You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Topper

Trainee

  • "Topper" started this thread

Posts: 82

Location: Bad Urach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, May 21st 2013, 1:45pm

Hohe Magnesiumwerte

Hallo, ich messe seit 2 Wochen viel zu hohe MG Werte. Ich benutze den Gilberts MG test ist grade mal 2 Monate alt.

Ich habe fast zwei ml R2 verbraucht um den blauen Farbumschlag zu bekommen.
Woher kann das Kommen. Also die Multireferenz teste mit 1300 ziemlich genau.


Das wären also bei mir über 2500!
Woher kann so etwas kommen - das mein Becken läuft nämlich gut soweit.
Lederkorallen und Krusten sowie u Fische Garnelen gedeihen prächtig.

Auch meine Monti SPS sieht gut aus und wächst.

Wollte mir jetzt endlich mal ein paar SPS holen aber bei den Werten?

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

2

Tuesday, May 21st 2013, 1:58pm

Das wären also bei mir über 2500!

Hallo, das ist eigentlich schlicht weg nicht möglich. Mg fällt ab 1600 mg aus. Höhere Werte sind dann nicht mehr meßbar.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Henning

Professional

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

3

Tuesday, May 21st 2013, 7:34pm

Hi Harald
Tropic Marin bietet da aber einen Test der bis 1800 geht 8)
Aber gehe mit dir da :thumbup: einig.

Ich würde da mal eine Referenzlösung zur Hilfe nehmen.
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


reefanalytics

Unregistered

4

Friday, May 24th 2013, 3:05am

Hallo,
der Magnesium-Test ist bei einer maximalen Calciumkonzentration von 500 mg/l bis zu 2000 mg/l nutzbar.
Hast du eventuell die Flasche R1 nicht richtig verschlossen. Das ist ein NH3/NH4-Puffer, der ausgasen kann.
Kann du mir bitte eine Mail an info@reefanalytics.de senden und mir deine Adresse mitteilen?
Gruß,
Peter

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,640 Clicks today: 16,361
Average hits: 21,132.93 Clicks avarage: 50,462.08