Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

adrnln

Anfänger

  • »adrnln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2018, 21:37

Chihiros A-Series Marine LED

Hallo Zusammen,

Ich habe lange nach einer passenden Lampe für meinen Einstieg gesucht und mir natürlich auch eure vielen Erfahrungsberichte durchgelesen.
Bei der Suche bin bei dem oben genannten Lampentyp hängen geblieben - den Hersteller kannte ich bereits aus dem Süßwasserbereich.
Ansprechend fand ich die Lampen aus der Aquascapingscene schon immer.

Leider fand ich natürlich prombt zu dieser Lampe rein garkeine Infos.

Meine Lampe ist bereits angekommen und daher möchte ich euch an meinen ersten Eindrücken teilhaben lassen.

Ich habe eine Lampe für ein 40 cm Cube gesucht und bestellt - die Chihiros A401M wurde also bestellt.
Geliefert wurde leider die A451M was aber an dem Eindruck nix ändert.
Die A451M ist 45 cm lang besteht aus einem einteiligem Aluminiumkörper der an der Oberseite geriffelt ist.


In den Alukörper eingelassen ist eine Platine mit Leds - die Platine ist abgedeckt mit einer Scheibe.
NIx wackelt - nix bewegt sich! Rein äusserlich keine Spur von Chinaware!


Die mittlere Ledreihe besteht aus weissen Leds.
oben und unten befinden sich blaue / rote und grüne Leds.

Die mittlere Reihe und die beiden äusseren lassen sich separat über Druckknöpfe an / ausschalten.


Über einen Dimmer der zwischen Lampe und Trafo gesteckt wird kann die Lampe komplett an / ausgeschaltet werden (MODE Taste)
Über Plus / Minus lässt sich die Lampe in 7 Stufen dimmen.
Leider dimmen sich hier alle Farben gleich. Heisst ist Weiss auf hellster Stufe so ist blau beim einschalten auch auf der höchsten Stufe.


Der Taster lässt sich durch einen "digitalen" Dimmer für wenige Euro ersetzen und somit ein Sonnenuntergang / Aufgang Programmieren.

Ich wurde bereits gefragt ob es möglich ist eine Blauphase einzubinden. Dies geht im Originalzustand nur per Knopfdruck.
Ich denke aber wenn man die 2 Druckknöpfe entfernt und etwas löten o.ä kann so lässt sich das sicherlich mit einem TC420 / 421 realisieren.

Anbei noch ein Foto von der leuchtenden Lampe - solltet ihr bereits Fragen haben so gerne her damit!
Ich tippe morgen weiter ;)



GRuss und DAnk
Chris

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (17.09.2018)

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 702

Aktivitätspunkte: 3700

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. September 2018, 02:00

Danke für den Bericht :thumbup:

Es gibt dafür auch noch 2 verschiedene Controller
Werde aber auch nicht wirklich schlau daraus ob man da die 2 Kanäle einzeln ansteuern kann

Bilder überm Becken wären noch schön :D
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

adrnln

Anfänger

  • »adrnln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. September 2018, 10:27

Hallo Chris,

Zitat

Es gibt dafür auch noch 2 verschiedene Controller


Du meinst sicherlich den "S2" und den "S2-Pro" für 8 bis 15 €?
Vorteil du klemmst ihn einfach zwischen das Lampenkabel und den Trafo und kannst somit dimmen.
Der S2 ist meiner Meinung nach quasi nix anderes als eine Zeitschaltuhr - hier kannst du sagen er soll von Stufe 0 aus auf Stufe 1 dimmen und dann das um diese Uhrzeit.
Also ein eher "abgehacktes" dimmen.

Der S2-Pro kann smooth von null auf 1 Prozent usw. dimmen so wie wir es vom Sonnenaufgang gewohnt sind.
Ich habe beide Geräte nicht in gebrauch da ich auch erstmal schauen wollte was die Lampe überhaupt hält.

Fakt ist aber das auch mit diesen Geräten du keine 2 Kanäle bekommst.
Dafür musst du die kabel abisolieren und neu "verkabeln" - und wenn du dann eh soweit bist kann man auch direkt den TC420 nehmen den wir ja schon alle kennen.


Zitat

Bilder überm Becken wären noch schön :D


Bilder über einem Aquarium werde ich nachliefern.
ich habe momentan nur Süsswasserbecken die aber keine 45 cm Kantenläge haben laufen.

Der 45 Cube wird bald geliefert.... :)

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 702

Aktivitätspunkte: 3700

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. September 2018, 06:07

Ah ok.

Das Modul kannte ich noch nicht.
Falls du das mal ranbastelst würde ich mich über einen Bericht freuen ^^

Ich werd die Lampe auch mal für mein 20l Nano testen
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

adrnln

Anfänger

  • »adrnln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2018, 06:12

Moin, der frühe Vogel wa? ;)

Bin auf deine Meinung und Bilder gespannt!

Ich starte diese Woche mal mit dem
Unterschrank Bau und hoffe das ich bald mal starten kann....

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 702

Aktivitätspunkte: 3700

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. September 2018, 14:30

Ja so ungefähr :D

Bestellt ist sie schonmal.
Nun mal abwarten wielange Ali und der Zoll brauchen. :P
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 890 Klicks heute: 26 419
Hits pro Tag: 19 695,16 Klicks pro Tag: 48 126,15