Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 084

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 60835

Danksagungen: 921

  • Nachricht senden

41

Samstag, 9. Februar 2013, 23:27

Hallo Sabine,

schicke Bilder haste da gemacht :EVERYD~313:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Sabine K.

unregistriert

42

Samstag, 9. Februar 2013, 23:53

Hi Mark,

danke dir, sind nur leider leicht unscharf bei den kleinen Dateien.

Schönes WE, Sabine

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 084

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 60835

Danksagungen: 921

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 10. Februar 2013, 00:02

Hallo Sabine,

ja, am besten immer auf Externe Hoster legen, dann kann man die Bilder auch schön in den Beitrag mit einarbeiten.

Aber da kommt demnächst noch eine Lösung !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Sabine K.

unregistriert

44

Sonntag, 10. Februar 2013, 00:04

Ich weiß nicht wie das geht :EVERYD~415:

Muß mich mal informieren.

AlexanderW

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Wohnort: Hassloch

Beruf: Bau.-Ing.

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 10. Februar 2013, 08:21

Hi
hier gibts eine Anleitung fürs Bilder einstellen:
externe Hoster
Grüße Alex

Sabine K.

unregistriert

46

Sonntag, 10. Februar 2013, 14:38

Hi Alexander,

super, danke dir. werde ich mich nachher mal mit beschäftigen.

Gruß, Sabine

Sabine K.

unregistriert

47

Sonntag, 10. Februar 2013, 14:47

Der Umzug geht weiter...

Hallo,

und wieder sind Tierchen umgezogen und das Becken wird bunt.

Hier ein paar Bilder.
»Sabine K.« hat folgende Bilder angehängt:
  • BL 10.02 009.JPG
  • BL 10.02 004.JPG
  • BL 10.02 005.JPG
  • BL 10.02 011.JPG
  • BL 10.02 014.JPG

Raffo

Acroholiker.de

Beiträge: 2 304

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 12030

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 10. Februar 2013, 15:38

Hey,

schicke Tierchen hast du da :thumbsup:

wie siehts aktuell mit den Zeolith und den Zugaben aus ?

vg
VG
Raffo


Sabine K.

unregistriert

49

Sonntag, 10. Februar 2013, 17:07

Hallo Raffo,

danke dir :2_small9:

Es läuft alles nach Plan.

Das Zeo Start gebe ich jetzt nur noch jeden 2. Tag hinzu und werde es allmählich weiter reduzieren.
Zeo Bac und Spongepower gibt's jetzt 2 x wöchentlich, ebenso Bioptim Prodibio.
Die Zeo-Steine bleiben noch für ca. 4 Wochen drin und Aktivkohle möchte ich auch weiter mitfahren, damit das Wasser schön klar bleibt.

Viele Grüße, Sabine

Raffo

Acroholiker.de

Beiträge: 2 304

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 12030

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 10. Februar 2013, 17:19

Hört sich doch alles gut an... :thumbup:

dann bleibe ich gespannt ob es reaktionen der tiere beim ausschlechen des zeo´s geben wird...
VG
Raffo


Sabine K.

unregistriert

51

Sonntag, 10. Februar 2013, 17:36

Ich denke auch.

Auf meine Wassermenge wurden ca. 200 g Zeosteine empfohlen und die Menge werden ich dann nach und nach reduzieren.

Schaun wir mal. Bin aber total begeister von der Methode und der Umzug von dem einen Becken ins andere geht recht zügig.

Habe nur noch 2 Ricordeas, 1 Rhodactis, 1 Euphyllia, 1 Mushroom-Anemone, 2 Mini Max und die Entacmaea Tricolor die umziehen müßen.

Die Euphyllia wandert morgen rüber, aber die anderen sind so fest verwachsen, daß ich sie wahrscheinlich runter klopfen muß.

Dafür müssen natürlich zuerst noch die Stonogobiops nematodes mit ihren beiden Knallkrebsen, die restlichen Sexy Shrimps und meine Boxerkrabbe

umziehen.


Ich werde weiter berichten :SMALL_~23: , Sabine

Sabine K.

unregistriert

52

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:29

ausgebastelt für heute

So, Bastelarbeiten und Umzug für heute beendet und Finger raus aus dem Pott.

Wir haben heute fast den ganzen Tag am großen Aqua gearbeitet.

Bubble King samt Pumpe raus und entkalkt und gesäubert, Wirbelbettfilter raus und gesäubert, alles Lebendgestein raus aus dem Technikbecken und den ganzen Schnodder abgesaugt. Dabei habe ich 2 schöne Muscheln entdeckt, die ich doch in mein Blenny setzen mußte. Wäre zu schade gewesen, sie zu entsorgen. Mal gucken, ob sie bei mir weiter leben.

Hier noch ein paar Bilder.

Schönen Abend, Sabine
»Sabine K.« hat folgende Bilder angehängt:
  • BL Finale 10.2 012.JPG
  • BL Finale 10.2 002.JPG
  • BL Finale 10.2 004.JPG

Schwarzwels

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2555

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:31

Hi Sabine,

drücke dir mit den Muscheln die Daumen, sie sehen sehr schön aus..
Liebe Grüße

Andrea

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:33

Hallo Sabine

Scheint ja wirklich alles nach deinen Vorstellungen zu klappen. Bin gespannt wie es weiter geht. Zumindestens bist du die Erste hier, die von der Pohl Methode berichtet. :smilie:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

AlexanderW

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Wohnort: Hassloch

Beruf: Bau.-Ing.

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:35

Hi,
sieht gut aus. Ich habs noch nicht so mit den Korallen, was ist die rote auf dem 4. und 5. Bild in deinem Eintrag von 14:47? Und was ist es für ein Fisch?
Grüße Alex

Sabine K.

unregistriert

56

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:41

Hallo,

Andrea:
danke dir. Hoffe, sie schaffen es und sie Paten so gut in die Lücken

Harald:
bis jetzt läuft es super. Ich kann gar nicht glauben, daß ein Becken am 19. Tag so aussehen kann.
Bin gespannt, wie es weiter geht. Morgen werde ich noch mal Wasserwerte messen und ich berichte dann weiter.
Wäre ich zur Zeit nicht krank geschrieben, könnte ich nicht soviel Zeit hier im Forum verbringen. :3_small30:

Schwarzwels

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2555

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:43

Wenn ich mein neues Becken habe, werde ich dich zur Methode nochmal interviewen.....obwohl, eingelesen habe ich mich schon.... ;-)
Liebe Grüße

Andrea

Sabine K.

unregistriert

58

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:48

Hallo Alex,

Die rote Koralle ist eine Goniopora. Ich habe sie auch noch einmal in blau. Sie steht links vom Riffaufbau.
Man kann sie auf der Übersicht noch nicht so gut sehen, da ich sie erst kurz vorher eingesetzt habe und die
Polypen noch geschlossen sind.

Bei dem Fisch handelt es sich um einen Schleimfisch, Ecsenius stigmatura.
Ist ein ganz ulkiger Geselle, der nicht viel unterwegs ist im Becken. Er sitzt gerne auf dem Riff und beobachtet alles.

Gruß, Sabine

AlexanderW

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Wohnort: Hassloch

Beruf: Bau.-Ing.

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 10. Februar 2013, 21:07

Hi,
der Schleimfisch sieht gut aus, wie macht er sich in dem kleinen Becken? Im MW-Lex ist er mit 200 ltr angegeben, deshalb hatte ich ihn noch nicht auf meiner Liste --- wenn die Einfahrphase vorbei ist.
Grüße Alex

Sabine K.

unregistriert

60

Sonntag, 10. Februar 2013, 21:42

Hi Alex,

hatte ihn mir nach der Empfehlung des Buches "Meerwasser Nano Fibel" von Sandra Preis rausgesucht und erst später den Eintrag im Meerwasserlexikon gesehen.

Er ist aber ein ruhiger Genosse und bei mir sehr standorttreu und liebt seinen Platz unter der Trachyphyllia.
Er ist auch kein großer Schwimmer, sondern turnt gerne durch die Löcher im Gestein.
Sicher, wenn er in einem größeren Becken wäre, würde er dort vielleicht auch mehr Raum einnehmen.

Gruß, Sabine

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 364 Klicks heute: 28 408
Hits pro Tag: 19 515,97 Klicks pro Tag: 47 635,89