Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chris41

Schüler

  • »chris41« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: Haidlfing

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. August 2018, 12:51

ATI Hybrid

Hallo, werde mir eine ATI Hybrid 6x39w 2x75w, habe jetzt eine ati sunpower 6x39w. Muß ich bei der Umstellung etwas beachten ? Auf wieviel % soll ich die LED laufen lassen ? Danke Gruß Chris

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 371

Aktivitätspunkte: 2010

Danksagungen: 272

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. August 2018, 13:39

Hallo Chris,

wenn die Hybrid-Leuchte mit frischen T5 Röhren bestückt wird und zusätzlich dann noch die Power der LED hinzukommt,erhöhst du die Lichtintensität schlagartig.

Um den Umstieg von T5 auf Hybrid sanfter zu gestalten, würde ich die Power der LEDs in den ersten zwei Wochen auf 30% reduzieren. Den Tagesverlauf der T5 Röhren würde ich vorerst von der Sunpower übernehmen. Die Einstellung der T5 Röhren kann zu einem späteren Zeitpunkt angepasst werden.

Nach 2 Wochen kannst du die Leistung der LEDs erhöhen. Ich würde die Leistung wöchentlich in 5 bis 10% Schritten erhöhen, damit sich die Tiere in deinem Aquarium kontinuierlich, aber langsam an das plus an Licht gewöhnen können. Wie hoch du mit der Lesitung maximal gehen kannst hängt von den gepflegten Tieren, der Aquarienhöhe und dem Einsatz der T5-Röhren ab.

Wird die Beleuchtungsdauer und Intensität der T5 Röhren reduziert, sollte der LED Cluster natürlich stärker genutzt als wenn die Beleuchtungsdauer und Intensität der T5 Röhren nicht verändert wird.

Ausgehend von einem Mischbesatz (SPS, LPS, Weiche und Anemonen):
Bei einem Aquarium mit 50cm Höhe würde ich die LED-Cluster maximal mit 50% der Leistung nutzen. Bei einem Aquarium mit 60cm Höhe würde ich bis max. 75% gehen. Ab einer Aquarienhöhe von 70cm sollten die LED Cluster dann mit bis zu 100% der Leistung betrieben werden.

LG,

Ben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chris41 (13.08.2018)

chris41

Schüler

  • »chris41« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: Haidlfing

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. August 2018, 16:28

Hallo Ben,
danke für die Erklärung :) kann ich das dann so fürn Anfang machen?

danke
gruß Chris
»chris41« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster ati.PNG

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 609 Klicks heute: 40 551
Hits pro Tag: 20 179,35 Klicks pro Tag: 48 646,42