Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 774

Aktivitätspunkte: 9080

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:45

das bedeutet nicht unbedingt, dass du so viel falsch gemacht hat! Das sind nur Dinge die eintreffen *können* bzw. sogar sehr oft auftreten. Was du mit diesen Informationen anfängst musst du abwägen das ist aber kein Fahrplan den du unbedingt einhalten musst

Damit kannst du halt weitere Fehlerquellen vermeiden denn davon haben wir im Hobby mehr als genug und in einem frisch eingerichteten Becken ohne dichten korallenwald ist das noch sehr leicht und schnell zu korrigieren

Einfach nur tagsüber füttern. Um sie zu locken reicht CoralSprint. Wenn die merken dass sie tagsüber mehr Chancen auf Futter als nachts haben gewöhnen sie sich um und fahren tagsüber die tentakel aus. Meine ist mittlerweile generell nachts geschlossen und tagsüber geöffnet

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 10. Mai 2018, 23:00

OK verstehe.
Ja da hast du Recht, es gibt genügend aufkommende Schwierigkeiten und Probleme, da ein Aquarium nie auf gleicher Stelle stehen bleibt. Es ist sehr wandelbar.

Ah super! Mir ist schon aufgefallen, dass wenn ich die Fische morgens und nachmittags füttere, die Tubastrea auch ein paar Polypen kurz offen hatte.
Also reagieren die quasi auch auf Gerüche? Wobei Korallen ja keine Nasen haben, doofe Frage o.O

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 774

Aktivitätspunkte: 9080

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 10. Mai 2018, 23:25

ja sehr sogar, bis vor kurzem noch war es üblich die Tiere (falls es ihnen schlecht geht und sie sich nicht öffnen und somit nicht fressen) mit Maggi anzulocken :) klappt wunderbar

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. Mai 2018, 14:23

Neuzugang Tangfeilenfisch Camu

Das ist echt spannend, die Tubastrea öffnet sich nun öfters Tagsüber wenn ich die Fische füttere :thumbsup:


Seit Freitag haben wir einen neuen Fisch! Es ist ein noch kleiner Tangfeilenfisch.
Er hat auch schon einen Namen: Camu.
(Gebt ihr euren Tieren eigentlich auch Namen ? :)

Eigentlich wollte ich es nicht wagen und nur das Glasrosenmittel kaufen.. aber wie es so ist mit Verkäufer Argumente und den Ehemann der sich in einen Fisch verliebt hat... nun schwimmt er in unserem Riff und nimmt uns mit seiner besonderen bezaubernden Art zu schwimmen und die Augen zu drehen, sowie seine wechselnde Farbe in den Bann. :love:

Allerdings hat er die vielen Glasrosenbabys noch nicht angerührt. Er jagt nur mit Vorliebe die Copepoden an Scheibe und Gestein... Daher werde ich nachher eine Glasrosenvernichtung durchführen.






MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 13. Mai 2018, 14:28

ja diese Tangfeilenfische sind auch Schönheiten, jedes Tier hat da so seinen Reiz..... :EVERYD~16: :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 774

Aktivitätspunkte: 9080

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:12

vorsichtig mit krustenanemonen, dieser Fisch eigentlich eingesetzt um Majanos zu dezimieren hat mir damals in einer Nacht meine komplette Ultra Zoa Sammlung weggefressen

Dass er allgemein Glasrosen fressen soll wäre mir irgendwie neu ?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (13. Mai 2018, 17:14)


RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:09

Ohja das mit den Krustenanemonen hab ich schon vermutet da sie ja den anderen ähnlich sehen dass die durchaus auch gefressen werden könnten. Das wäre nicht schön.. na mal beobachten.

Ne dass er nur glasrosen frisst glaube ich auch nicht, das hab ich vllt falsch rüber gebracht. Eher das er ab und zu welche frisst und dann halt nur die zu seiner Größe auch passen.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:23

Zitat

vorsichtig mit krustenanemonen, dieser Fisch eigentlich eingesetzt um Majanos zu dezimieren hat mir damals in einer Nacht meine komplette Ultra Zoa Sammlung weggefressen
na Chris- dann holst du dir mal neue- vielleicht wieder extrem schöne? Spass beiseite- aber ein Fisch der Glasrosen frisst ist der Pinzettfisch- zumindest meiner- aber den muss man in doch großen Becken halten- der möchte viel Auslauf.... nix für kleine Pfützen...
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 722

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3645

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:32

Die Feile frisst aber auch Glasrosen bei mir hat er das sehr erfolgreich getan. Wie mit jedem Fisch der was besonderes kann soll , gibs immer welche die gehen ran andere nicht.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:24

Ja Geschmäcker sind verschieden ^^ meiner ist auch noch jung..
Ich werde berichten, wenn sein Speisezettel sich ändern solkte.


Apropo gibt es ein Tier was auch Kugelalgen frisst?
Die vermehren sich bei mir im Nano so sehr aber da muss ich wohl mechanisch was bewirken. Aber jetzt hier im großen wachsen sie hinten links an dem Keniabäumchen.

Der Hawaiidoktor frisst aktuell nur an den Rotalgen.. eben auch nicht die caulerpa racemosa.

Ich überlege welchen Algenfressenden Fisch ich noch einsetzen könnte.

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 722

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3645

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:27

Ein Fuchs geht an Kugelalgen aber bei der Beckengrösse fraglich.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:01

Oh ne natürlich nur was für so eine Beckengröße noch geeignet ist und Gifttiere möchte ich lieber nicht halten :)

Diese Blenny sind ja je nach Art bunt und hübsch aber vermutlich fressen sie eher weichere Algen aufgrund der kleinen Körpergröße.

BeNu

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 175

Wohnort: Heidenheim

Aktivitätspunkte: 910

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:16

Apropo gibt es ein Tier was auch Kugelalgen frisst?


Bei mir gehen Mitrax Krabben an die sch... Dinger. Allerdings würde ich zusätzlich mechanisch nachhelfen.
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (13.05.2018)

RonnyR

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 452

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2565

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:18

Grüne Dreieckskrabbe (Mithrax Sculptus) geht an Kugelalgen.

Vg
Ronny
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, 2x Ecotech MP40 qd, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, GHL 2.1 Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Balling Light und Wasserwechsel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (13.05.2018)

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:20

Ist es die: Mithraculus sculptus Grüne Spinnenkrabbe?

Wow klingt ja super die könnte ich vllt im Nano sogar einsetzen. Klasse Tipp! Nur schauen wo ich sie her bekomme :)

Edit: Alles klar danke !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBee« (13. Mai 2018, 21:25)


OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 704

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:45

Sie kann aber auch, wenn sie zu wenig Nahrung findet auf andere Lebewesen übergehen. Aber das kann man ja relativ einfach verhindern
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:49

ich hab die Mitrax krabbe auch- ist wohl ein Ausländer..... geht nicht an die Kugelalgen- hängt vorwiegend an der Himbeerkoralle und wartet auf das Frofu- so ein Faultier... :fie:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:22

OK ja das erlebe ich ja auch Grad mit dem Hawaiidoktor und Tangfeilenfisch. Wenn besseres Futter da ist werden halt die Algen oder Glasrosen nicht mehr beachtet. Füttert man weniger zupft der Doktor wieder mehr im Riff herum.
Nun ist es halt echt schwierig ein gutes Gleichgewicht zu finden von so viel wie nötig aber so wenig wie möglich zu füttern. :MALL_~45:


Ist die Krabbe dann evtl eine Gefahr für Eviota Grundeln und Sexy Shrimp Garnelen ?

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:53

also bei den Grundeln kann ich dich beruhigen- die habe ich auch im Reefer.. 2 von denen. Konnte bis dato nicht fest stellen das die Krabbe sich an denen vergriffen hätte. Glaub auch nicht das die an die Sexy Shrimp gehen aber da habe ich keine Erfahrungen da ich die nicht habe...aber meine Kuekenthali ist auch noch ok... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 828

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4235

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

40

Freitag, 25. Mai 2018, 15:24

Veränderung der Beleuchtung

Nach langem recherchieren und durchdenken habe ich mich dazu entschieden die LED Beleuchtung zu reduzieren und habe jeweils im Abstand von 3 Tagen eine der alten 30w LED abgebaut.
Jetzt leuchten 2x 30 Watt und 1x 52watt.
Die Korallen stehen alle bestens da und wachsen weiterhin fleißig.
Ich habe damit auch weniger Wärme Entwicklung die Anfangs mit 2,5°C mir zu Problematisch erschien.

Dafür sind aktuell die Scheiben wieder häufiger zu putzen, das war mit der Abschaltung der 2 LED weniger notwendig gewesen, führe das aber auf aktuell zu viel Fütterung zurück.. 8|

Desweiteren habe ich eine neue super praktische Steckerleiste gekauft und mein Mann hat sie seitlich in den Schrank geschraubt. Perfekt!
Jetzt ist endlich der schlimme Kabelsalat Geschichte, alles schön übersichtlich und beschriftet. Desweiteren ist nun viel Platz entstanden zur Aufbewahrung der Futterdosen etc. Da hat man doch echt viel zeugs davon stehen. :EVC471~119:




Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 048 Klicks heute: 2 033
Hits pro Tag: 20 116,84 Klicks pro Tag: 48 510,83