You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan.B88

Beginner

  • "Stephan.B88" started this thread

Posts: 80

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Saturday, October 24th 2015, 1:50pm

Palythoa oder Zoa?

Hallo zusammen,
handelt es sich bei dem Krustenanemonen wohl um Palythoa oder Zoanthus?
Stephan.B88 has attached the following image:
  • rps20151024_134735.jpg

C3r0

Trainee

Posts: 215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

2

Saturday, October 24th 2015, 1:57pm

Ich würde auf protopalythoa tippen. Ist auf jeden Fall keine Zoanthus
Gruß

Clemens

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

3

Saturday, October 24th 2015, 2:14pm

Hallo Stephan,

ja, das sind Protopalythoa.

Grüße
Ingrid

Stephan.B88

Beginner

  • "Stephan.B88" started this thread

Posts: 80

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

4

Saturday, October 24th 2015, 2:18pm

Vielen Dank euch beiden, ich habs "befürchtet". Die saßen auf einem Stein und sind also nur als Mitbringsel ins Aquarium gekommen... Dann muss ich mich ja nun erstmal bzgl. des Giftes ein wenig einlesen.

C3r0

Trainee

Posts: 215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

5

Saturday, October 24th 2015, 2:34pm

Schneit am besten das Bäumchen kurz über dem Stein ab und schmeiß den Stein weg. Das Bäumchen erholt sich in wenigen Tagen.
Du kannst die Krusten natürlich auch im Becken behalten. Dann solltest du möglichst nicht mit den Krusten außerhalb des Beckens hantieren, da sie spritzen können. Außerdem solltest du den Hautkontakt vermeiden. Besonders mit offenen Wunden.
Gruß

Clemens

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,904

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1922

  • Send private message

6

Saturday, October 24th 2015, 2:48pm

Wenn Du sie schön separat stehen lässt und nicht ausserhalb der Wassers an ihnen herumhantierst,passiert auch nichts...lies Dir durch,was dazu geschrieben steht und dann brauchst Du auch nicht panisch sein...Vorsicht ist wichtig und wenn man das weiß,denke ich,ist das ok...falls es Dir zu heikel ist,dann trenne das Bäumchen ab,wie schon geraten und gib den Stein zum Händler zurück oder vernichte ihn...aber dann mit Schutzbrille und Handschuhen :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

This post has been edited 1 times, last edit by "anemonenkrabbe" (Oct 24th 2015, 2:49pm)


Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

7

Saturday, October 24th 2015, 2:55pm

Ich würde noch einen Mundschutz drauflegen wollen ;-) Nur so zur Sicherheit.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Stephan.B88

Beginner

  • "Stephan.B88" started this thread

Posts: 80

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

8

Saturday, October 24th 2015, 4:27pm

Danke für eure weiteren Beiträge. Der Stein ist zum Glück relativ klein und steht alleine im Sand. Da werde ich ihn auch erstmal lassen. Hab mich jetzt mal ein wenig eingelesen in das Thema. Aber ich glaube, ich habe ganz schön Glück gehabt. Habe den Stein schon einige Monate im Becken und heute kam mir erst der Gedanke "Hm, das sieht mir irgendwie gar nicht nach Zoas aus, frag mal lieber nach" 8| Und vor allem habe ich beim Umzug aus meinem alten Becken vor 1 Woche alle Steine außerhalb des Beckens genau unter die Lupe genommen und nach möglichen Plagegeistern geschaut. Puh, das ist jetzt mit dem Wissen im Nachhinein ein komisches Gefühl.
Das erklärt aber jetzt auch wieso mir im Frühjahr mein Seegrasfeilenfisch einen neuen Stein mit bunten Zoas leergefressen hat aber diese übrig gelassen hat :lol:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 25,640 Clicks today: 41,924
Average hits: 21,645.83 Clicks avarage: 50,990.44