You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Shadow

Beginner

  • "Shadow" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Regensburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

1

Sunday, December 21st 2014, 10:55am

Gralla Kalkreaktor

Hat jemand von euch den Kalki von Gralla GKR 550 und wie habt ihr ihn am. laufen mit Dosierpumpe oder ohne mit welchen ph Wert im kalki?
Mischbecken mit Sps/Lps 1,60x0.8x0.6, Ati Powercone 200 is, ATI Hybrid 8x80 4x75 , Gralla Kalkreaktor GKR-550,Sander C25, UV 55 Watt Strömung 1x Maxspect 150 1x Jebao mp40, Theiling-Rollermat-Vliesfilter, All in One Biopellets, Rückforderung Jebao-DCT 8000er

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,299

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1390

  • Send private message

2

Sunday, December 21st 2014, 11:58am

Hallo,

ich habe zwar keinen Gralla Kalki am laufen, aber Du solltest Ihn einfach immer so bei einem PH Wert von 6,5 Fahren.
Du musst natürlich deinen Verbrauch ausmessen um zu Wissen wie viel KH Du zudosieren musst.
Dies würde ich dann, um es genau zu halten mit einer Dosierpumpe machen. Du kannst aber auch den Eigendruck des Reaktors nutzen und durch einen kleinen Regulier Hahn steuern.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Shadow

Beginner

  • "Shadow" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Regensburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

3

Sunday, December 21st 2014, 1:40pm

Hallo Marc

Habe ihn momentan über eine ph Steuerung laufen mit 6,5 ph im Reaktor den Durchfluss aber nicht geregelt lediglich schalte ich in der Nacht die co2 Zufuhr für 4 Std ab Werte alle im normal Bereich ich stelle mir nur die Frage ob ich sie co2 Zufuhr garnicht ausschalten sollte und den Durchfluss veringere um die verweilzeit zu erhöhen? Was wäre am besten?
Mischbecken mit Sps/Lps 1,60x0.8x0.6, Ati Powercone 200 is, ATI Hybrid 8x80 4x75 , Gralla Kalkreaktor GKR-550,Sander C25, UV 55 Watt Strömung 1x Maxspect 150 1x Jebao mp40, Theiling-Rollermat-Vliesfilter, All in One Biopellets, Rückforderung Jebao-DCT 8000er

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,299

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1390

  • Send private message

4

Sunday, December 21st 2014, 1:54pm

Hallo,

wie misst Du denn den PH ? Wird er Permanent gemessen ?
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Shadow

Beginner

  • "Shadow" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Regensburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

5

Sunday, December 21st 2014, 5:29pm

Ja permanent mit Controller und Sonde im kalki
Mischbecken mit Sps/Lps 1,60x0.8x0.6, Ati Powercone 200 is, ATI Hybrid 8x80 4x75 , Gralla Kalkreaktor GKR-550,Sander C25, UV 55 Watt Strömung 1x Maxspect 150 1x Jebao mp40, Theiling-Rollermat-Vliesfilter, All in One Biopellets, Rückforderung Jebao-DCT 8000er

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,299

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1390

  • Send private message

6

Sunday, December 21st 2014, 5:48pm

Hallo,

wie ist eigentlich dein Name ?

Ja, wenn Du eine permanente Kontrolle mit Controller hast, dann würde ich sagen das Du es so einstellst, das Du die 6,5 PH im Reaktor konstant halten kannst.
Hier musst Du dann eben schauen wie das Verhältnis dann sein wird, wenn Du also Nachts das Co2 abschalten kannst und morgens hast Du immer noch die 6,5, dann kannst Du es so beibehalten.

Ein Kalkreaktor ist am Anfang immer etwas mehr Arbeit, aber später rennt der quasi von ganz alleine.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Shadow

Beginner

  • "Shadow" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Regensburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

7

Sunday, December 21st 2014, 10:02pm

Ja ergeht dann nachts natürlich nach oben der ph aber morgens wenn die co2 Zufuhr startet geht ph klar wieder auf 6,5 wollte nur allgemein fragen ob das so in Ordnung ist oder lieber den Durchfluss steuere und xo2 Zufuhr durchlaufen lasse

Gruß Rino
Mischbecken mit Sps/Lps 1,60x0.8x0.6, Ati Powercone 200 is, ATI Hybrid 8x80 4x75 , Gralla Kalkreaktor GKR-550,Sander C25, UV 55 Watt Strömung 1x Maxspect 150 1x Jebao mp40, Theiling-Rollermat-Vliesfilter, All in One Biopellets, Rückforderung Jebao-DCT 8000er

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,299

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1390

  • Send private message

8

Sunday, December 21st 2014, 10:46pm

Hallo,

es ist so schon in Ordnung, Du kannst das ruhig so weiter anwenden.

Wenn Du keine Schwankungen bekommst weil er Nachts aus ist, dann lass es so laufen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,603 Clicks today: 53,790
Average hits: 22,733.58 Clicks avarage: 52,788.07