You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Higgerschorsch" started this thread

Posts: 116

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Sunday, April 28th 2013, 5:07pm

ricordea florida scheibenanemone

wieder ein problem was allerdings jetzt schon länger ist. Seit knapp 3 Wochen geht meine ricordea florida anemone nicht mehr auf. Am Anfang war sich noch richtig dunkelgrün, mittlerweile ist sie richtig hell grün und immer in sich zusammengesackt, meint ihr die ist tot ?


    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

2

Sunday, April 28th 2013, 5:31pm

Hallo Stefan

Die Scheibe sieht in der Tat nicht gut aus. Sie scheint fast alle Zooxanthellen ausgestoßen zu haben. Auch sieht es mir nach einem Auflösungsprozeß aus. Warum das so ist kann man aus der Ferne jetzt nicht sagen. Gibt es denn noch andere Probleme?
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Andiaqua

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 142

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, April 28th 2013, 5:39pm

hi schorsch ;-)

Stimmt dein salz gehalt??
mfg andi :-)

lupo79

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 112

Location: Bremen

Occupation: Maschinenführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, April 28th 2013, 5:39pm

Hallo, nicht um dir die Hoffnung zu nehmen aber so haben meine Scheibenanemonen "Rhodactis" auch angefangen.
Zuerst schön saftig grün und dann wurden sie blasser, sahen genau so aus wie deine jetzt.
Das ging bis zur kompletten auflösung der Scheibenanemonen. Wieso weshalb warum weiss ich bis heute nicht.
Gruß Claudio

SC 165

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

5

Sunday, April 28th 2013, 5:41pm

Hi,
wie sind denn NO3, KH und PO4?

Welche Tests hast du benutzt?
Gruß Dirk

  • "Higgerschorsch" started this thread

Posts: 116

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

6

Sunday, April 28th 2013, 6:01pm

Also werte passen Soweit

Salzgehalt 1,022
No3. 5 mg
Po4 0
Kh 9,6
Tests Von salifert werde ich jetzt dann gegen gilbers tauschen

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

7

Sunday, April 28th 2013, 6:12pm

Hi,
habe leider die Erfahrung gemacht, dass Salifert:
NO3 zu wenig anzeigt
PO4 viel zu wenig anzeigt
KH zu viel anzeigt

Kannst du die Werte mal gegentesten lassen? Oder dir eine Referenzlösung kurzfristig besorgen?

Hatte auch mal eine Scheibe, die schneeweiß wurde und leider nicht überlebt hat.
Habe es bei mir damals auf eine Nährstofflimitierung geschoben. (PO4=0)


Da deine Werte aber so nicht aussagekräftig sind, kann ich dir dazu nicht viel sagen. Sorry....
Gruß Dirk

Andiaqua

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 142

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, April 28th 2013, 6:43pm

Erhöhe mal deine salinität auf genau 35 und mess mal mit einem refraktormeter
vielleicht hilft dass ja
mfg andi :-)

Highspeed

Ricordea florida Freak

Posts: 145

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

9

Monday, April 29th 2013, 7:33pm

Hi

solche Probleme hatte ich mit meinen Ricordeas auch schon. Besonders auffälig sind die Grünen betroffen. Mittlerweile habe ich es ganz gut in Griff bekommen. Geändert habe ich folgendes,Regelmäßig mit Staubfutter und Lobstereier füttern und die Beleuchtungsstärke habe ich auch reduziert. Desweiteren habe ich meinen Fischbesatz erhöht und somit mein Nitratwert auf ca. 10mg/L gesteigert.

Grüße und viel Erfolg

Thilo

lupo79

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 112

Location: Bremen

Occupation: Maschinenführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Monday, April 29th 2013, 11:14pm

Moin Stefan , wollt mal nachfragen was deine ricordea macht?
Hat sie sich schon aufgelöst?
Gruß Claudio

SC 165

  • "Higgerschorsch" started this thread

Posts: 116

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

11

Tuesday, April 30th 2013, 7:00am

nein bis jetzt noch nicht

Posts: 666

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

12

Tuesday, April 30th 2013, 8:54am

Hi,

hast du eventuell ein Bild von der ricordea wie sie vorher aussah als du sie eingesetzt hattest?

Dies wäre sehr hilfreich.

liebe Grüße,
Michael

www.ricordea-bay.de

Öffnungszeiten: Freitag von 17:00 - 20:00Uhr

Samstag von 11:00 - 15:00Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0152/53284959.
Die Anlage steht auf der Hildegard von Bingen Str. 40 in 41363 Jüchen! [/align]


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 33,800 Clicks today: 49,407
Average hits: 21,712.27 Clicks avarage: 51,067.7