You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

pesion1979

Trainee

  • "pesion1979" started this thread

Posts: 62

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Tuesday, December 3rd 2013, 3:54pm

wie alt sollte LS sein?

Hi zusammen,

mal ne etwas doofe Frage, wie lange sollte eigentlich das LS beim Händler zwischenlagern?

Ich habe jetzt für meinen Würfel 2 Händler im Auge, beim einen Händler liegt das LS schon gut 4-5 Monate in Becken. Der andere hat es ganz frisch im Nov bekommen. Nur welches soll ich nehmen?

Der eine sagt, durch das etwas längere liegen sind auch ggf. Tiere kaputt welche für das Becken schädlich sind. Sicherlich wachsen da keine Korallen mehr. Aber halt auch keine ungebetene Gäste. (Ich hatte ja bei meinem ersten Becken ganz frisches LS und dadurch Knallkrebse und und und im Becken :-(

Bei den neuen LS wäre halt die Überraschung noch gegeben sprich das ein Korallenableger noch überlebt hat ein Seestern und und und.

Was würdet ihr machen? Lieber ganz frisch oder eines das schon ne weile liegt................

Gruß

Thomas

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,624

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 250

  • Send private message

2

Tuesday, December 3rd 2013, 4:04pm

Ich hatte bei meinem Riffchen sehr gut vorgehältertes Gestein (min. 3 Monate), aber es war trotzdem noch alles mögliche dabei.
Krabben, verschiedene Schnecken, Asterina, Schlangensterne, eine Röhrenkorallenkolonie entwickelte sich und eine Gruppe Corynactis carnea wuchs. Vorher war davon auch noch nix zu sehen.

Ich würde aber gucken, daß keine Unmengen an Glasrosen drauf wachsen.
Grüße,
Stef

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Tuesday, December 3rd 2013, 4:33pm

Je frischer desto besser. So zumindest meine Erfahrung.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

Alex_Muc

Unregistered

4

Tuesday, December 3rd 2013, 4:45pm

Hallo,

wenn ein Abschäumer vorhanden ist, nehme ich am liebsten Lebendgestein direkt aus der ungeöffneten Styroporbox beim Händler, direkt beim Import. Ohne Abschäumer würde ich es den Händler mindestens 2 Wochen abschäumen lassen. Ich persönlich finde frisches Gestein auch spannender, und sicher vor Überraschungen ist man nie, wobei die selten wirklich schlimm sind aus meiner Erfahrung heraus...
Gruß
Alex

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

5

Tuesday, December 3rd 2013, 5:15pm

In ein neues Becken würde ich immer möglichst frischen LS nehmen.
Bei einem schon in Betrieb befindlichen Bekcen würde ich vorkonditioniertes nehmen.
Viele Grüße
Achim

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,434 Clicks today: 25,832
Average hits: 22,760.71 Clicks avarage: 52,863.92