Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. April 2012, 18:40

Sand gekauft und riecht komisch

Hallo Zusammen,
ich habe gestern von Ocean und Meer Sand gekauft, den er für € 0,50/kg verkauft hat. Der Sand ist feucht und heute stellte ich fest, das er so nach altem Meer riecht.
Irgendwie bekomme ich Bauchschmerzen, diesen in mein neues AQ zu tun.
Was meint Ihr?

LG
Heike



PS: Ocean und Meer macht definitiv zu und nicht mehr auf.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. April 2012, 18:42

Wie kann man bitte gebrauchten "eingefahrenen" Sand kaufen ?

Entschuldige ... aber das verstehe ich nicht ?

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »L4rs« (28. April 2012, 19:07)


3

Samstag, 28. April 2012, 18:49

Das der gebraucht war, stand nicht drauf. Da habe ich echt gepennt. Die Vermutung hatte ich dann heute Morgen, als ich den Geruch festgestellt habe.
Das ging gestern alles ein wenig schnell und ich wäre nicht auf die Idee gekommen, das er alten Sand verkauft.
OK ich habe im wahrsten Sinne des Wortes "nur" € 7.- in den Sand gesetzt.

Schei..........

Dummheit muss bestraft werden. Autsch :S

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. April 2012, 18:52

Nein will nicht sagen das du dumm bist ...

Wasch den aus und benutz den für Zimmerpflanzen oder so ... grin grin grin

Also ich würde jedem Aragonitsand empfehlen ...einmal mit Osmosewasser durchwaschen und los gehts :thumbsup:


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

5

Samstag, 28. April 2012, 18:57

Aragonit Sand werde ich mir jetzt auch kaufen.
Hätte er aber auch sagen können, das dieser gebraucht ist. Ärgere mich gerade. Immerhin sind das 15 Kg, die ich in die 3. Etage gehievt habe.

Das bekommt mein neues Becken definitiv nicht.

Bürste

Oder einfach Jürgen

Beiträge: 758

Wohnort: Erkrath

Aktivitätspunkte: 4150

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. April 2012, 19:03

den Fehler mit " Eingefahrenem Sand " habe ich auch hinter mir......... hinterher hieß es Wasser raus, Steine raus, Sand raus...... alles von vorne.
Kauf besser neuen Sand, der Kostet nicht die Welt, und Du bist auf der sicheren Seite
Viele Grüße

Jürgen

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 873

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30265

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. April 2012, 20:52

Hallo Heike

Ein gutes hat es aber doch, dass passiert dir nie wieder.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 4 300 Klicks heute: 7 694
Hits pro Tag: 20 197,66 Klicks pro Tag: 48 693,99