You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Thursday, February 7th 2013, 1:06pm

Planung: ca. 550Liter Raumteiler

Hallo,

ich bin derzeit am überlegen ob ich mein Becken "etwas" vergrößere.

Geplant ist ein Raumteiler der von drei Seiten einsehbar sein soll. Maße 130x65x65. Derzeit bin ich noch auf der Suche nach einem Aquariumbauer. Einige habe ich schon wegen eines Angebots angeschrieben, aber bisher (nach 5 Tagen) noch keine Antworten erhalten. Vielleicht wird mich der Preis so erschlagen das ich mir es doch noch mal überlege.

Derzeit bin ich am Becken planen und ich hätte dazu ein paar Fragen.

1. Bei meinem Scubacube ist ein Ablaufschacht mit Bodenabsaugung integriert. Was ich bisher so bei den anderen AQ sehe, gibt es dies dort nicht. Wie ist Eure Erfahrung damit? Ist eine Bodenabsaugung nötig?

2. In mein Technikbecken hätte ich gerne ein großes Abteil für einen Abschäumer (damit er möglichst weit weg von einer Scheibe entfernt steht), ein Algenrefugium und ein großen Osmosetank das auch mal min eine Woche nicht aufgefüllt werden muss.

Bisher habe ich mir da folgendes zurecht gebastelt:




Die Wasserhöhe soll ca. 26cm im Abschäumerbecken sein. Beim Algenrefugium war mir wichtig das das Wasser von oben einfliesst damit sich keine Kammhaut bilden kann.

Was haltet ihr von dem Aufbau und auf was muss man beim Technikbecken planen beachten?

This post has been edited 2 times, last edit by "svox" (Feb 7th 2013, 1:09pm)


Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

2

Thursday, February 7th 2013, 2:55pm

Hi Sebastian,
kannst du mal auflisten, was dein TB können soll. (welche Abreile du def haben möchtest)

Finde deinen Entwurf sehr kompliziert.....irdendwie.
Gruß Dirk

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

3

Thursday, February 7th 2013, 3:03pm

Hallo Dirk,

- Osmosewassertank mit Abdeckung.... das eine Loch ist für die Lampenhalterung. Das Licht ist für das Algenrefugium
- Algenrefugium
- großes Abteil für Abschäumer
- Heizung
- Dosierpumpen-Halterung
- Mess-Halterung (PH und Temperatur)
- Niveautomat

Das Algenrefugium würde ich evtl. auch gerne als Ablegerbecken nutzen.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

4

Thursday, February 7th 2013, 3:33pm

Nachtschicht war scheisse....
Irgendwie blick ich nicht durch.....Wie sind die Aussenmaße? 95x?
Gruß Dirk

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

5

Thursday, February 7th 2013, 3:44pm

Argh Nachtschicht....


Also die Maße sind 95x50cm und 40cm hoch.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

6

Thursday, February 7th 2013, 3:47pm

Hi,
deine Aufteilung sieht schon sehr interessant aus....Denke nur, dass es vielleicht ein wenig billiger geht.
Dein TB ist sehr aufwendig....
Gruß Dirk

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

7

Thursday, February 7th 2013, 3:48pm

Hast Du einen Vorschlag wie? ... meine ersten Versuche waren sogar noch komplizierter :D

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

8

Thursday, February 7th 2013, 3:52pm

Ich kann dir www.terra-nature.de empfehlen! Klasse Arbeit.
Lieben Gruß

Christian

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

9

Thursday, February 7th 2013, 3:58pm

Bin gerade dabei......Gedulde dich etwas... :thumbsup:

Bin im Dienst und haben Bereitschaft.....
Gruß Dirk

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

10

Thursday, February 7th 2013, 4:06pm

Hallo Christian,

danke für den Tipp. Ich habe den gleich mal eine Anfrage gestellt.


@Dirk
Oh kein Stress. Bin gespannt :)

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

11

Thursday, February 7th 2013, 4:25pm

Hi,
hoffe es ist einleuchtend...Ging jetzt sehr zügig.
Das ist immer Geschmacksache, aber würde auf jeglichen Schnickschnack verzichten.
Zum ersten macht es die Herstellung sehr teuer und zum anderen ist es in den meisten Fällen nicht besser.

So würdest du den Wasserstand an den Abschäumer anpassen können. Bin jetzt mal von 25cm ausgegangen.
In die letzte Trennung würde ich einen groben blauen Filterschwamm stecken. So vermeidest du Dreck oder Algen im Pumpenabteil und reduzierst die Blasen auf ein Minimum.
Der Heizstab kommt zu der Rückförderpumpe ins letzte Abteil

Halterungen für Schläuche, Lampen........hab ich hier im Dienst kein Bild zur Hand.
Wie ich die Schläuche z.B. befestigt habe, kannst du aber in meiner Beckenvorstellung sehen.

Hoffe ich konnte dir ein paar Anregungen geben.
Bin gespannt, wie dein TB nachher aussieht. Bin immer sehr interessiert an sochen Planungen.
Jansen has attached the following image:
  • Unbenannt.JPG
Gruß Dirk

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

12

Thursday, February 7th 2013, 4:46pm

Hi Dirk,

vielen Dank für die Mühe! Leider verstehe ich den Aufbau aber nicht so ganz. Kann es sein das da ein paar Linien fehlen?
Meinst Du das 38L Osmosewasser reicht? Das Becken wollte ich komplett offen halten und ich möchte es vermeiden alle paar Tage das Wasser nachfüllen zu müssen.

Ein Bild von oben und mit Beschriftung:



Wo bei ich mir z.B. nicht sicher bin, ist ob ich das kleine "Einlauf Becken" benötige.
Die Heizung und Filterstrumpf könnte ich auch gut im Abschäumer Becken integrieren. PH und Temp Sensor müsste ebenfalls klappen.

This post has been edited 2 times, last edit by "svox" (Feb 7th 2013, 4:49pm)


svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

13

Thursday, February 7th 2013, 4:57pm

Und noch ein Bild von der Seite.



Durch die Blasenfalle bekomme ich zu dem das Wasser wieder nach oben so das es von oben in das Algenrefugium fliest.

Was mir bei dem ganzen Aufbau noch wichtig ist, ist die Lautstärke. Das Wasser sollte möglichst nicht zu hören sein.


.. ich bin auch total gespannt wie das TB wird. Irgend wie schon toll wenn man dort alles einbauen kann was man möchte. Was ich mir auch überlegt habe ist ob man nicht irgend wie ein kleines Nachzuchtbecken integrieren kann. Oder irgend wie daneben stellt aber mit gleichen Wasserkreislauf. Allerdings habe ich keine Ahnung auf was man da achten muss und wie man das noch in dem Unterschrank integrieren könnte.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

14

Thursday, February 7th 2013, 5:06pm

Hi,
es fehlen keine Linien. Das TB ist sehr einfach und kostengünstig gedacht.....
All deine gewünschten Dinge sind untergebracht. Und du hast sogar noch Platz für andere Dinge (z.B. Lebengestein oder deine Hand bei Arbeiten......)

Ich denke deine ganzen Trennwände sind zu viel des Guten.

Wenn man sich andere Becken und Filterbecke live anguckt, fällt auf, dass die geilsten Becken die einfachsten TB haben. :D

Edit:
würde bei deiner Blasenfalle die Wände tauschen.....
Kannst mal in deine Draufsicht den Wasserlauf einzeichnen.
Gruß Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "Jansen" (Feb 7th 2013, 5:09pm)


Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

15

Thursday, February 7th 2013, 5:13pm

Hi,
sorry, vergessen......
Bei normaler Verdunstung werden 38L ca. 1Woche ausreichen....
Gruß Dirk

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

16

Thursday, February 7th 2013, 5:13pm

Ja Du hast wahrscheinlich recht und so langsam verstehe ich auch Dein TB.

Wasser soll links mit in das Abschäumer Becken einfliessen. Das Algenrefugium ist nur mit einer Scheibe getrennt, das Wasser selbst ist aber höher. D.h. die Wasseroberfläche würde dabei nicht bewegt werden und man hätte wahrscheinlich eine Kammhaut.

Meinst Du wirklich mein TB ist zu kompliziert? Wenn ich die Glasstreben beim Wasser-Einlauf weglasse, wäre die Anzahl der Scheiben gleich. Bei der Blasenfalle könnte ich die untere Schräge weglassen, und so wie bei Dir es auf die gesamte Breite öffnen. Nur die Schräge bei dem Auslauf zur Rückförderpumpe bräuchte ich weiterhin.

This post has been edited 1 times, last edit by "svox" (Feb 7th 2013, 5:19pm)


svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

17

Thursday, February 7th 2013, 5:18pm

Ich habe mal versucht den Wasserlauf einzuzeichnen:



Wenn man es nicht erkennen kann, mache ich es noch mal mit Photoshop neu.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

18

Thursday, February 7th 2013, 5:23pm

Hi,
zu der Kahmhaut kann ich dir leider nichts sagen, da mein Abschäumer für starke Wasserbewegung im TB sorgt, entsteht bei mir keine Kahmhaut.
Lediglich manchmal im Rückförderabteil....

Zu kompliziert gibt es nicht(ist doch alles Geschmacksache) :thumbsup: ....Ich denke dabei nur an die Herstellungskosten.... :D
Eine saubere Abtrennung ist günstiger, als kleine Fummelecken....Nicht das Glas ist teuer, sondern die Arbeitsstunden.

Vertseh mich nicht falsch.....Du sollst natürlich so planen, wie es dir gefällt.
Finde solche TB auch super fazinierend....(wenn es für jeden Zweck ne Abtrennung gibt) :thumbsup:

Man macht sich halt meistens einfach nur zu viele Gedanken.....

Edit:
so habe ich es auch verstanden....
Gruß Dirk

This post has been edited 2 times, last edit by "Jansen" (Feb 7th 2013, 5:26pm)


Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

19

Thursday, February 7th 2013, 5:45pm

Hi,
wieder vergessen....

Wenn Wassser von oben nach unten geführt wird, enstehen immer Geräusche.....
Gruß Dirk

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 713

Location: Landsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

20

Thursday, February 7th 2013, 5:45pm

@Christian
Schade, Terra Nova hat mir super schnell geantwortet und ein Angebot gemacht. Leider fertigen die nur Schränke mit Glasdekor an und das ist leider nicht so meins

@Dirk
Mein bisheriger Abschäumer bewegt derzeit gar nichts. Der Ablauf geht komplett nach unten auf die Bodenscheibe.

Ja wegen den Herstellungskoten hast Du schon recht. Wenn es jedoch etwas billiger ist dafür aber nicht ganz so 100%ig, bin ich gerne bereit etwas mehr auszugeben. Bei solchen Sachen die man nachher nicht mehr ändern kann würde ich gerne die 99,9% Lösung haben. Du hast aber absolut recht und zu viel Scheiben oder unnötig kompliziert sollte es nicht sein.

Schwierig ist nur z.B. mein Temp und PH Sensor Halter. Der wird oben auf die Scheibe geschraubt und die Sensoren reichen dann nur ca. 9cm nach unten. D.h. die Wasseroberfläche darf nicht so weit entfernt sein. Direkt überfliesen darf man die Sensoren glaube ich aber auch nicht.

Meinst Du das der Wassereinlauf-Schacht benötigt wird? Oder ist das quatsch und das Wasser kann auch direkt in das Abschäumer Becken fliesen?

Womit ich mir auch nicht so ganz sicher bin ist der Auslauf vom Algenrefugium zur Rückförderpumpe. Da habe ich keine Ahnung wie man es ausrechnet damit auch genug Wasser durch das abgeschnittene Stück fliest und nicht über die Scheibe.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,812 Clicks today: 26,989
Average hits: 22,458.28 Clicks avarage: 52,198.37