Sie sind nicht angemeldet.

Led

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Doris

Freigeist

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 3 829

Wohnort: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Beruf: Lebenskünstler

Aktivitätspunkte: 20115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:02

edit:
Der link führt nich zu einer spez. Lampe.

kann das sein, dass Du mit uns spielst?
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doris« (15. Mai 2013, 17:04)


Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:04

Mehr kann ich dazu nicht sagen, als das was ich geschrieben habe! das ist eine 75 watt mit 24x3 w cree led s aber welche genau weis ich leider nicht ! das andere sind die daten vom Netzgerät! stimmt obwohl ich das angebot der lampe geööfnet habe! so das sind die daten der lampe aber keine 32x3 sondern 24x3watt als 75 watt

LED Leuchte 100 Watt - silber

Meerwasser LED 100 Watt, in einem sehr hochwertigen ALU-Gehäuse in silber eloxiert.

Es handelt sich um eine LED-Leiste mit 32 x 3 Watt CREE high power LEDs in blau und weiß.

Die blauen und weißen LEDs lassen sich separat ansteuern, jeweils mit einzelnem Trafo.

Mit dieser Leuchte können Sie eine optimale Ausleuchtung des Aquariums erreichen und somit bestmögliche Voraussetzungen für Ihre Korallen und Fische schaffen. Nutzfaktor für die Korallen liegt bei knapp 97%.

Die Energieersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Natriumdampflampen beträgt bis zu 80%. Und das bei höchster Effizienz im weiten Winkel, bei geringer Hitzeentwicklung. Zudem haben Sie eine sehr lange Lebensdauer.

Daten:

- Zwei Reihen, 32 LED's mit je 3 Watt mit 80° Linsen
- 100 Watt Leistung
- Lichtfarbe: blau weiß (14000 -15000 Kelvin)
- Blau 450m-455nm
- Weiß 7000K
- ALU-Außengehäuse in silber eloxiert
- sofort volle Lichtentfaltung
- Lebensdauer: ca. 50.000 Stunden
- Betriebstemperaturbereich: - 20°C bis + 50°C
- Spannung: AC85-265V, 60/50Hz
- Keine störenden elektrischen Wellen und
Interferenzen
- Abmessungen: 1200 x 140 x 40mm
- Gewicht: 8,5 kg
- CE-Konformität
- RoHs-Zertifizierung

Lieferumfang:
LED-Panel mit 32 x 3 Watt CREE LED's und Deckenabhänger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bjoern« (15. Mai 2013, 17:07)


Doris

Freigeist

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 3 829

Wohnort: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Beruf: Lebenskünstler

Aktivitätspunkte: 20115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:06

edit:

jetzt sinds wieder 100W ...

ähm - ich muss mal weg :EVERYD~16:
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Doris« (15. Mai 2013, 17:10)


Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:12

dhabe ich doch gesagt das es hundert watt sind nur ich habe eine 75 watt!!!!!!!!!!! die 75 watt steht da nicht mehr im angebot drin!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bjoern« (15. Mai 2013, 17:15)


Doris

Freigeist

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 3 829

Wohnort: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Beruf: Lebenskünstler

Aktivitätspunkte: 20115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:19

Dann kann man immernoch auf die hOmepage d es herstellers gehn und die richtigen Daten suchen

oder sollen wir das für dich machen?

(da denk ich ja nicht dran )
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:22

das sagt auch keiner nur wenn ich nicht mehr an daten habe, kann ich auch nicht mehr schreiben! dann suche ich nach alternativen! nur wusste ich auch nicht, das es so wichtig ist, daten vom netzgerät zu besorgen! Und sofern der Hersteller nicht mehr preis gibt, kann ich auch nicht mehr an Daten preisgeben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bjoern« (15. Mai 2013, 17:25)


Doris

Freigeist

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 3 829

Wohnort: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Beruf: Lebenskünstler

Aktivitätspunkte: 20115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:25

nicht nur vom netzgerät
wenn Du die mit neuen kombinieren willst, müssen die LED auch zusammenpassen.
Wie oben schonmal getippt: für Dich wär es am einfachsten, Du holst Dir nochmals das selbe Modul - die paar W die dann "zuviel" hast, schaden auch nicht.
ich hab auch 120W über 190lt ..

oder Du baust einfach ein zweites Modul dazu, ohne kontakt zu der alten Leuchte.

so wies jetzt läuft ( mit den Infos etc. fahren wir uns nur verrückt! )
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:27

Hallo Björn,

ist esDIESE LAMPE HIER ? Den Angaben nach könnte dies hinkommen. Dort steht, dass es 24 LEDs sind (Aufteilung tollerweise nicht beschrieben), die je 3Watt liefern sollen. Da steht eine Menge Müll, mit dem man wenig anfangen kann und es fehlen einige wichtige Angaben. Immerhin kann man erkennen, dass es royalblaue LEDs und kaltweiße LEDs sein sollen. Grundsätzlich sollte die Lampe also für Meerwasser tauglich sein. Ich glaube denen aber nicht, dass es Cree sind, wahrscheinlich stecken da billigere Emitter drin.

Kannst Du einfach mal nachzählen, wieviele von den LEDs nun blau sind? Die Angaben der Lampe sind einfach miserabel nichtssagend.

Gruß
Sandy

Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:30

da hast du recht!!! aber was meinst du damit das die zusammen passen müssen?? die neue Bahn bekommt ein eigenes Netzgerät!!! das einzigste was die gemeinsam habenist, das die über das gleiche becken hängen! oder könnte das ein Mischlicht werden was schlecht für die tiere ist? ja genau dies lampe ist es!!! 12 Blaue Led s sind es

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bjoern« (15. Mai 2013, 17:32)


Doris

Freigeist

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 3 829

Wohnort: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Beruf: Lebenskünstler

Aktivitätspunkte: 20115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:33

ne
bis jetzt hab ich Dich so verstanden, dass Du aus dem bestehenden und den neuen LED EINE Lampe bauen willst.

Aber wenn Du sagst, i bau einfach ne zweite dazu, dann ist alles einfacher!
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doris« (15. Mai 2013, 17:34)


Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:42

achssssoooo soryyy wenn es flasch rüber gekommen ist!!! ich möchte gerne eine eigene bauen als zweite!:-) diese möchte ich gerne bauen
http://www.satisled.com/1w-high-power-le…100lm_p118.html

http://www.satisled.com/1w-high-power-le…-30lm_p116.html

20 blaue und 20 weiße!!! nur weiss ich nicht ob ich die weissen in 10000 kelvin oder 20000 kelvin nehmen soll!


http://www.ebay.de/itm/42W-Konstantstrom…=item4171910900

Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 301

Aktivitätspunkte: 27340

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:47

Die Aufteilung der Lampe ist 1:1 weiß-blau (so habe ich es auf dem Foto erkannt).

ich habe das aber auch die ganze zeit so verstanden, daß DIESE Leuchte erweitert werden soll 8|
Wenn's eine 2. ZUSÄTZLICH sein soll, macht das die ganze Sache natürlich einfacher.
Grüße,
Stef

Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:49

Dann habe ich mich falsch ausgedrückt! sorry!

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:52

Hallo Björn,

das war aber eine schwere Geburt! Okay, dann fassen wir mal zusammen:

  • Du hast ein Becken 100 x 50 x 50 cm
  • die bestehende Beleuchtung soll beibehalten werden (Balken mit 24 LEDs: 12 LEDs kaltweiß etwa 1000mA bestromt, 12 LEDs royalblau etwa 100mA bestromt)
  • Du möchtest jetzt eine Ergänzung bauen, ebenfalls in Längsform, auf der dann die fehlende Licht-Leistung aufgebracht werden soll.
  • Steuerung mit Controller ist nicht notwendig, aber die getrennte Schaltung von weiß und blau schon?
  • Endergebnis soll sein, dass beide Lampen nebeneinander über dem Becken sind und das Licht dann
    • die gleiche Lichtfarbe haben soll (relativ weiß, nehme ich an)?
    • mehr blau haben soll?
  • Du brauchst jetzt die Angaben, welche LEDs und welche Stromquellen Du anschaffen solltest, damit alles zusammenpasst uns insgesamt über dem Becken das gewünschte Licht sich ergibt?

Björn, bevor Du jetzt wild in die Tasten haust und Deine Antwort schickst, gehe bitte diesen Beitrag Punkt für Punkt durch und schreibe dazu die Antworten. Dann sollten wir endlich zu einem Ergebnis kommen.

Gruß
Sandy

Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. Mai 2013, 18:03

-Beckengrösse ist korrekt
-alte beleuchtung bleibt bestehen!
-genau ich möchte eine neue lampe mit eigenem Netzgerät in Längsrichtung bauen
-keinen Controller oder vl doch!? ist das wichtig für die tiere??
- mit der lichtfrage ist so ne sache:-) habe mir was im netz rausgesucht was ich evtl bestellen wollte!! habe die led s und das netzgerät eben gepostet! ist das was??

http://www.satisled.com/1w-high-power-le…100lm_p118.html

http://www.satisled.com/1w-high-power-le…-30lm_p116.html

20 blaue und 20 weiße!!! nur weiss ich nicht ob ich die weissen in 10000 kelvin oder 20000 kelvin nehmen soll!


http://www.ebay.de/itm/42W-Konstantstrom…=item4171910900

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bjoern« (15. Mai 2013, 18:04)


Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 15. Mai 2013, 18:29

ZU DEN LETZTEN DREI PUNKTEN. ICH DENKE DIE FARBE SO WIE SIE JETZT IN MEINEM bECKEN IST ; IST GANZ OK! D.H. DANN WERDE ICH WOHL GENAUSO VIEL BLAUE WEISSE NEHMEN! UND ZUM LETZTEN PUNKT: DA ICH EINE 75 WATT BAHN SCHON HABE; SOLLTE ICH DIE NEUE ZWISCHEN 40 UND 50 W HABEN! WAS MICH HALT IMMER NOCH IRRITIERT; IST DIE KELVINZAHL! OB 10000 ODER 20000

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 15. Mai 2013, 18:30

Hallo Björn,

jetzt kommen wir wirklich weiter! :thumbup:

Der Controller ist nicht unbedingt kritisch für die Tiere. Schön mit einem Controller ist, dass das Licht langsam hoch- und runtergedimmt werden kann. Meine Fische sind daran gewöhnt, dass das Licht allmählich beginnt und immer schön gleichmäßig morgens blauer und später noch heller weiß wird und abends dann wieder umgekehrt langsam immer dunkler wird.
Es gibt ihnen einen Rhythmus ohne Überraschungen, kein "BAMPF-Jetzt-ist-hell" und "BAMPF-Jetzt-ist-duster". Aber eine zwingende Notwendigkeit ist es nicht.

Von diesen Hongkong-LEDs bin ich nicht so begeistert. Meine TrueViolet, die ich bei mir verbaut habe, sind nach einem halben Jahr bereits sehr dunkel, obwohl ich sie nur mit 350mA bestrome. Die Marken-LED daneben im gleichen Kanal ist unverändert gut. Hier würde ich viel eher auf günstige Cree-LEDs gehen. Du kannst Glück haben oder Pech mit diesen LEDs.

Jedenfalls kenne ich nun die Eckdaten, die wichtig sind und kann Dir heute abend mal eine Konfiguration vorschlagen. Eine Bitte noch:
was genau ist das für ein Alu-Profil, dass Du als Kühlkörper verwenden möchtest? Hast Du da einen Link auf die Beschreibung?

Gruß
Sandy

Doris

Freigeist

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 3 829

Wohnort: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Beruf: Lebenskünstler

Aktivitätspunkte: 20115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 15. Mai 2013, 18:33

Björn Anmerkung

nur in GRossbuchstaben schreiben, bedeutet im Internet schreien!

;)
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. Mai 2013, 18:36

ok dann ohne controller! Das ist einfach ein U Profil aus Edelstahl nicht aus Alu was 3mm dick ist 100cm lang! auf die innenseite werden die leds montiert und auf den stegflächen klebe ich eine scheibe als spritzschutz! einen link gibt esw leider nicht da ich die Materialien von der arbeit besorge!

Hallo doris danke für den tipp:-DDDD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bjoern« (15. Mai 2013, 18:37)


Bjoern

Fortgeschrittener

  • »Bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 1920

  • Nachricht senden

40

Freitag, 17. Mai 2013, 23:17

Ich glaube hier wurde genug über led s gesprochen:)!!! Nur ist die eine bei mir leider immer noch offen!welche farbtemperatur ist. Besser bei den weißen led s???? 10000 oder 20000 K

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 4 327 Klicks heute: 7 261
Hits pro Tag: 20 083,32 Klicks pro Tag: 48 477,73