You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Marco_H

Beginner

  • "Marco_H" started this thread

Posts: 77

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

1

Sunday, January 29th 2017, 8:14pm

Magnesium steigt unaufhaltsam! Salz mit unglaublichen Werten!

Servus!

Momentan bereite ich mein Wasser auf die ersten SPS Korallen vor. Momentan gibt es 2 Steine mit Affenhaar und Ein ganzer Büschel Röhrenkorallen. Und 2 kleine reste Euphyllia die den Umbau gerade so überlebt haben.

Aktuelle Wasserwerte:


magnesium 1700
kh 8
phosphat 0,15
nitrat nn
calcium 470

Salz: AB Reef Salt von Aqua Medic im 25KG Eimer.
Wasser: Osmose Wasser aus einer Dennerle 190 + Mischbettharz Filter. Osmose Anlage hat noch keine 500 Liter durch.

Gegen Phosphat setze ich momentan schon RowaPhos ein. Aber Magnesium macht mir echt sorgen.

Gemessen wird mit Nyos

Multi Referenz von Fanua Marin sagt das der test stimmt. (2x gemessen)

Dann hatte ich das Salz in verdacht und:

Bei einer dichte von 35ppm im Osmosewasser liegt der wert schon bei 1700!

Laut Tabelle auf dem 25KG Eimer sollte der Wert bei 1200 liegen :(

Wie gehe ich nun vor? Salz entsorgen? Bei 25KG hätte das Salz normal ewig gereicht für mein Nano.

Kann es trotz Referenz ein Messfehler sein? Alle Korallen stehen gut da!

Grüße Marco

ViperDM

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 834

Location: Viersen

Occupation: BKF

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 301

  • Send private message

2

Sunday, January 29th 2017, 8:24pm

Hi Marco
Das kenne ich
ich würde erst mal schaun was deine testmethoden bringen
also ggf mal zu jemanden der andere messmethoden macht
wie zb die dichte es KANN SEIN das zb dein dichtemesser einen wech hat oder falsch justiert wurde
womit justierst du
dann mit welchem test misst du ??? MG und CA
war der neu oder gebraucht
bei letzteren kann es sein das der ggf falsch gelagert wurde und somit um ist
würde erst mal die gegenproben machen
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel :search:

Mein 625 XXL Reefer
460er Pool altes Becken

In diesem Sinne LG
Daniel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Marco_H (29.01.2017)

Marco_H

Beginner

  • "Marco_H" started this thread

Posts: 77

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

3

Sunday, January 29th 2017, 8:30pm

Servus!

Die Tests sind von Nyos! Gekauft vor 8 Wochen

Auch die dichte stimmt. Ich messe mit einem Refraktometer das ich vor jedem Test mit der Multireferenz eiche. Zusätzlich habe ich noch eine Spindel die auch gute werte anzeigt.

Evtl muss ich mal mit einer Wasserprobe zum Händler. Ich befürchte aber das die Werte im Salz zu hoch sind. Fehler in der Produktion?

Grüße Marco

ViperDM

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 834

Location: Viersen

Occupation: BKF

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 301

  • Send private message

4

Sunday, January 29th 2017, 8:36pm

Hi Marco
Das hört sich soweit gut an
also an der dichte scheint es dann nicht zu liegen
dann würde ich ne Kreuzprobe mit nem anderen MG CA test vorschlagen
um das auzuschließen
es kann schon mal sein das selbst neue test ned in Ordnung sind
nim mal zu eichen des refrag dein frisches osmose wasser und stell damit mal das refrag auf 0
wenn dann noch alles gleich ist biste von der seite her schon mal auf der sicheren seite
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel :search:

Mein 625 XXL Reefer
460er Pool altes Becken

In diesem Sinne LG
Daniel

Marco_H

Beginner

  • "Marco_H" started this thread

Posts: 77

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

5

Sunday, January 29th 2017, 9:05pm

Servus!

Eben mal das Osmose Wasser getestet! Refraktometer sagt 0! Passt also.

Aber das der Test nicht in Ordnung ist kann doch eigentlich nicht sein. Habe die Multireferenz getestet, und da stimmt es doch zu 100%!

Ich werde wohl einen anderen Test besorgen oder beim Händler testen. Welcher Magnesium Test wäre ok? Salifert? Gilbers?

Grüße Marco

Microfish

Professional

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

6

Sunday, January 29th 2017, 9:11pm

Du kannst das Salz im Eimer auch mal ordentlich durchmischen. Vielleicht gibt es ungünstige Mischmengen/ Entmischung im Eimer.


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Luki79

Beginner

Posts: 42

Location: Haßloch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

7

Sunday, January 29th 2017, 9:12pm

Kann es sein das du mit Balling arbeitest und du einfach ein Salz beim anmischen verwechselt hast ? Zb für kh anstatt Natriumhydrogencarbonat Calciumchlorid dihydrat?

Weil 1700mg\l Mg ist schon sauhoch

Gruss Thorsten

ViperDM

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 834

Location: Viersen

Occupation: BKF

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 301

  • Send private message

8

Sunday, January 29th 2017, 9:12pm

Hi
ok dann passt das schon mal
mit Nyos test habe ich keine erfahrung aber ok wenn die reference sagt das pastt
würde ich noch mal beim händler gegen testen lassen
bei der aussage welcher test "gut " ist scheiden sich die Geister
Ich selber ghatte lange die Salifert test bin aber jetzt auf Read sea profi test umgeschwenkt weil die einfach genauer sind
kosten aber auch ne stange geld
lass erst mal sehen was der händler testet und schau dann weiter
die hohen werte in sachen MG und CA sind erst mal nicht wirklich schlimm
im roten meer hat du ähnliche werte ggf auch höher
also erst mal schaun das der gegen test gemacht wird
und frag deinen händler was er mit dem salz machen kann wenn das so ausartet
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel :search:

Mein 625 XXL Reefer
460er Pool altes Becken

In diesem Sinne LG
Daniel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Marco_H (29.01.2017)

Luki79

Beginner

Posts: 42

Location: Haßloch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

9

Sunday, January 29th 2017, 9:13pm

Meinte natürlich Magnesiumchlorid hexahydrat.... Sorry :-(

Marco_H

Beginner

  • "Marco_H" started this thread

Posts: 77

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

10

Sunday, January 29th 2017, 9:13pm

Servus!

Das mischen versuche ich mal!

Nein kein Balling. Ich gebe momentan nichts zu. Nur das Salz.

Dann also Morgen zum Händler :)

Grüße Marco

This post has been edited 1 times, last edit by "Marco_H" (Jan 29th 2017, 9:14pm)


ViperDM

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 834

Location: Viersen

Occupation: BKF

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 301

  • Send private message

11

Tuesday, January 31st 2017, 6:37pm

Hi Marco
Und hat sich was getan oder weist nu mehr ??? :EVC471~119:
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel :search:

Mein 625 XXL Reefer
460er Pool altes Becken

In diesem Sinne LG
Daniel

Posts: 1,977

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 704

  • Send private message

12

Wednesday, February 1st 2017, 9:42am


Wie gehe ich nun vor? Salz entsorgen? Bei 25KG hätte das Salz normal ewig gereicht für mein Nano.


hi,

daher bei nanos auch nur kleine packungen verwenden und sinnigerweise verschiedene marken im wechsel, um ggfls. "fehlmischungen" vorzubeugen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,719 Clicks today: 3,676
Average hits: 21,137.83 Clicks avarage: 50,451.5