You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

1

Tuesday, November 18th 2014, 5:32pm

PH Wert dauerhaft zu niedrig - Gasaustausch

Hallo liebe Forengemeinde
nachdem ich vor knapp einer Woche ja hier bereits über meine Probleme und Nöte mit insbesondere meinen Zoas berichtet habe, habe ich die Ursache für mein Problem wohl gefunden: die ABDECKSCHEIBE des Nanos!!!
Laut meinem pH-Test von salifert erreiche ich am Tag niemals einen Wert über/ oder bei 8 !!! In den letzten Tagen habe ich div. Konstellationen mit und ohne Abdeckscheibe probiert und dabei festgestellt das der pH-Wert ziwschen morgens 7,4 und abends 7,7 liegt (OHNE Scheibe). Mit Scheibe bleibt er dauerhaft im unteren Bereich.

Nun meine Frage was kann ich tun um den Gasaustausch anzukurbeln und den pH-Wert dauerhaft zu erhöhen ??? Ziel ist es einen Wert zu erreichen der auch bei aufliegender Scheibe (möchte die Wasserverdunstung einschränken) meinen Korallen gut tut.

Aktuell liegt mein KH bei rund 8,2°dKH.
Die Oberfläche wird durch einen Skimmer (BioCirculator 4in1) abgezogen und ist frei von einer Kahmhaut.
Die Strömung habe ich aktuell so eingestellt, dass es im vorderen Bereich der Scheibe zu leichten Wellen kommt.


Über Tipps würde ich mich freuen.
Patrick
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

Sash

BlubBlub

    info.dtcms.flags.de

Posts: 318

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 105

  • Send private message

2

Tuesday, November 18th 2014, 5:48pm

Hi,

habe schon seit dem Start meines Sera einen PH von unter 8. Habe schon diverse Sache probiert, mit Kalkwasser bzw KH Puffer, allerdings bleibt der Wert nie oben. Habe eigentlich einen sehr guten Gastausch, da der Abschäumer überdimensioniert für die 100ltr ist.

Meine Korallen und Fische haben damit augenscheinlich kein Problem, alles wächst und gedeiht, daher habe ich es aufgeben, den PH künstlich hoch zu halten.
VG Sascha

ScubaCube 165
Ecotech Radion XR30w G3, BubbleMagus Curve 5, Eheim Compact 2000, Tunze Nano 6040
Klick

Früher Sera Cube Special Edition ^^

Chani

Trainee

Posts: 205

Location: bei Kassel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

3

Tuesday, November 18th 2014, 6:33pm

Mir ergeht es ebenfalls so. Ich bekomme meinen PH auch Abends nicht über 7,4. Ich habe es auch schon mit der Kalkwassermethode versucht, aber auch ohne Erfolg.
Ich hatte das vor 2 Monaten mal in einem anderen Forum angesprochen und da wurde mir erklärt das es viele Gründe geben kann, warum der PH so niedrig ist. U.a. z.B. Ofen im Zimmer, ungenügende Oberflächenbewebung, zu geringe Abschäumung, zu viele Tiere bei zu wenig Licht. Da musste ich feststellen das doch sehr viele Faktoren dabei mitspielen und auch bei mir durchaus vorhanden sind. Ich habe das Thema vertagt und werde beim neuen Becken ggf. was ändern, da dann schon mal das ein oder andere ausgeschlossen werden kann.
Liebe Grüße
Chantal

_____________________________________________________________________________________
280x100x70 mit 2 ATI Hybrid á 3x75 Watt + 8x54 Watt

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 446 Clicks today: 882
Average hits: 21,131.59 Clicks avarage: 50,477.88