Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. März 2016, 18:06

Blenny komplett reset......

Hi zusammen :)

Im dezember habe ich ein blenny komplett übernommen.
Mit ettlichen plagen die ich mittlerweile, bis auf die tubellarien in den griff bekommen habe.
Letztere hällt sich einfach hartnäckig.
Auch sonst gefallen mir die steine einfach nicht. Ich habe damit einfach keinen schönen aufbau hinbekommen.
Desweiteren entwickelt es sich einfach nicht weiter. Die korallen stehen gut, jedoch minimaler wachstum.
Wasserwerte sind mittlerweile stabil und in einem guten bereich.

1. Temperatur: 25,3 C.
2. Dichte: 1,023
3. kH: 8,0
4. Ca:430
5. Mg:1300 mg/L
6. No2 : 0 mg/L
7. No3 : 7 mg/L
Gemessen mit salifert.

Als ich gestern abend dann beobachtend mit meinem kaffee vor dem becken saß , hab ich mich entschlossen einen kompletten neustart mit neuem bodengrund und lebendgestein zu machen.
Nun kommen aber paar kleine hürden , die es zu nehmen gilt.
Was mache in der zeit mit den korallen?
Ein zweit becken ist nicht vorhanden.
Bekannte in der näheren umgebung sind auch keine wo ich um asyl für meine korallen bitten könnte.
Nun brauche ich ideen um das ganze erfolgreich umzusetzen.
Vielleicht hat schon jemand ähnliche erfahrungen gemacht und würde mich an seinem wissen teilhaben lassen ?
Liebe grüße und schöne ostertage :)
»Tobias.M« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. März 2016, 22:53

Hallo Tobias,

das Blenny hat 80 Liter? Da würde ich nicht lange fackeln, das geht doch gut an einem Tag und auf einen Schlag.

Wenn ich wie Du schon diese Plagen durch hätte, würde ich das Becken ausräumen, die Korallen in einem Behälter zwischen lagern und direkt mit ReelReefRock und NSW neu starten.

Mit dem RRR (ReelReefRock) kannst Du Dir ganz in Ruhe vorher den Aufbau ausdenken, und mit dem NSW hast Du gleich einen guten Start.

Denke für die ganze Aktion brauchst lediglich paar Stunden und fertig.
Grüße

Michl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobias.M (26.03.2016)

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. März 2016, 23:37

Hi Michl

Jap 80 lieter mit dem technickabteil hat das Blenny :)
Das wäre natürlich klasse und optimal wenn das so läuft.
Geplant ist das ganze für das nächste wochenende.
Hast du eine gute Quelle für das nsw,Und die real reef Rocks ?
Kann ich die korallen am gleichen tag noch einsetzen ?
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. März 2016, 23:42

Also das RRR würde ich mir vor Ort raussuchen wollen. Hast Du einen Kölle Zoo in der nähe? Dort gibt es RRR und NSW.

Und ja, ich würde das alles in einen Rutsch machen und die Korallen direkt wieder einsetzen ;-)
Grüße

Michl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobias.M (26.03.2016)

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. März 2016, 23:45

In köln wäre der nächste kölle zoo. Hast du da einen ungefähren preis für die rrr?

In einem rutsch hätte ich das eh gemacht. Hatte allerdings bedenken wegen der Korallen.
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. März 2016, 23:47

Hm, ganz grob zwischen 12-14 Euro das Kilo, aber da bin ich mir nicht sicher.
Grüße

Michl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobias.M (26.03.2016)

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. März 2016, 23:51

Danke dir für die schnelle antwort.
Dann rechne ich mal mit 15 € das kilo.
Nächsten samstag geht es dann nach köln.
Ich werde natürlich ausführlich mit bild und schrift berichten.
Falls interesse besteht.
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

R0cc0Naut

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 602

Wohnort: Euskirchen

Aktivitätspunkte: 3340

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. März 2016, 00:16

Du kannst auch mal bei den Jungs von Meerwasser-hardware fragen. Die kommen aus Mechernich und haben eigentlich alles außer Korallen und Fische.
Sind hier im. Forum vertreten.
Gruß,

Sebastian

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. März 2016, 00:57

Danke für den tip sebastian;)
Werde ich mir anschauen :)
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

BonesMC

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1750

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. März 2016, 11:11

Kölle Zoo vetreibt natürliches Meerwasser? Hab ich hier in München noch gar nicht gesehen...da muss ich mal nachfragen.
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Beiträge: 928

Wohnort: Augsburg

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 4765

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. März 2016, 11:14

Hallo Markus,
Kölle Zoo vetreibt natürliches Meerwasser? Hab ich hier in München noch gar nicht gesehen...da muss ich mal nachfragen.
steht rechts von der Meerwasserabteilung auf großen Paletten ;)

Mehr als NSW und Technik würde ich bei Zoo Kölle aber nicht kaufen, außer du hast nen großen Geldbeutel und hast keine Scheu vor ungepflegten Becken :pinch:

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Krabbe (27.03.2016)

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. März 2016, 19:01

Hallo Markus,
Kölle Zoo vetreibt natürliches Meerwasser? Hab ich hier in München noch gar nicht gesehen...da muss ich mal nachfragen.
steht rechts von der Meerwasserabteilung auf großen Paletten ;)

Mehr als NSW und Technik würde ich bei Zoo Kölle aber nicht kaufen, außer du hast nen großen Geldbeutel und hast keine Scheu vor ungepflegten Becken :pinch:

Gruß
Daniel


Dann müsst Ihr mal in Nürnberg vorbei kommen, ein Top Laden! Ja, die Preise sind meist höher, aber die Becken und Beratung wirklich sehr gut :thumbup:
Grüße

Michl

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. März 2016, 19:14

Ist ja schön wenn es doch anders laufen kann :)
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

BonesMC

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1750

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. März 2016, 20:33

Ich muß für den Münchner Kölle Zoo mal eine Lanze brechen. Klar sind solche Läden teuer (im Vergleich zum Privatkauf sind alle Läden teuer) aber ich war in den letzten Wochen des Öfteren dort und finde nicht dass die Becken ungepflegt waren. Dass nicht Alles immer zu 100% perfekt dasteht ist klar aber das sieht man immer wieder mal in diversen Läden.
Allgemein kann man kritisieren dass oftmals Tiere an Leute verkauft werden die offensichtlich keine Ahnung haben...und ein weiteres Mal muss ich sagen dass soetwas in so ziemlich allen Läden geschieht, ganz egal ob es eine größere Kette ist oder ein kleiner privat geführter Laden. Das Zauberwort ist hier Umsatz. Niemand will seinen Laden dicht machen oder Leute entlassen müssen, und jeder muss Rechnungen und Miete bezahlen.

Alles in Allem ist der Kölle Zoo nicht besser oder schlechter als alle anderen Tier- und/oder Aquaristikläden. Ein Laden der konstant schlecht ist wird nicht lange existieren...und eine Abteilung die permanent mit unwissenden Mitarbeitern besetzt wird und miese Becken / kranke Tiere hat wird schlechte Zahlen schreiben und dann würden Köpfe rollen.

Sorry für den langen Text und das kapern des Threads ;) Nach dem NSW werde ich demnächst mal Ausschau halten, die Idee finde ich interessant. :)

Tobias, gibts denn auch mal ein scharfes Bild von deinem Becken? ;) ;)
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BonesMC« (27. März 2016, 20:35)


ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. März 2016, 20:46

Ich habe letzte Woche auch bei Kölle Zoo gekauft ,die Fischbecken waren Ok Korallenbecken sehr trübes Wasser nicht schön anzuschauen.

Bei der Technik sieht es anders aus ,mal abgesehen von Rabattaktionen ,hat der Verkäufer mir eine Preisgarantie gegeben .
Denn preis den ich ihm Nachweislich außen Internet z.b gebe bekomme ich auch .
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

Charlie83

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 5

Wohnort: Windeck

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. März 2016, 22:20

Halllo Tobias,

hast du keine Angst, dass du die Turbellarien (mit den Korallen) direkt mit ins neue Becken nimmst?

Viele Grüße
Micha

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. März 2016, 01:33

Hi
Ja das ist noch so ein problem.
Das neue becken möchte ich natürlich nicht direkt wieder verseuchen.
So richtig hab ich noch keine lösung.
Eine idee wäre: die Korallen in quarantäne zu stecken. Behältnis mit heizung licht und etwas strömung, sie von dort regelmäßig rauszunehmen, und mit einer spritze und salzwasser ab zu duschen, Um so die turbellarien los zu werden. So halte ich sie momentan auch im becken halbwegs in schach. Filterwatte hinter den kam, und sie mit der spritze und einem kleinen schlauch von den steinen pusten. Sehr mühselig.

Das ganze projekt hat sich eben aber auch erledigt. :)
Ich habe so eben erfolgreich den antrag auf ein neues, größeres becken bei meiner regierung durch bekommen.
Das heisst mitte mai werden es knapp 200 lieter werden :)
Falls jemand interesse an einem Aquamedic Blenny hat ;)
Könnt ihr euch gerne melden ;)
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Beiträge: 928

Wohnort: Augsburg

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 4765

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. März 2016, 07:59

Du kannst beim Umsetzten die Tubullarien recht einfach mit nem SW bad loswerden. Einfach 2 Minuten in SW tunken dann fallen die meisten durch den Osmotischen Schock ab. Ist aber natürlich Stress für die Korallen.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Tobias.M

Schüler

  • »Tobias.M« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 128

Wohnort: Hürtgenwald

Beruf: Apparate und Behälterbauer

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. März 2016, 11:32

Dazu hab ich mal ein video gesehen. Sieht ja verlockend aus. Aber bei empfindlichen tieren würde ich das nicht unbedingt machen. Das mit der spritze und dem kleinen schlauch funktioniert ganz gut. Sie sitzen ja nicht besonders fest. :) ist halt langwierig. Aber kein vergleich mehr zu vorher:)
AM Cubicus 140 Liter
Eheim Heizer 150 Watt
AM T Controller Twin
AM Refill System
Rückförderpumpe:Nano Prop 5000
Abschäumer : Turboflotor Blue 500
Strömung :Jebao Stream Pump RW-4
Licht : Ati Sirius X2
Versorgung: Ati Essentials Nano

sasori

Schüler

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 167

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. März 2016, 12:13

Hallo,
ich verstehe leider immer noch nicht, wieso so viele ein mega Ding um Turbellarien machen. Ja ich habe auch welche bzw. im altem Becken hatte ich welche, wenn ich im Urlaub war, warens viele (da meine Sitter grosszügig gefütter haben). Dann wurden sie wieder weniger. Korallen kannst du auch im Osmosewasser baden. Einige baden auch im Jodbad. Oder Ultra Pest Control von Fauna Marin, habe ich mir auch gekauft aber noch nie benutzt bis her.
Mfg Anna
200 x 70 x 90

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 000 Klicks heute: 27 927
Hits pro Tag: 20 170,02 Klicks pro Tag: 48 602,58