You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Kletterdave11" started this thread

Posts: 21

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, November 11th 2014, 4:21pm

Von 250 auf 500 Liter

Hallo Leute,

ich habe beschlossen zu vergrößern. :-)

Geplant ist:

-Hauptbecken 130x65x65 3 Seiten Weißglas, Rückseite Schwarzglas, Ablaufschacht Schwarzglas mit 3 Bohrungen

-Technikbecken 120x50x50 mit sehr großem Refugium

-Beleuchtung ATI Hybrid LED Powermodul 8x54 Watt T5 + 3x75 Watt LED

-Abschäumer Bubble Magus NAC6 der NAC7

-Strömung von einer Jebao RW8 und einer RW15


- Der Aufbau soll aus 3 verschiedenen Säulen von Atoll Riff Deko bestehen. Finde das sehr toll und denke dass das gut ausschaut.

Den Unterschrank baue ich selbst aus 40mm dicken Leimholzplatten, muss noch nachrechnen aber ich will es so machen dass ich vorne keinen Steher und keinen Zwischenwand drinnen habe. ( siehe Foto ) Die Aussenseiten sollen dann mit weißen, Hochglanzlackierten Platten verkleidet werden.


Da das TB über die ganze Länge des Unterschrankes geht will ich über dem TB über der ganzen Breite Schubladen, die man auch leicht entfernen kann um leichter im TB arbeiten zu können.

Bin mir noch nicht sicher ob ich Balling oder einen Calziumreaktor nehmen werden. Was könnt ihr mir empfehlen?

Besatzmäßig weis ich noch nicht wirklich was ich will. Einen Palettendoc und 2 Hawaidoc hätte ich schon gerne. Denke das geht auch. Ansonsten noch kein Plan.

Da ich weis das ihr gerne Bilder seht habe ich euch was gezeichnet. :-)
Kletterdave11 has attached the following images:
  • Unbenannt3.PNG
  • Unbenannt.PNG
  • Unbenannt1.PNG

This post has been edited 1 times, last edit by "Kletterdave11" (Nov 11th 2014, 4:22pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

2

Tuesday, November 11th 2014, 4:26pm

Hallo Dave. Schönes Vorhaben. Nur ist dein Becken für den Paletti zu klein. Ansonsten :EVERYD~313: Gruß Akki

  • "Kletterdave11" started this thread

Posts: 21

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, November 11th 2014, 4:28pm

Danke :-)

Gut Palettendoc ist gestrichen. Mir ist sehr wichtig dass es den Tieren gut geht. Auf das hab ich auch in meinem jetzigen Becken geachtet.

Gruß

Sebastian

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 321

Location: Grevenbroich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

4

Tuesday, November 11th 2014, 5:15pm

Da könntest du ja fast das Eheim incpiria 400 marine nehmen..
Gruß Sebastian

Natas01

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 355

Location: Halver

Occupation: Fahrzeugaufbereiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

5

Tuesday, November 11th 2014, 5:26pm

Hallo,
bei der höhe die du geplant hast brauchst du aber eine Leiter und eine Taucherbrille
wenn du mal ins Becken mußt ......
Gruß
Sascha
1.Becken: 160x60x60, TB:110x40x40, BK Mini 200,GHL Doser2, RFP:Red Dragon Speedy 80w
2xMP40QD mit ReefLink, ATI Hybrid, Maxspect RefugiumLED, 2x XAqua Zu-Ablauf
Tunze Osmolator....
2.Becken: 60x40x40, davon TB 60x10x40, BubbleMagus NacQQ, ATI Sirius X1
1X Jebao WP10, RFP Fluval.

  • "Kletterdave11" started this thread

Posts: 21

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, November 11th 2014, 5:27pm

Hallo Sebastian,

Hab lange überlegt ob ich das Incpiria nehmen soll. Aber ich komme so wesentlich billiger und kann es nach meinen Vorstellungen planen. Ausserdem ist der Unterschrank nicht so wie ich das will.

Gruß David

  • "Kletterdave11" started this thread

Posts: 21

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, November 11th 2014, 5:31pm

Hallo Sascha,

Die Höhe ist noch nicht fix. Ansonsten hab ich nix gegen eine Leiter :3_small30:

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

8

Tuesday, November 11th 2014, 6:04pm

Sieht ja alles schon sehr gut aus.

Welches Programm nutzt du zum Zeichnen ?
LG
Niklas

  • "Kletterdave11" started this thread

Posts: 21

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, November 11th 2014, 6:13pm

Ist eigentlich ein Holzbauprogramm. Nennt sich Sema.

Gruß

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Tuesday, November 11th 2014, 6:20pm

Hallo David,

Du wirst nicht drumherum kommen, die Längsseite des Beckens zu stützen, sonst reisst eher früher als später die Naht. Holz arbeitet und biegt sich, deshalb wird auch eine 40mm Platte dort keinen Halt geben. Wenn Du das wirklich vorne ohne Zwischenträger bauen möchtest, dann wirst Du dort oben wohl einen Stahlträger einsetzen müssen.

Bezüglich der Höhe von 65cm bin ich zwiespältig, ich selbst habe ein 60cm hohes Becken und würde gerne noch etwas mehr Höhe haben, aber selbst die 60cm sind schon reichlich, wenn es darum geht, am Boden zu arbeiten.

Bezüglich des Palettendoktors gebe ich Akki voll Recht, der passt auch in mein 2m-Becken nur mit viel Wohlwollen rein. Selbst die zwei Hawaii-Doks sind schon hart an der Grenze bei einem Becken, dass nur 1,30m lang ist. Wenn Du auf Doktoren schielst, dann würde ich lieber etwas länger bauen als höher.

Gruß
Sandy

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,086 Clicks today: 58,782
Average hits: 22,448.42 Clicks avarage: 52,165.62