You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lfloralys

Beginner

  • "lfloralys" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Sunday, January 22nd 2017, 6:08pm

Einstellung "China LED"

Guten Abend,

Ich habe mich hier im Forum angemeldet weil ich folgende Frage habe:

Erstmal zu mir, ich bin Michael bin 23 Jahre alt und habe ein 55x55 Würfel der sich nun seit einem Monat in der Einfahrphase befindet. Inzwischen habe ich mehrere Schnecken und Einsiedler im Becken. Die Wasserwerte sind gut. Doch nun zu der eigentlichen Frage:

Ich besitze eine "China LED 165 Watt" und bin voll zufrieden mit der Lampe. Doch wie stelle ich diese am besten ein ? Weiviel Prozent Blau, wieviel Prozent Weißanteil ? Hat jemand die gleiche Lampe und kann darüber berichten ?

Gruß

lfloralys

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

TeslamodelX (22.01.2017)

TeslamodelX

Beginner

Posts: 34

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

2

Sunday, January 22nd 2017, 6:23pm

Ich besitze ein deutsches automobile mit 340ps. Kann mir jemand tipps geben?

Solche Antworten Kann mann nicht beantworten mit sowenig Infos. Am besten sagst welche genau du hast.

Grüsse

Peite

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 154

Location: Freiburg

Occupation: Zeugwart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

3

Sunday, January 22nd 2017, 6:36pm

Moin!

Glaube schon das dir Jemand helfen kann. ist ja immer die gleiche Lampe, nur unter diversen Namen.
Bis denn, dann...
Peite

Wenn zwei Leute schnell gleicher Meinung sind, hat wahrscheinlich nur einer über die Sache nachgedacht.
Lyndon B. Johnson

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

lfloralys (22.01.2017)

EquinoX

Professional

Posts: 928

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 424

  • Send private message

4

Sunday, January 22nd 2017, 7:12pm

Hi lfloralys,

prinzipiell sind die Einstellung natürlich von deiner Lampe abhängig, aber generell kann ich dir folgende Einstellung empfehlen:
  • 35%/23%/12%/33%/14%/7% (Weiß/Royal Blau/Violett/Blau/Grün/Rot)

Die Zahlen kommen aus den Settings der AI Hydra, die letztlich auf den Sangokai Ratgeber zurückzuführen sind. Du kannst das natürlich beliebig aufskalieren (also bis max 100%, wichtig ist der Verhältnis der Kanäle zueinander). Bei der Umstellung auf eine neue Lampe wird allerdings zunächst nur 60% der später geplanten Beleuchtungsintensität empfohlen.

Viele Grüße,
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

catwiesel

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

5

Sunday, January 22nd 2017, 7:41pm

Ich habe blau auf 70% und den Weissanteil auf 30%. Seit dem keine Probleme mehr mit Cyanos. Ich habe die Lampe über meinem 120er Lido Becken.
Abends schalte ich sie komplett aus
LG Anja
Freunde sind wie Sterne am Himmel. Oft kann man sie nicht sehen, aber es ist gut zu wissen, dass es sie gibt

TeslamodelX

Beginner

Posts: 34

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

6

Sunday, January 22nd 2017, 8:13pm

es
Moin!

Glaube schon das dir Jemand helfen kann. ist ja immer die gleiche Lampe, nur unter diversen Namen.

gibt sicher mehr als 1 CHINA LED .. das meine ich. ist doch nicht so schwer nachschauen welches modell es handelt. LOL :10_small20:. So kann mann besser helfen als Pauschalisieren

labmaster

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

7

Sunday, January 22nd 2017, 8:33pm

Ich glaube 90% wissen genau welche China LED gemeint ist. Auch wenn sie unter verschiedenen Namen zu finden ist, ist die Konfiguration die gleiche.
Solche Antworten wie deine sind sehr hilfreich :3_small30:
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Peite (22.01.2017), mann.peter77 (25.01.2017)

lfloralys

Beginner

  • "lfloralys" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

8

Sunday, January 22nd 2017, 9:20pm

Ist die Lampe von Marsaqua. Mir geht es darum ob es egal ist wie die Lampe eingestellt ist oder ob ich bei den Einstellungen irgend ein Schaden an Tieren verursachen kann. Momentan ist die Lampe so eingestellt wie ich es für schön empfinde. 70 Prozent Weiß und 50 Prozent blau. Doch finden das meine Einsiedler Schnecken und später Fische und Korallen auch schön ?

Gruß

lfloralys

labmaster

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

9

Monday, January 23rd 2017, 7:51am

Hallo lfloralys,

das kann man pauschal nicht beantworten, es kommt darauf an was für Korallen du im Becken hast.
Schau dir deine Tiere in den kommenden zwei Wochen an. Zeigen sie ein schönes Polypenbild und Wachstumsspitzen kannst du die Einstellungen so lassen.
Stehen Sie schlecht da kann es am Licht liegen. Dann musst du selber probieren was Ihnen am besten gefällt. Lass den Tieren aber genügend Zeit auf die Veränderung zu reagieren, sprich nicht alle 2 tage die Einstellungen ändern, dass ist purer Stress für Korallen.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

lfloralys

Beginner

  • "lfloralys" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

10

Tuesday, January 24th 2017, 7:01pm

Okay, Danke, habe nun mal die Beleuchtung etwas runter geschraubt. Woran erkenne ich denn ob es den Korallen gut geht ? Habe momentan Mini Anemonen und Majano Anemone im Becken. Sobald es dunkel wird ziehen diese sich ein. Zumindest die Mini Anemone. Also sehen recht fit aus.

Gruß

lfloralys

labmaster

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

11

Wednesday, January 25th 2017, 6:31am

Hi,

wenn du nur Anemonen im Becken hast, sollten sie schön expandiert sein.
Wenn später korallen dazu kommen, sollten auch hier die Polypen schön offen sein und die Tiere auch einer gewissen Zeit Wachstumsspitzen zeigen.
Am besten ist es immer mal ein Foto reinzustellen, dann man sich ein besseres Bild machen.
Gegen die Majanos solltest du rechtzeitig was unternehmen. Anfangs sehen sie recht schön aus, können sich aber schnell zu Plage entwickeln.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,372 Clicks today: 26,275
Average hits: 22,720.35 Clicks avarage: 52,716.6