You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

1

Monday, November 4th 2013, 8:59pm

Zusatzbeleuchtung

Hallo Zusammen,

nach der Misere mit dem Ausfall meiner Netzteile der AI-Lampen habe ich über je eine Zusatzbeleuchtung vorne und hinten in Form eines LED-Stripe nachgedacht. Da bei der Beleuchtung wird ja immer eine flächige Ausleuchtung empfohlen. Durch die zusätzlichen Stripes erhoffe ich mir, der entstehenden Verschattung durch das Wachstum der Korallen entgegen zuwirken. Die zusätzliche Beleuchtung sollte dann einfach nur über eine Zeitschaltuhr zur Hauptbeleuchtungszeit geschaltet werden.
Was haltet ihr von der Idee? Was würdet ihr da empfehlen?
Gruß
Marc

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

2

Tuesday, November 5th 2013, 12:48pm

So, meine Überlegung wird konkreter.

Kaufprodukte fallen auf Grund der hohen Anschaffung raus. Ins Auge gefasst hatte ich hier die Solar-Stinger Marine von Econlux, aber wie ja bereits geschrieben sind mir über 400 € für die Zusatzbeleuchtung eindeitig zu viel (zweimal Länge 140cm).

Weitere Überlegung war jetzt, auf dem vorderen und hinteren Glasverstärkungen aus Aluprofilen etwas zu bauen und an diesen zu befestigen, darauf ein paar Osram Oslon Leds royalblau, blau und weiss alle an einer KSQ Meanwell LPC-35-700. Ich würde drei Schienen von 60cm und eine von 40cm benötigen. Würde das funktionieren ? (fragend richtung Sandy schiel :EV16C9~132: )
Gruß
Marc

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, November 5th 2013, 12:51pm

Hallo Marc,

das hört sich vielversprechend an. Um das aber richtig planen zu können benötige ich einige Eckdaten:
- Maße des Aquariums (LxBxH)
- gewünschter Besatz
- vorhandene Beleuchtung
- vorhandener Platz Zusatzbeleuchtung

Gruß
Sandy

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

4

Tuesday, November 5th 2013, 12:58pm

Hallo Sandy,

Eckdaten kannst du haben:
Beckenlänge 150cm
Breite 75 - 95cm
Höhe 70cm

Belechtung bis dato:
Zwei Module AI Hydra
Zwei Module AI Vega

Besatz ist eine bunte Mischung aus Weichen, LPS und SPS.

Diese geplanten Schienen sollen nur zur Hauptbeleuchtungszeit zugeschaltet werden, um eine etwas flächerige Ausleuchtung zu erhalten.
Gruß
Marc

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

5

Tuesday, November 5th 2013, 1:31pm

Ich habe mein Kopfkino gerade mal ausgedruckt:
marc76 has attached the following image:
  • Planung Becken 2.jpg
Gruß
Marc

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, November 5th 2013, 1:44pm

Ah, jetzt habe ich das Becken wieder im Kopf! Ich schaue mal, was ich heute abend machen kann.

Gruß
Sandy

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,862 Clicks today: 42,736
Average hits: 22,711.79 Clicks avarage: 52,689.39