You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aquacopa

Hersteller

  • "Aquacopa" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 44

Location: Teterow

Occupation: Zoo- und Phytoplanktonproduktion

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 79

  • Send private message

1

Friday, July 14th 2017, 8:19am

Aufgedeckt: Wie schnell verputzt euer Fisch Zooplankton? Heute: Dunckerocampus Seenadel

Wir haben uns die Frage gestellt: "Wie schnell verputzen Zierfische lebendes Zooplankton?"...und haben kurzerhand den ultimativen Praxistest gemacht. Dabei haben wir 10 Zierfischarten mit unserem Copalife Copepoden-Mix gefüttert.

Natürlich wussten wir vorher, dass Seenadeln ausgesprochene Langsamfresser sind. Und dank der Gemächlichkeit dieser Dunckerocampus Seenadel sind wir beim Zählen nicht ins Schwitzen gekommen. Die Ausbeute waren 2 Copepoden in 12 Sekunden. Es ist also kein Wunder, dass Dunckerocampus eine Fischgesellschaft brauchen, die ihnen das Futter nicht buchstäblich vor der Nase wegfuttert. Aber weil Seenadeln häufig sowieso nur lebendes Zooplankton fressen, sind unsere Copepoden der Art Tigriopus californicus das ideale Futter. Tigriopus lebt nämlich substratgebunden und kann daher gemütlich von den Seenadeln am Boden oder von den Steinen eures Riffs aufgepickt werden. Und gemütlich fressen lieben alle Seenadeln!

Seht das komplette Video in super Qualität jetzt bei uns im Block: aquacopa.de/zooplankton-praxistest-dunckerocampus/

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,898 Clicks today: 18,308
Average hits: 20,285.97 Clicks avarage: 49,248.59