You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Paddy

Trainee

  • "Paddy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

1

Monday, April 2nd 2018, 3:12pm

Acanthastrea bleibt zu und wird dunkel von den Rändern her.

Hallo zusammen und Frohe Ostern an alle :MALL_~34:

leider muss ich mich heute mal mit einem kleinem Hilferuf an euch wenden..
Ich bin am Sonntag von einem 5 Tätigen Urlaub auf Sylt zurück gekommen. In dieser Zeit hat unser Nachbar mein AQ versorgt.
Sonntag Abend sind wir zu Hause wieder angekommen und mir viel auf, dass mein acanthastrea nicht ganz offen war und von den Rändern herr leicht dunkel war.
Da es im AQ schon dämmerte schon ich das auf das Licht, und dachte sie geht schon zusammen für die Nacht. Aber seit dem steht sie nicht ganz offen da und ich habe das Gefühl als würde der dunkle Bereich auch immer etwas mehr zur mitte wandern.
Meine andere Acan die ich ca. 3 Wochen vorher gekauft habe und bis dato immer gut stand zeigt das gleiche Verhalten. Man sieht bei ihr nur die dunklen Rändern nicht so, steht aber auch nicht ganz offen da. :115E17~112:

Wasserwerte sind.
KH ca.8
MG ist 1500
CA. 470
Salzgehalt 1,023
Nitrag 3
Phosphat 0,02 (Mit Hanna Checker)

Werte habe ich gegen Gilbers Referenz getestet und passen soweit alle recht gut.


ich fahre eigentlich mit Balling Light, dosiere im Moment jedoch nur KH weil MG und CA einfach nicht runter gehen will- ich hab keine Ahnung warum der Wert so hoch ist. Salz ist das Microbe Lift Organic Active Salt oder das Tropic Marin Salz weil dort der MG. Gehalt noch geringer ist. Ich wechsel die beiden immer Mal wieder.
MG und CA sind aber schon länger erhöt und trotzdem standen die Acants ganz gut da- ich glaube eigentlich nicht das es davon kommen kann.

Wasserwechsel habe ich am 20. 03 gemacht bevor wir nach Sylt sind. Gestern dann noch einen nachdem es keine Bessereung mit den Acans gab.

Dosiert habe ich bis dato immer

Fauna Marin Ultra Organic
Ultra MinS,

zusätzlich jeden Tag 2 Tropfen

Nyos Absolut Aminos
Nyos Coral Nektar

alle 2-3 Tage instant Plankton von Nyos.
täglich 1nen Troopfen Jod

Samstag habe ich jedoch auf Sangokai umgestellt und dosiere sonst nichts weiter.(Außer Jod)

Am Donnerstag habe ich begeonnen über Aktivkohle zu filtern, ich dachte vielleicht hilft es was


Ich hoffe das waren soweit alle Infos, wenn noch etwas fehlt einfach fragen und ich versuche das noch nachzuliefern.
An was könnte das liegen? kann mir jemand helfen oder kennt so etwas ähnliches?


Gruß und noch einen schönen Feiertag.
Patrick




Bild

Edit:
irgendwie klappt das bei mir nicht richtig mit dem Einfügen des Bildes.
Ich hab daher mal das Bild verlinkt.
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

This post has been edited 2 times, last edit by "Paddy" (Apr 2nd 2018, 3:16pm)


Paddy

Trainee

  • "Paddy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

2

Tuesday, April 3rd 2018, 10:32am

Hat keiner ne Idee? :EVERYD~415: :118243~111:
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

MonaLisa3255

Unregistered

3

Tuesday, April 3rd 2018, 10:41am

so richtig fällt mir da nichts ein... was mir aber auffällt das du für meine Begriffe viel zu dosierst. Eventuell mal weniger oder was ganz weglassen?
Ich mache bei mir 1x wöchentlich Phyto-Pulver rein und 1x an einem anderen Tag Absolut Aminos... mehr nicht und meine Acans wachsen wie verrückt und sehen schön aufgepluster aus. Zusätzlich bekommen alle Korallen beim Füttern der Fische ein wenig Cyclops bzw. Lobstereier mit- aber nur ein viertelchen vom Würfel und was die Fische über lassen.

Die sehen ja eigentlich gut aus- eben nur "dünn" also nicht aufgeplustert... krank erscheinen sie mir nicht... :EVERYD~16:

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

4

Tuesday, April 3rd 2018, 11:52am

Hallo..wenn du die sangokai Basics dosierst wirst du noch nährstoffarmer dein Becken fahren...durch die System Umstellung kann es schon sein das die ein oder andere Koralle Zickt. Mein Cube besetzt mit LPS damals (das waren nicht wenige ) hatte ich einen Nitratgehalt von 22 und meine Led mit 80% weiß und 100% blau gefahren.in der schlussphase mehr normales blau als Royal und paar Prozent noch mit weiß...denn bei royalblau haben meine Scans immer gezickt

Paddy

Trainee

  • "Paddy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

5

Tuesday, April 3rd 2018, 12:18pm

Danke für eure Antworten:-)

Also gezickt haben die Acans ja schon vor der Umstellung, vom Sangokai kommt es daher denke ich eher nicht. Mein Becken könnte (gefühlt) besser stehen wenn ich mir so die Becken von einigen anderen nach knapp einem Jahr ansehe. Darum wollte ich mal auf Sangokai umstellen und weg von "Mittelchen von Hersteler X hier, Mittelchen von Hersteller Y dort" etc.

Zum Beitrag von MonaLisa:

Ich habe die Mittel laut Anleitung dosirt und eher immer etwas zu wenig dosiert als zu viel. Wobei ich sie nun wie gesagt ganz weg lasse und nur noch Sangokai nehme.
Dosiert habe ich die Mittel allerdings auch schon genau so seit Mitte letztens Jahres und bislang standen sie super da. Erst seit letzter Woche Sonntag sind sie nicht ganz geöffnet.

Jod dosiere ich weil laut Analyse zu wenig jod enthalten war.

Mh.... so recht weiß ich nun nicht was ich machen soll.. Ich werde heute bei uns im Megazoo mal ein Analyseset holen und ne Wasserprobe einsenden. Ist eh mal wieder Zeit dafür :-)
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

MonaLisa3255

Unregistered

6

Tuesday, April 3rd 2018, 12:22pm

gute Entscheidung... man tippt eh nur rum woran es liegen könnte. ich meinte aber nicht das du zuviel von einem Mittel dosierst, sondern das du zu viele Mittel dosierst, aber mach mal die Anlalyse.. eventuell kommen neue Erkenntnisse raus... :EVERYD~16:

This post has been edited 1 times, last edit by "MonaLisa3255" (Apr 3rd 2018, 12:24pm)


Paddy

Trainee

  • "Paddy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

7

Tuesday, April 3rd 2018, 12:25pm

Wenn interesse besteht kann ich die Erkenntnisse dann ja mitteilen :-) Vielleicht hilft es ja zukünftigen "Generationen" :7_small27:
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

MonaLisa3255

Unregistered

8

Tuesday, April 3rd 2018, 12:29pm

klar, denke mal es interessiert einige hier. einschließlich mich.... :rolleyes:

NRG1337

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 585

  • Send private message

9

Tuesday, April 3rd 2018, 12:59pm

ich persönlich zweifle deinen Nitratwert an.
Womit ist er gemessen? Gegen Referenz? Gegen Analyse?

Dosier mal eine Portion Stickstoff+ oder Complete, dann geht die sicher auf :)

MonaLisa3255

Unregistered

10

Tuesday, April 3rd 2018, 1:15pm

Quoted

ich persönlich zweifle deinen Nitratwert an.
Womit ist er gemessen? Gegen Referenz? Gegen Analyse?


hat er doch oben geschrieben... wieso zweifelst du den Wert an?

Quoted

Werte habe ich gegen Gilbers Referenz getestet und passen soweit alle recht gut.

NRG1337

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 585

  • Send private message

11

Tuesday, April 3rd 2018, 1:54pm

Weil Acans bei solchen Werten wie oben angegeben nicht zicken, ausser man ballert sie mit Strömung und Licht voll

Die Messung der o.g. Werte gegen Referenz sind pauschal meistens richtig oder nicht groß abweichend und selbst wenn dann löst das nicht so ein Verhalten aus

NO3 ist immer fraglich, auch gegen Referenz, bei solch Niedrigwerten. Zudem gibt es etliche andere Stickstoffformen, die neben NO3 benötigt werden.

Würde Complete dosieren - 2 x wöchentlich 0.5ml/100L - dann stellst du auch Fluor sicher und wirst sehen wie die anschwellen

Wäre nicht das erste mal, das eine Referenz etwas nachweist das nicht vorhanden ist :)

This post has been edited 1 times, last edit by "NRG1337" (Apr 3rd 2018, 1:55pm)


Paddy

Trainee

  • "Paddy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

12

Wednesday, April 4th 2018, 8:02am

Hey,

Danke euch Beiden erst mal.
Also gemessen ist wie gesagt gegen referenz. Die sollte 7,4mg/l anzeigen. Der Farbumschlag liegt auch zwischen 5 und 10.
Das Wasser liegt von der Farbe zwischen 0 und 5, tenzend leicht zur 5 hin- daher gehe ich von 3 aus.

also einen Test hatten sie leider keinen Mehr im Megazoo, da wede ich wohl einen bestellen müssen oder am Wochenende mal zu Joe fahren...

Ich habe Stickstoff + da und habe davon nun etwas ins Becken gegeben sodass es auf No3 bis 6mg/l erhöhen solte. Ich habe das für gewöhnlich auch immer mal wieder gemacht, aber dachte ich lasse es länger mal und schaue wie es sich einpendelt. Vielleicht lag es wirklich daran, ich werde es ja sehen.
Wie schnell sollten sie sich denn wieder erholen? Geht sowas nach einem Tag schon oder dauert so etwas länger?

Was mir aber eingefallen ist bei deinem Stichwort Licht;
Ich habe kürzlich die Beleuchtung etwas angepasst und habe 2 Blauphasen zu je 20 Min am Anfang und am Ende eingebracht. Das ist nun etwa 2 Wochen her. Kann das daran liegen?
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

NRG1337

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 585

  • Send private message

13

Wednesday, April 4th 2018, 9:11am

Wenn es daran liegt sollte relativ schnell Besserung eintreten, eigentlich heute schon.

An den blauphasen liegt es nicht, die schrumpeln schon mal gerne bei extrem Royal Blau aber stehen dann tagsüber gut

Was mich viel mehr verwundert ist, wieso du Nährstoffe, Aminos, Korallenfutter doppelt dosierst. Für meinen Geschmack viel zu viel, hast du denn Mangelerscheinungen an Korallen dass du so viel Lösungen dosierst?

Allgemein würde ich dir abraten Hersteller zu mischen, um genau zu sein - lass die Nyos Produkte weg. Die Dosierungsempfehlungen sind da sowieso sehr relativ beschrieben.

Was helfen würde wäre jetzt mal dein genaues Lampensetting und welche Lampen, dazu Bild vom Becken mit den Standorten der Tiere

MonaLisa3255

Unregistered

14

Wednesday, April 4th 2018, 9:41am

ich dosiere Nyos Absolut Aminos und auch Nyos Coral Nektar 2x die Woche. Daran denke ich kann es nun nicht liegen - es sei denn- du dosierst jeden Tag? meine stehen mehr als prächtig und haben von einem Polypen im November vorigen Jahres auf jetzt 12 Polypen zugenommen.

NRG1337

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 585

  • Send private message

15

Wednesday, April 4th 2018, 9:46am

naja er dosiert ja zusätzlich noch FaunaMarin Organic und UltraMinS - denke auch nicht dass es daran liegt, is mir nur nebenbei aufgefallen. Vielleicht alles etwas zu viel des guten :)

Deswegen auch das Bild, so viel Futter- und Aminolösungen erfordern schon ein fett besetztes Becken

Paddy

Trainee

  • "Paddy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

16

Wednesday, April 4th 2018, 9:56am

Dann warte ich heute mal ab und werde sehen was sich so tut.
Lampen sind in meinem Profil beschrieben, sind die Mitras 2 Lightbars von GHL. einmal deep Actinic und einmal Actinic.
Ich muss gestehen ich hatte Royal Blau Tagsüber immer mit auf 100% gehabt- aber duech die Sangokai empfehlungen diese nun gedrosselt- aber erst zum Wochenende NACHDEM die Acans schlecht standen.
Davor liefen die Lampen schon seit Anbeginn mit diesem Setting.
Auch die Dosierungen laufen schon seit Monaten so und meine Acan ist inehalb von etwa 2 Monaten von 2 Polypen auch 12-13 gegangen. Schlecht gegangen scheint es ihr sonst nicht zu sein.

Ich mache heute mal ein Bild vom AQ und werde das mit anstellen, eventuell sieht es ja schon besser aus wenn ich später zu Hause bin.

Ich lasse nun ALLE anderen Produkte weg was Aminos und Nährlösungen betrifft.

Das einzige was dosier würde wären die Trace 1-3 in den Ballinglösungen (wobei nur Trace 2 derzeit praktisch dosiert wird weil Magnesium und Calzium im Moment nicht dosiert wird)
und (auf Empfehlung von Ronny aus Joes Korallenfarm) die Color- Elements von Fauna Marin 1x wöchentlich 2 ml

Nyos ist aus dem Schrank verbannt und auch FaunaMarin UltraOrganic und Ultra MinS


Ich glaube auch das es vielleicht etwas zu viel des Guten gewesen sein könnte- aber kanns es eben nicht genau sagen. Aber ich habe seit Monaten schon genau so dosiert und die Acans standen bis vor knapp 2 Wochen super da. Ich glaube also nicht das es nun daran liegen kann.

Ich habe vorher in der Tat (nach Anleitung der Mittel) jeden Tag dosiert. Aber wie gesagt; über Monate schon.
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

MonaLisa3255

Unregistered

17

Wednesday, April 4th 2018, 10:06am

ich kann dir auch nur empfehlen - mach nicht zu viele Veränderungen... lass alles wie es momentan läuft und beobachte. Zuviele Veränderungen sind auch nicht gut. Deshalb... nur beobachten..

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Paddy (04.04.2018)

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

18

Wednesday, April 4th 2018, 10:18am

Hallo Patrick,

wieso lässt Du es denn nicht zunächst mal genauso weiterlaufen wie vor Deinem Urlaub?
Da war doch alles okay, oder?

Dein Phosphatwert ist recht niedrig.
Damit haben Acans manchmal Probleme.
Aber der Wert war vorhin auch schon so?

Gruß,
Matthias

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Paddy (04.04.2018)

Paddy

Trainee

  • "Paddy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

19

Wednesday, April 4th 2018, 12:06pm

Hallo Matthias,

Ja, der Phosphatwert ist eigentlich generell recht niedrig. Schwankt manchmal zwischen 0,01 und 0,03 so um den Dreh. der Hanna- checker schwankt ja auch manchmal etwas bei Ein- und der Selben Messung.

Ich wollte unabhängig von dem Problem mit den Acans auf Sangokai umstellen.
Es ist eigentlich im Moment eher Zufall dass dieses Problem und die Umstellung zum gleichen Zeitpunkt ist.

Die Umstellung wollte ich machen, da meines Erachtens meine Korallen nicht so schön wachsen wie in anderen Becken nach einem Jahr. Daher dachte ich- "versuche doch nach einem Jahr mal etwas anderes und schaue was es gibt"

Die Acans standen schon VOR der Umstellung nicht so gut da- es kann also mit der Umstellung nichts zu tun haben.
Während meiner Abwesenheit hat unserer Nachbar nicht die Präparate von Fauna Marin und Nyos dosiert. Aber das waren effektiv nur 3 Tage- ich glaube nicht das 3 Tage ohne zusätzliche Versorgung das Problem hervorrufen.

Ich versuche nochmal heute einen Test zu bekommen und mache dann eine Analyse. Mit Sangokai würde ich nun weiter machen und die Starphase nach dem Dosierplan weiter machen.- weil ich nun nicht einfach mittendrin abbrechen möchte und wieder was anderes machen will- dann lieber durchziehen.
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

This post has been edited 2 times, last edit by "Paddy" (Apr 4th 2018, 12:09pm)


MonaLisa3255

Unregistered

20

Wednesday, April 4th 2018, 12:18pm

manchmal kommen wirklich einige Faktoren zusammen. Ich finde deine Entscheidung erst mal weiter zu machen in Ordnung. Die Tiere müssen sich erst mal wieder eingewöhnen. Einfach weitermachen und beobachten.... wie schon gesagt; die Regelmäßigkeit bringts....

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Paddy (04.04.2018)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,978 Clicks today: 55,084
Average hits: 21,335.99 Clicks avarage: 50,619.12