You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sharki_x3

Beginner

  • "Sharki_x3" started this thread

Posts: 5

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Thursday, April 11th 2019, 1:56am

Entacmaea sp.? Und wie entfernen?

Hallo.
Ich habe mich gerade hier angemeldet und auch schon eine Frage.
Wir haben das gute Stück (die guten Stücke) schon ein paar Jahre. Am Anfang war sie schön groß und hat sich ewig nicht geteilt. Dann fing es an und nahm kein Ende mehr. Mittlerweile findet man sie überall, ob es nun direkt bei anderen Korallen, an der Scheibe oder der Pumpe ist. Ich würde sie gerne wenigstens von den Korallen fern halten und daher ein paar von ihnen entfernen.
Erst einmal blieb bei meiner Recherche die Frage offen ob es sich nun um eine C. Crassa (welche einen anderen Fuß haben soll wenn ich das richtig gelesen habe) oder um eine Entacmaea sp. handelt. Vielleicht könnt ihr mir da ja weiter helfen.
Und die zweite Frage ist wie ich sie am besten entfernen kann.
Ich habe gelesen dass man sie mit AiptaCap entfernen kann, überlege nun aber ob das nicht die Wasserwerte beeinträchtigt.
Mit einem Topf klappt es nicht und dann bleibt noch die Möglichkeit Pinzette/Messer. Welche davon würdet ihr wählen oder kennt ihr noch eine andere?
Über euer Wissen oder vielleicht sogar eure eigenen Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
Ich versuche zwei Bilder von früher und zwei von heute hochzuladen. Habe die Bilder als Dateianhänge angefügt, ich bin mir nicht sicher ob es so klappt, es ist ja mein erstes Mal in diesem Forum :EV48CE~136:

Liebe Grüße
Sharki_x3 has attached the following images:
  • 20190410_210456neu7.jpg
  • 20190410_2105031.jpg
  • DSC036062.JPG
  • DSC036384.JPG

Zooxantelle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

2

Thursday, April 11th 2019, 4:32am

Hallo Kerstin
Du kannst sie sehr gut entfernen indem Du den Fuss mit einer weichen Zahnbürste vorsichtig Massierst, dann lässt sie los...
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2 (3. Gen.)
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096 + 6040 zur Riffspülung
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ATI Essentials

This post has been edited 2 times, last edit by "Zooxantelle" (Apr 11th 2019, 4:35am)


Sharki_x3

Beginner

  • "Sharki_x3" started this thread

Posts: 5

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Thursday, April 11th 2019, 3:55pm

Vielen Dank, das hilft mir sehr. Das wird gleich mal ausprobiert. :thumbsup:

RedBee

Professional

Posts: 1,367

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1127

  • Send private message

4

Friday, April 12th 2019, 1:15pm

Und hat es geklappt?

Hatte auch schon überlegt eine meine zwei großen Crassa weg zu locken, aber mich nicht getraut aus Angst sie doch zu verletzen.

Zooxantelle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

5

Friday, April 12th 2019, 2:52pm

Hab' das bei einer größeren Blasenanni mal gemacht, ganz sanft vom Stein unter den Fuss hin bürsten, nach ca. 15 min schwamm sie frei
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2 (3. Gen.)
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096 + 6040 zur Riffspülung
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ATI Essentials

RedBee

Professional

Posts: 1,367

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1127

  • Send private message

6

Friday, April 12th 2019, 3:27pm

15min bürsten? Oder nur bissl ärgern und abwarten?

Zooxantelle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

7

Friday, April 12th 2019, 3:31pm

Immer weiter WEICH bürsten, sie lässt dann Stück für Stück los. Wenn Du aufhörst klebt sie sich wieder an.
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2 (3. Gen.)
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096 + 6040 zur Riffspülung
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ATI Essentials

RedBee

Professional

Posts: 1,367

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1127

  • Send private message

8

Friday, April 12th 2019, 3:33pm

Alles klar, dann hab ich es doch richtig verstanden :)

Marco_H

Beginner

Posts: 55

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

9

Friday, April 12th 2019, 4:08pm

Ich hatte bis gestern auch eine davon. JoesJuice und Feierabend :thumbsup:

Grüße Marco

Zooxantelle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

10

Friday, April 12th 2019, 5:57pm

Und warum so wenn die Frage erlaubt ist ?
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2 (3. Gen.)
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096 + 6040 zur Riffspülung
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ATI Essentials

Sharki_x3

Beginner

  • "Sharki_x3" started this thread

Posts: 5

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Sunday, April 14th 2019, 11:34pm

Habe es bisher noch nicht geschafft, aber es steht für die nächsten Tage auf der To-do-Liste.
Ich werde dann berichten, auch wie lange es gedauert hat. :D

Sharki_x3

Beginner

  • "Sharki_x3" started this thread

Posts: 5

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Thursday, April 18th 2019, 4:30am

Hallo,
ich habe mich jetzt rangemacht. Auf den Anemonen war es super leicht sie zu entfernen aber am Stein war es echt nicht so einfach. Am Stein hat es echt minutenlang gedauert. Teilweise waren die Stellen halt sehr schwer zu erreichen und in so Kuhlen. Aber es ging mir in erster Linie ja um die Nähe zu den Korallen.
Vielen Dank nochmal für eure Hilfe.
Kann mir jemand noch bei der Bestimmung helfen dann wäre ich wunschlos glücklich :thumbsup:

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,520 Clicks today: 25,255
Average hits: 20,347.71 Clicks avarage: 49,242.56