Sie sind nicht angemeldet.

Gotte

Anfänger

  • »Gotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: 06184

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2018, 08:37

Pumpenleistung bei Nano Becken Yasha

Hallo Gemeinde!

Ich habe nun seit einigen Wochen ein kleines Yasha um erst mal die Grundlagen zu begreifen bevor ih mich vergrößere.

Meine Frag hier ist wie kann man die eine richtige Leistung der Strömungspumpe beurteilen. Ich habe nämlich das Gefühl das die Leistung der einstellbaren Pumpe viel zu groß ist.
Habe mir gestern eine Xenia Koralle gekauft und die schafft es nicht ihre Polypen zu entfalten da diese permanent in der Strömung "flattern" wenn ich das mal so beschreiben kann. Und einen Strömungsarmen Bereich gibt es eigentlich nicht!
Oder macht es der Xenia nichts aus wenn Sie so "durchgeblasen" wird.

Also wenn mir da jemand einen Rat geben könnte wäre ich dankbar!
blutiger Anfänger ! :EV48CE~136:
Yasha Nano: Strömung: Aqua Medic NanoProp 5000 (12 V, max. 7 W), in der Rückwand integriert Abschäumer: Aqua MEdic Turboflotor Blue 500 Beleuchtung: 3 Stück aquaspotlight 3 x 1, mit je 3 x 1 Watt (14.000 K), LED Integriertes Filterbecken, Abmessungen (L x B x H): ca. 30 x 40 x 30 cm, 36 l Bruttovolumen

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 296

Aktivitätspunkte: 27315

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2018, 08:50

Moin...
Ich hatte bei meinem Yasha die Pumpe damals auf des Minimum reduziert.
Das ging auch für eine Xenie.
Grüße,
Stef

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gotte (11.03.2018)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. März 2018, 08:55

Hallo Gotte, erst mal willkommen im Forum.
Zu deiner Strömungspumpe kann ich nicht viel sagen- bevor ich weiß um welche es sich da handelt. Es gibt zig Strömungspumpen, Marke,Modell-Nr. wäre da vorteilhaft.
Hast du keine Beschreibung deiner Technik? diese ist eigentlich bei allen Geräten dabei. Wenn ja- schau mal da rein.

Meine Xenie steht mitten im Becken aber die bekommt nicht so sehr viel Strömung ab und ich glaube auch nicht das sie soviel wollen. Ansonsten schau mal hier zur Pflege: https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…a_umbellata.htm

Ansonsten wäre es auch schön wenn du deine gesamte Technik mal aufllistest- z.B. in deiner Signatur.

:EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gotte (11.03.2018)

Gotte

Anfänger

  • »Gotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: 06184

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. März 2018, 09:47

Alles klar.

Ich sehe mal das ich die Signatur vervollständige.
Soweit ich weiß ist es die original pumpe vom Yasha.
Habe das Becken gebraucht gekauft und original Doku ist da nicht vorhanden !!




Yasha Nano Reeftank: Strömung: Aqua Medic NanoProp 5000 (12 V, max. 7 W), in der Rückwand integriert Abschäumer: Aqua MEdic Turboflotor Blue 500 Beleuchtung: 3 Stück aquaspotlight 3 x 1, mit je 3 x 1 Watt (14.000 K), LED Integriertes Filterbecken, abgetrennt durch hochwertige Acrylglas-Rückwand mit Oberflächenabzug.Abmessungen (L x B x H): ca. 30 x 40 x 30 cm, 36 l Bruttovolumen
blutiger Anfänger ! :EV48CE~136:
Yasha Nano: Strömung: Aqua Medic NanoProp 5000 (12 V, max. 7 W), in der Rückwand integriert Abschäumer: Aqua MEdic Turboflotor Blue 500 Beleuchtung: 3 Stück aquaspotlight 3 x 1, mit je 3 x 1 Watt (14.000 K), LED Integriertes Filterbecken, Abmessungen (L x B x H): ca. 30 x 40 x 30 cm, 36 l Bruttovolumen

Kai1111

Anfänger

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. März 2018, 11:20

Das Nanobecken habe ich bei mir auch stehen und bin nicht gerade begeistert davon.
Die Pumpe läuft bei mir auf minimaler Stufe, wie man die Korallen stellt musst du halt ausprobieren, direkt unter den Pumpenausgang hast du die geringste Strömung.
Das große Problem bei dem Yasha ist die Abtrennscheibe aus Acryl, der Durchlass vom Becken zum Technikabteil ist viel zu klein ausgefräßt was dazu führt das der Wasserstand um Technikabteil geringer ist als im Becken vorne weil nicht so viel Wasser nachlaufen kann wie die Pumpe nach vorne rausrückt.
Das Problem führt dazu das sich der Abschäumer nie vernünftig einstellen läßt.
Wenn du die 3 Bügellampen beim Becken dabei hast Tausch sie aus die taugen ebenfalls nix.
Mein persönliches Fazit bei dem Yasha, würde es mir nie wieder anschaffen.
Pumpe zu stark
Abschäumer an sich ganz gut aber durch die Beckengestaltung kaum einstellbar.
Lampen mangelhaft dazu kommt das die Schrauben rösten.
Keine Abdeckscheibe dabei

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gotte (11.03.2018)

Gotte

Anfänger

  • »Gotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: 06184

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. März 2018, 19:20

Hallo Kai,

ja da hast Du wohl recht das das Becken nicht das beste ist. Aber wie das so ist gibt es da nicht nur negative Bewertungen und als Anfänger der ich nun mal bin musste ich mich erst mal für eines entscheiden!!!
Es wird auch sicher nicht das letze sein!!!
Ich werde mal sehen wie sich das so entwickelt es ist ja alles noch ziemlich neu für mich.
Mit dem Licht werde ich erst mal leben da ich da noch keine Referenz zu andren habe!
blutiger Anfänger ! :EV48CE~136:
Yasha Nano: Strömung: Aqua Medic NanoProp 5000 (12 V, max. 7 W), in der Rückwand integriert Abschäumer: Aqua MEdic Turboflotor Blue 500 Beleuchtung: 3 Stück aquaspotlight 3 x 1, mit je 3 x 1 Watt (14.000 K), LED Integriertes Filterbecken, Abmessungen (L x B x H): ca. 30 x 40 x 30 cm, 36 l Bruttovolumen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 904 Klicks heute: 13 069
Hits pro Tag: 19 637,24 Klicks pro Tag: 47 741,37