Sie sind nicht angemeldet.

Froschmannxl

Anfänger

  • »Froschmannxl« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 47

Wohnort: Wesendorf, NDS

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 13:23

Hamburger Scubaline 640

Hallo zusammen,

nach dem mehrfachen Wunsch auch mein großes Becken vorzustellen, will ich dem mal nachkommen.
Einen wirklich passenden Platz im Forum gibt es nicht, so dass der allgemeine Bereich hier herhalten muss.

Das Aquarium ist ein Eheim scubaline 640, mit den Maßen 180*60*60, das Design ist eine Sonderanfertigung in Wenge/Wenge.

Baulich bedingt wäre die maximale Größe etwa 180*70*70 gewesen, da gibt es aber leider keine fertigen Angebote. Das Becken steht als Raumteiler zwischen Haustür/Flur und Wohnzimmer, ist also zum Teil von beiden Seiten einsehbar.

Das Becken läuft nun seit etwa 1,5 Jahren, aktuell fahre ich grade die Nährstoffe im Becken herunter, damit ein paar Korallen besser stehen und ich mir weniger Sorgen machen muss.

Aktuelle Konfiguration:
Beleuchtung 4*80W T5 + 2*Econlux LED Stripes
Strömung Tunze 6085 und 6105 mit Single-Controller 6091
Überlauf Blau Aquaristik mit Notablauf
Technikbecken 90*40*45
Abschäumer Zyclon ZC 1000 mit Eheim 3000 Pumpe
Entkeimung Aqua Medic Helix 18W im Dauerbetrieb
Wirbelbettfilter mit Bio-Pellets
Heizer 300W
Rückförderpumpe Tunze Silence mit 3.400l/h

Im Technikbecken ist ein Teil Refugium mit Algen und Lebendgestein.

Das Becken ist mit Atoll Riffdeko, Riffkeramik und Lebendgestein eingerichtet.

Fotos liefere ich gleich ein paar hinterher.
Beste Grüße
Florian

Der Cube (Hamburger SC 270) vorübergehend aufgelöst
Das Scubaline 640 (Hamburger Scubaline 640) nach NDS umgesiedelt

Froschmannxl

Anfänger

  • »Froschmannxl« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 47

Wohnort: Wesendorf, NDS

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 13:34

Fragen können gerne gestellt, Kritik natürlich auch geäußert werden.
»Froschmannxl« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
Beste Grüße
Florian

Der Cube (Hamburger SC 270) vorübergehend aufgelöst
Das Scubaline 640 (Hamburger Scubaline 640) nach NDS umgesiedelt

Xadex

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 56

Wohnort: Zwischen Hamburg und Lübeck

Aktivitätspunkte: 295

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Januar 2014, 23:23

Tolles Becken !! :6_small28:

Michael78

unregistriert

4

Donnerstag, 16. Januar 2014, 03:24

Gefällt mehr sehr gut das Becken. Auch sehr schöne Maße! :6_small28:

Wie oft machst du dein Wasserwechsel?

Froschmannxl

Anfänger

  • »Froschmannxl« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 47

Wohnort: Wesendorf, NDS

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Januar 2014, 08:37

Vielen Dank für das Lob.

Michael:
Ich hatte mir mal 10% Wasserwechsel im Monat vorgenommen, es sind allerdings eher 10% alle 3-4 Monate.
Beste Grüße
Florian

Der Cube (Hamburger SC 270) vorübergehend aufgelöst
Das Scubaline 640 (Hamburger Scubaline 640) nach NDS umgesiedelt

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Januar 2014, 08:51

Schaut alles echt gut aus was man so durch die dreckigen Scheiben erahnen kann ... aber mit 10% Ww jeden Monat oder gar alle 3 bis 4 Monate weiß ich nicht ob du da hin kommst.

Würde versuchen an deiner Stelle mit 60 l die Woche anfangen und mal sehen wie das hinhaut.

Wo soll denn der Besatz hingehen ?

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »L4rs« (16. Januar 2014, 08:52)


Froschmannxl

Anfänger

  • »Froschmannxl« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 47

Wohnort: Wesendorf, NDS

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Januar 2014, 09:51

Hallo Lars,

da passiert eigentlich mit dem Besatz nicht mehr viel, der soll dem Gründe nach so bleiben.

Das Becken steht schon fast 2 Jahre.
Beste Grüße
Florian

Der Cube (Hamburger SC 270) vorübergehend aufgelöst
Das Scubaline 640 (Hamburger Scubaline 640) nach NDS umgesiedelt

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Januar 2014, 10:04

Naja ok wenn es nicht angestrebt ist aufwendigere Korallen zu pflegen dann scheint es ja so ganz gut zu klappen ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Froschmannxl

Anfänger

  • »Froschmannxl« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 47

Wohnort: Wesendorf, NDS

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Januar 2014, 12:38

Die Wasserwerte sind im Lot (Nitrat bei 4; Phosphat bei 0,1) für mehr fehlt leider auch die entsprechende Beleuchtung, für alles Steinige habe ich ja den Scubacube.
Beste Grüße
Florian

Der Cube (Hamburger SC 270) vorübergehend aufgelöst
Das Scubaline 640 (Hamburger Scubaline 640) nach NDS umgesiedelt

Froschmannxl

Anfänger

  • »Froschmannxl« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 47

Wohnort: Wesendorf, NDS

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Juni 2014, 13:23

So, es tauchen ja immer mal Fragen nach Aquarium Umzügen auf, ich habe mich mit etwas Unterstützung getraut.

Es ging etwa 150km südlich in das idyllische Niedersachsen.

Ich habe zur Vorbereitung 14T vorher 350l Salzwasser am neuen Standort angesetzt und aufgeheizt, da ich nur etwa 400l Wasser transportieren konnte.

Dann kam der Tag des Umzuges. Glücklicher Weise müssten weder die Küche, noch eine große Sofagarnitur mit, denn der Platz war begrenzt.

03:20 Uhr der Wecker reißt einen aus dem Schlaf, mögen die Spiele beginnen.

Alles was Wasser, Korallen, Steine, Fische oder Wirbellose beherbergen konnte würde am Vortag gereinigt und kam nun zum Einsatz.

03:30 Uhr die ersten Eimer und Kanister wurden mit Wasser gefüllt, der gesonderte Eimer für den Kofferfisch mit Aktivkohle präpariert.

Da mir etwa der halbe Riffaufbau mit einer lästigen Plage zugewuchert war( http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2365_Cervera_sp.htm ) würde gleich danach auch noch umdekoriert.

Gegen 08:00 Uhr war das 650l Becken leer, trocken und transportbereit.

Gegen 10:00 Uhr war der SC genau so weit.

Alles Wasser, und die Tiere haben wir in unseren Autos untergebracht und transportiert, man kann einfach nicht genug Gefäße haben!
In den Container kamen die Steine und Tonnen.

Gegen 16:30 Uhr stand mit Hilfe von 4 kräftigen Umzugsspezialisten das Becken an seinem neuen Platz und ich konnte mit dem Wiederaufbau beginnen.

So gegen 23:30 Uhr war der Tag für mich zu Ende, das Becken stand, es fehlte aber noch einiges an Technik, inkl. des Technikbeckens.

Verluste waren während des Transportes 4 Fahnenbarsche, eine Baggergrundel, ein Sanddollar und zwei Turboschnecken.

Ich habe nun alles Leben aus meinen zwei Becken in diesem zusammengeführt, also auch SPS zu den Weichen.

Fotos mache ich die Tage, ich habe eine neue Beleuchtung geschaltet, die sollte auch für SPS langen, eine ATI 8x80 Watt.

Soweit erst mal von mir...
»Froschmannxl« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
Beste Grüße
Florian

Der Cube (Hamburger SC 270) vorübergehend aufgelöst
Das Scubaline 640 (Hamburger Scubaline 640) nach NDS umgesiedelt

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 406 Klicks heute: 14 240
Hits pro Tag: 20 118,81 Klicks pro Tag: 48 513,35