Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2013, 21:34

RSM 250 Umbau/Aufbau

Hallo zusammen,
hier möchte ich mein aktuelles Projekt RSM250 vorstellen.

Normal hätte ich mir das Becken nie für den original Preis gekauft. Durch einen Zufall haben wir es gebraucht und sehr günstig erstanden.
Als wir dann in eine größere Wohnung umgezogen sind, gings dann los.

Warum der Umbau?
Ganz einfach. Ich habe mal die Beleuchtung und so alles angeworfen. Nicht nur dass das Ding übel laut ist wie in ner Fabrik sondern auch den Stromverbauch einer Kleinstadt hat. 500W Gesamtverbrauch, natürlich nicht 24h lang aber trotzdem.

Da man das Becken mit weniger Energie effektiver betreiben kann, hab ich dann angefangen mal zu Basteln.

1.Schritt:
Alle Pumpen,Abschäumer sind rausgeflogen
Komplette Elektrik von Beleuchtung,Zeitschaltuhr,Mondlicht,Schalter-->RAUS!!!

2. Schritt:
Beschaffung neuer Pumpen und Strömungspumpen.
Bis jetzt habe ich eine Rückförderpumpe mit 1000l/h installiert.
Abschäumer Aqua Medic Turboflotor Blue 500 ist montiert und angepasst worden.
Als Strömung sollen später 2x Tunze 6025 dienen.

3. Schritt:
Verkleinern der Filterkammer. Das RSM hat ja 2 Kammern,je eine Links und eine Rechts. Die Linke ist nun verschlossen worden.

4. Schritt:
Es soll eine DIY LED Leuchte werden, die natürlich wieder in die Originalabdeckung passt.
Dazu wird eine BlueTWILED-Platine verwendet. Die Lampe hat mit Hauptbeleuchtung und Mondlicht später ca. 162W

5. Schritt:
Die Strömungspumpen und AS/Rückförder werden ebenfalls gesteuert.Dazu ist auch die Steckdosenleiste auf der rechten Seite umgebaut worden.

Die Lampe muss noch gebaut werden, Plexiglasplatte fehlt noch, Riffaufbau, Pumpen, etc.
Es gibt einiges noch zu tun und wird auch noch eine Weile dauern,aber ich bin dran...

Aso wenn das Becken dann fertig ist, habe ich eine Gesamtleistung von 200W für alles!
»Micha89« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03142.JPG
  • DSC03326.JPG
  • DSC03327.JPG
  • DSC03328.JPG
  • DSC03319.JPG
Mfg Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha89« (3. März 2013, 21:35)


Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. März 2013, 21:38

so hier noch ein paar Bastelbilder
»Micha89« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03321.JPG
  • DSC03325.JPG
  • DSC03343.JPG
  • DSC03342.JPG
  • DSC03346.JPG
Mfg Michael

Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. März 2013, 21:39

so die letzten Bilder erstmal ;)
»Micha89« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03347.JPG
  • DSC03348.JPG
  • DSC03350.JPG
  • DSC03351.JPG
  • DSC03352.JPG
Mfg Michael

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • »Peter« wurde gesperrt
  • Deutschland

Beiträge: 3 314

Wohnort: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

Aktivitätspunkte: 17405

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. März 2013, 07:11

Hallo Michael,

erst einmal vielen Dank, dass Du uns an Deinem Projekt teilhaben läßt.

Ich habe meinen 250er Max ja auch aus den gleichen Motiven heraus ein wenig modifiziert und Pumpen, Beleuchtung, Lüfter und AS getauscht, aber das Becken so radikal umzubauen - das hätte ich mich nicht getraut.

Ein paar Fragen hätte ich aber trotzdem noch.
Du wirst das Becken zukünftig nur mit einer Förderpumpe betreiben und hast dafür auch den linken Technikbereich vom Becken abgeschottet. Wolltest Du dadurch später eine bessere Ringströmung erreichen oder was ist der Grund dafür?

In Elektrosachen habe ich nur ein wenig Grundwissen, aber Dein Umbau sieht für mich als Hobbybastler sehr ordentlich aus. Worüber werden hier zukünftig die einzelnen Steckdosen gesteuert?

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es bei Deinem Becken weiter geht. Bis hierhin kann ich nur sagen -TOP :EVERYD~313:
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter« (4. März 2013, 07:13)


Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. März 2013, 09:43

Hallo Peter,

also erstmal danke^^

So nun zu deinen Fragen:
1. Ich habe den linken Teil abgeschottet weil ich erstens dann wieder eine 2. Förderpumpe brauche und ich es nicht einsehe einfach nur Wasser durch die Kammer zudrücken wenn es auch Rechts geht. Mit der Strömung hat dies nichts zu tun, nur ein Einsparungsgedanke. Deswegen sitzen nacher auch 2 Strömungspumpen im Hauptbecken.Diese sind dann alleine für die Strömung zuständig. DIe Rückförderpumpe soll nur das Wasser vom AS zurück ins Becken drücken.

2.Die Steckdosen werden über die 2 grünen Relais gesteuert. Ich habe später 3 Stromkreise. 2x2geschaltene Steckdosen und eine mit Dauerstrom.Die Relais bekommen von der Platine dann ihr Steuersignal zum Schalten oder nicht.Das brauch ich ja nur wenn Wartungsarbeiten anstehen.Sonst haben wie immer Dauersaft.
Mfg Michael

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • »Peter« wurde gesperrt
  • Deutschland

Beiträge: 3 314

Wohnort: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

Aktivitätspunkte: 17405

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. März 2013, 10:31

Dank Dir Michael.
Jetzt habe auch ich es verstanden :D
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. März 2013, 11:38

Hallo Peter,
kein Problem. Von Ausen wird später bis auf ein kleines Display alles wie Original aussehen. Auch die Steckdosenleiste verschwindet wieder in der Seite passend.Zu dem wird alles steckbar gemacht, so dass man auch im laufenden Betrieb alles kurz abstöpseln kann, danach wieder an und alles läuft wie vorher weiter.
Einen Verdrahtungsplan werde ich dann euch auch noch zeichnen ;)

Aso noch was zur Bastelei,da ich gelernter Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik bin (zur Zeit noch studiere) ist so was zu bauen für mich nicht wirklich schwierig.
Wer Fragen hat, gerne fragen helfe gerne weiter :)
Mfg Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Micha89« (4. März 2013, 11:40)


Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. April 2013, 21:30

Hallo zusammen,
wollte euch mal die RSM Abdeckung nackt zeigen ;)

In 2 Wochen geht es weiter mit dem nächsten Arbeitsschritt.
Lüfter und weitere kleine Sachen werden bestellt.
»Micha89« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03477 (FILEminimizer).JPG
  • DSC03479 (FILEminimizer).JPG
  • DSC03480 (FILEminimizer).JPG
Mfg Michael

Firebird

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 153

Wohnort: Oestrich-Winkel

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. April 2013, 22:40

echt toll, wenn man ahnung von der lampen bastelei hat ;-)
ich weiß noch nicht wie ich das mit dem led mache ;(
lg Jenny :EVERYD~16:

chrille0411

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 700

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 3520

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. April 2013, 23:46

Wow echt professionell! Klasse Doku, bitte immer fleißig weiter berichten.
Lieben Gruß

Christian

Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. April 2013, 00:27

Hallo ihr beiden,
Dank!

Jenny wenn du noch bissle warten kannst, dann kannst du dir vielleicht Anregungen holen und findest für dich eine Lösung.
Dauert leider noch bissle bis ich fertig bin,aber es geht Schritt für Schritt voran.
Mfg Michael

Sundog

Ferngesteuerter Fisch

    Deutschland

Beiträge: 141

Wohnort: Hamburg

Beruf: im Rettungsdienst ohne Auto

Aktivitätspunkte: 720

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. April 2013, 00:38

ich würde allerdings zur 6045 raten, da du die pumpen ggf noch regeln kannst. hört sich im ersten moment oversized an, aber macht durch aus sinn. ich habe in meinem rsm130d eine 6045 drin und bin mit der strömung dadurch nicht auf 1800l/h bei der 6015 oder 2500l/h bei der 6025 festgenagelt.
Gruss
Jan-Malte

Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. April 2013, 00:48

Hallo Jan
geplant waren 2 x6025 aber deine Idee werde ich mir auch noch durch den Kopf gehen lassen.
Mfg Michael

Sundog

Ferngesteuerter Fisch

    Deutschland

Beiträge: 141

Wohnort: Hamburg

Beruf: im Rettungsdienst ohne Auto

Aktivitätspunkte: 720

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. April 2013, 01:03

du hast halt mehr freiheit als mit zwei festen strömungsgeschwindigkeiten... du kannst z.b. beide mit unterschiedlichen geschwindigkeiten laufen lassen...
Gruss
Jan-Malte

Firebird

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 153

Wohnort: Oestrich-Winkel

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. April 2013, 11:33

denke nicht das ich so lange warten kann :EV8CD6~126:
eine röhre ist eh schon kaputt und will jetzt keine neue mehr kaufen.

überlegung wäre, 2 t5 drin zu lassen und die anderen raus zu machen und Tropic Marin SunaECO leisten einzubauen. schade das die Maxspect R420R von der breite nicht rein passt :S
lg Jenny :EVERYD~16:

Sundog

Ferngesteuerter Fisch

    Deutschland

Beiträge: 141

Wohnort: Hamburg

Beruf: im Rettungsdienst ohne Auto

Aktivitätspunkte: 720

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 28. April 2013, 16:56

und, was ist es jetzt geworden?
Gruss
Jan-Malte

Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 28. April 2013, 18:05

Hallo,
denke ich werde eine Mischung aus beiden nehmen. Sprich eine 6025 und eine 6045.
Am Becken selber hat sich noch nichts getan, aber es sind divs. Kleinteile unterwegs zu mir. Sprich Platine und einige andere schöne Dinge für dein Weiterbau.
Mfg Michael

Sundog

Ferngesteuerter Fisch

    Deutschland

Beiträge: 141

Wohnort: Hamburg

Beruf: im Rettungsdienst ohne Auto

Aktivitätspunkte: 720

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Mai 2013, 13:33

gibt es schon ein update? hab mittlerweile auch ein rsm250, werde aber nur die vorhandene technik austauschen und das tecknikabteil so lassen....
als beleuchtung kommen 4x econlux bei mir rein (2x marine, 2x deepblue)...
Gruss
Jan-Malte

Micha89

der Elektriker

  • »Micha89« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Ditzingen

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. Mai 2013, 17:59

Hallo Jan,
also zum sehen gibt es noch nichts,aber im Hintergrund läuft so einiges.
Bin jetzt super günstig an totes Riffgestein für mein Aufbau gekommen,daher ist jetzt ein Monat für Technik weniger ausgegeben worden.

Meine Platine wird gerade noch gefertig.
Riffgestein kommt auch dem nächst.
Nächsten Monat kommen meine 2 Strömungspumpen.
Danach gehts dann wieder weiter mit der Lampe. Die einzige größere Bestellung sind noch die LED´s der Rest drüfte zügich zusammen kommen.
Mfg Michael

Sundog

Ferngesteuerter Fisch

    Deutschland

Beiträge: 141

Wohnort: Hamburg

Beruf: im Rettungsdienst ohne Auto

Aktivitätspunkte: 720

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. Mai 2013, 18:07

was willst du für beleuchtung einbauen?
würde bei mir ja gerne die econlux einbauen, das sind aber auch mal eben so 500 euro für 4 leisten....
Gruss
Jan-Malte

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 499 Klicks heute: 20 479
Hits pro Tag: 19 688,58 Klicks pro Tag: 48 042,04