendetes Wasser hat 231! Sind gespannt, wie es dann mit dem Osmose-Wasser aussieht - leider müssen wir morgen direkt schon reklamieren. Die Membrane, die man beim Einbau eigtl. nur senkrecht einbauen kann, hat sich schief ins Rohr gesetzt (wie das möglich ist, ist uns absolut schleierhaft, denn der Dichtring führt ja auch noch zusätzlich die Membrane) und durch den Druck ist sie unten nun komplett verbogen - sowie auch der Druckbehälter -.- Also nochmal mindestens 2 Tage warten! Wenn IEM überhaupt uns direkt die Ersatzteile rausschickt, kenne den Support dort nicht (hatte auch keine Gelegenheit ihn kennen zu lernen, da man mir bis heute nicht auf meine Mail von vor einer Woche geantwortet hat...). Also Stimmung war bis zum Probelauf der Osmose-Anlage echt super - nun ist sie bescheiden. Gerade die Anlage war das, was wir auch für unser noch laufendes kleines Becken benötigt hätten. Die sonstige Abwicklung war aber top. Am Donnerstag Abend bestellt und überwiesen und Freitag ging die Ware an uns raus und wurde heute zugestellt.

Anbei findet ihr auch noch die Bilder von den Schrankwänden. Bitte berücksichtigen, dass die nur verkleiden und rein gar nichts halten müssen ^^ Hoffentlich klappt da alles. An Ostern ist die Bude voll :D

Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

12

Tuesday, April 15th 2014, 5:44pm

Ersatzmembran und Druckrohre von IEM sind heute auf dem Weg zu uns - ohne irgendeine Diskussion - und sollen morgen schon eintreffen. Super Service diesmal, da kann man nicht meckern.

Hoffentlich klappt dann morgen alles beim Einbau und wir können endlich "sauberes" Wasser genießen. Das Abwasser werd ich wohl in einer Regentonne zum Blumengießen etc. sammeln. Ist ja doch zu schade um es wegzukippen.

Weiß jemand wie die Qualität des "Abwassers" ist? Also Man kann Leitungswasser ja auch problemlos trinken (zumindest hier in unserem dörflichen Gebiet); das Abwasser ist ja hauptsächlich das Wasser, was an der Membran vorbeifließt, also rein-raus-Prinzip, richtig?

Leider sind wir mit dem Schrankbau noch nicht weitergekommen =( Aber haben ja noch ein wenig zeit bis Ostern. :EVERYD~415:
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

13

Thursday, April 17th 2014, 5:34pm

Wasser marsch!

Yay! UPS war heute endlich da, nachdem Sie es gestern wohl nicht mehr geschafft hatten -.-

Neue Membrane & Druckrohr verbaut und siehe da - alles funktioniert einwandfrei! Was mich ein wenig wundert ist die direkte Anzeige des Leitwertmessgeräts von 001-002 direkt zu Beginn. Ist das normal?

ATI Fiji white Sand heute abgeholt und gleich noch eine Tube AQ-Silikon (war genauso teuer wie der von Hornbach, also haben ihn auch direkt mitgenommen). Nun können wir heute noch die Platten wieder am Boden abdichten und dann kann nach Ostern der Schrank fertig gestellt werden. Lampen kommen am Samstag, die dürfen dann auch schon aufgehangen werden. Es geht voran.

Jetzt kann Ostern kommen :thumbsup:
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

14

Thursday, April 17th 2014, 10:48pm

Nicht das Du denkst hier liest niemand mit...

Tolles Projekt, freu mich auf die ersten Bilder :thumbsup:
Grüße

Michl

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

15

Friday, April 18th 2014, 5:11pm

Danke für die Rückmeldung, meine Fragen konnte bisher niemand beantworten... ich fänds ungünstig für jede kleinere Frage gleich nen neuen post aufzumachen, aber ich glaube das wäre dereinzige Weg eine Antwort zu bekommen o.O

Aber schön, dass es nicht ganz ein Monolog ist *g*

Neue Bilder folgen, sobald sich was zeigenswertes getan hat ^^

Schöne Ostertage!
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

16

Tuesday, April 22nd 2014, 9:49pm

es geht weiter, auch wenn der ursprüngliche Plan über Bord geworfen werden musste. Auf Gaehrung sägen ist ohne professionelles Werkzeug gar nicht so passend...
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

17

Tuesday, April 22nd 2014, 10:04pm

verrat uns doch bitte was ist das auf deinem Bild ? oder was soll es werden ?

Gruß thomas

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

18

Tuesday, April 22nd 2014, 10:40pm

Das ist das Ergebnis vom ersten Tag Schrankbau, nachdem wir uns einen anderen Plan ausdenken mussten. Das ist die erste Platte an der wir die aluprofile mit Kleber befestigt haben. Wenn man morgen mehr sieht mach ich weitere Fotos, damit klar wird was wir da fabrizieren.
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

19

Sunday, April 27th 2014, 9:18am

Was alles in einer Woche so passieren kann! ;)

am Donnerstag kam unser Lebendgestein an, welches leider nicht mehr wirklich lebend war (war zwar gut eingepackt und innerhalb von 20 Std. bei uns, aber zu sehr ausgetrocknet -.-). Wir hatten es von Privat gekauft. Naja ich würde es nur noch persönlich anschauen und dann auch direkt abholen, alles andere ist irgendwie Mist. Nun gut! Mal eben ein "paar" Euro für toten Stein ausgegeben yay... Seis drum, wir kriegen es schon lebendig!

Die beiden Rückwände wurden schnell drangeklebt und mit Silikon oben abgedichtet und das hat auch super geklappt. Um die anderen beiden können wir uns nachdem alles eingerichtet ist kümmern *fg* Hat leider doch alles mehr Zeit in Anspruch genommen, als erwartet.


Dann ist uns allerdings erst aufgefallen, dass wir die Trittschalldämmung unten drunter vergessen haben.. also durfte mein Mann (ich nennen ihn seit dem auch Hulk ;P) das Becken immer wieder an den beiden freien Seiten anheben, während ich die Trittschalldämmung drunter geschoben habe. In die Ecke geschoben und durch war das Thema! Wir haben beim Messen mit der Wasserwaage festgestellt, dass das Becken vorne ca. 1 Millimeter höher könnte um es perfekt grade zu kriegen. Meint ihr das macht was aus? Also dass es nicht schief stehen soll ist uns schon klar, ich weiß nur nicht, wie sehr die Belastung der Frontscheiben durch diesen 1 Millimeter angehoben wird?

Nun gut, Geduld ist eine Tugend... und wir haben dann nachdem wir es in die Ecke geschoben haben und das TB unten eingebracht haben, direkt mal angefangen das frisch gefilterte Wasser unserer Osmoseanlage einzufüllen. Nach nun 3 Tagen ist das Hauptbecken fast voll (wir haben eine 285 l/Tag Anlage, die wir natürlich nicht unbeaufsichtigt laufen lassen, daher hat es etwas gedauert) und heute wird dann auch das TB mit geflutet.

Da wir ja das Lebendgestein am Donnerstag schon in die erste gesalzene und gewärmte Schicht Wasser einlegen mussten (um zu retten, was noch zu retten wäre ..) hatte dies noch zusätzlich zu leiden, da wir ja immer wieder das neue Wasser aufsalzen und temperieren mussten. Wir haben leider keine Möglichkeit gehabt das gesamte Wasser vorher fertig zu stellen, daher ist diese Befüllung leider alles andere als Planmäßig abgelaufen. Aber wie gesagt, außer einem Borstenwurm-Fiesling, der sich leider noch nicht fangen lies, gibt es noch nicht wirklich lebende Bewohner in diesem Becken, die diese Vorgehensweise stören würde -.- Bei einem Wasserstand von ca. 24 cm haben wir auch den neuen Bubble Magus Curve 5 schon mal eingesetzt um die tote Materie aus dem Becken grob abzuschäumen. Ich hoffe im unteren Becken wird er leiser, der Luftanzug ist doch relativ laut (ok, bisher haben wir ja nur den Mini-Abschäumer, der so ziemlich gar keinen Mucks von sich gibt), aber da gibt es denke ich auch noch Möglichkeiten diesen zu dämpfen. mal sehen, wie sehr der Unterschrank nachher die Geräusche dämpft (oder verstärkt..)

Wir haben nun eine handvoll von unserem Sand eingefüllt um zumindest ein paar Bakterien schon mal einzubringen und nicht ganz hinterherzuhängen.

Leider sind unsere Lampen immer noch nicht da -.- und jetzt wird es echt brenzlig, da unsere Ersatzlampe verkauft ist und morgen vermutlich auf die Reise geht - und uns somit nicht mehr zur Verfügung steht! Ich habe heute morgen nochmal versucht denjenigen zu erreichen, aber ich weiß nicht, was wir dann ab morgen machen sollen -.- Ich hasse solche Zusagen, die nicht eingehalten werden! Nun, die Hoffnung stirbt zuletzt und wir werden schon irgendeine Lösung finden..

Ansonsten hier mal ein aktuelles Foto des Beckens, in dem erstmal die Steine nur drinliegen und evtl. heut Abend schon mal probeweise aufeinander gelegt werden, damit ich weiß, wie ich das Riff gestalte.




Zum Schluss gibt es eine hoffentlich gute Nachricht: in einer der Tüten, in dem die Steine transportiert wurden, haben wir tatsächlich noch etwas wirklich Lebendes gefunden! Wir gehen davon aus, dass es sich um einen Knallkrebs handelt, aber 100% sicher sind wir uns nicht. Wir haben ihn, damit er irgendeine Überlebensschance hat langsam in unser bestehendes Becken überführt, da er dort wenigstens Nahrung findet. Seit dem haben wir ihn natürlich erstmal nicht mehr gesehen, da er sich direkt in einem unserer Steine verkrochen hat. Evtl. hat die Partnergrundel unseres bestehenden Päärchens sich seiner kurzweilig mal angenommen, da sie mal auf der anderen Seite des Beckens war (dort wo der Neuling hinterkrochen ist). Wir werden vermutlich mehr sehen, wenn das Becken umzieht. Hier das Foto:


So das soll es dann auch erstmal gewesen sein bis hierhin. Es geht natürlich weiter ;)

LG Jenni & Andy
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

herita

ist mit Spaß dabei!

  • "herita" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

20

Sunday, May 11th 2014, 2:38pm

Da die Planung und der Aufbau mit dem Start des Beckens abgeschlossen ist, geht es erstmal hier weiter:
Einfahrphase 540 l
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,259 Clicks today: 46,700
Average hits: 22,439.71 Clicks avarage: 52,141.78