You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DerMichl

Moderator

  • "DerMichl" started this thread

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

1

Monday, December 21st 2015, 11:03am

Reef Analytics No3/Nitrat Test by Peter Gilbers

Hall Zusammen, hallo Peter,

der ein oder andere wartet ja schon darauf ;-)

Quoted

. Guten Morgen,
bitte jetzt hier nicht zu viel über den Test schreiben, sonst kommen wir vom Thema ab.
Der Test ist fertig. Ich konnte aber nur 80 Stück herstellen, weil die neuen gelieferten Chemikalien andere Werte lieferten. Da muss ich mir noch ein paar Gedanken machen, wie ich das zukünftig lösen kann. Ich kann ja nicht jedes mal neue Farbkarten entwickeln.Das hat jetzt schon lange genug bis zu dieser Version gedauert. Die Chemikalien sind für die Kalibration eines Photometers geeignet.

Nitrit: 100 Test: Bereich: 0 - 0,075 mg/l
Nitrat Low Range 0-10 mg/l: 200 Tests
Nitrat High-Range: 0-60 mg/l 330 Tests

Der Test wird wieder im Koffer geliefert. Alle Flaschen sind abgefüllt und müssen heute noch beklebt werden.

Insgesamt sind es also 630 Tests: Preis: 65 Euro Preis pro Test: 65 Euro : 630 Tests = 0,103 Euro

60 Test = 6,2 Euro. Vom Preis her ist der Test wettbewerbsfähig und günstiger wie die höllandische Version.

Haltbarkeit bei richtiger Anwendung: mindestens 4 Jahre - So lange arbeiten wir schon mit dieser Rezeptur und dessen Ansatz bei reproduzierbaren Ergebnissen.

Den Test gibt es vorerst nur für Endkunden und nicht für Händler wegen der genannten Problematik.


Ich hätte da zwei Fragen zu:

Wann ist der Test denn bestellbar und was bedeutet das er für einen Photometer kalibrierbar ist?
Grüße

Michl

Peter Gilbers

Hersteller

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: Oberhausen

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

2

Monday, December 21st 2015, 7:54pm

Hallo Michl,
danke für den Thread.
So aufdringlich wollte ich jetzt mit einem extra Thread auch nicht sein.
Der Test kann ab morgen bestellt werden, wenn er im Shop ist.

Kalibrierbar bedeutet, dass du ein Photometer benötigst, in dem Extinktion und Konzentration eingegeben werden können. Zusätzlich benötigst du noch Standards oder nur einen Standard bei einer 1-Punkt-Kalibration.

Gruß,
Peter
:dh: Chemie ist schön :dh:

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Gilbers" (Dec 21st 2015, 8:01pm)


ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

3

Wednesday, December 23rd 2015, 4:19pm

ich weiß nicht ob es hier rein passt, aber kann es sein das man mit der Referenzlösung und Hanna checker 736 keine brauchbaren Werte bekommt, habe immer ein Maximum Wert von 200ppm, gibt es dennoch eine Möglichkeit in den messbaren Bereich zu gelangen?
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,127 Clicks today: 2,099
Average hits: 21,158.81 Clicks avarage: 50,463.72