Posts by niLzi

    Hallo zusammen,


    ich habe inzwischen auf den Eheim UV-Flex 500 upgegradet, die Wirkung ist gleich null. Die Pünktchen werden von Zyklus zu Zyklus mehr und die Tiere sind inzwischen deutlich angeschlagen...


    Knoblauch, Vitamine alles zwecklos...ich bin kurz davor alle teuren Korallen aus dem Becken zwischenzulagern und die mit Medikamenten zu behandeln. Habt ihr noch irgendwelche Tipps, bin wirklich ratlos?


    VG Nils

    Hallo zusammen,


    danke für die Rückmeldungen. Falls es ein bisschen teurer wird, ist dies auch kein Problem. Wollte nur deutlichen machen, dass ich für das kleine Becken keinen dreistelligen Betrag z. B. für eine 20W LED ausgeben möchte.


    Ich habe sogar noch eine Solar Stinger Nano im Keller, gefällt mir aber vom Licht nicht so gut. Die Chihiros finde ich super, passt aber leider nicht über das Becken (25x25cm). Die LED mit Fassung wäre eine Option, könnte aber ggf. mit Fassung zu klobig wirken oder?


    Viele Grüße
    Nils

    Hallo zusammen,


    ich habe hier noch einen 20L Dennerle Cube, welchen ich gerne als Zweibecken starten möchte. Der Besatz wird aus Weichkorallen und Anemonen bestehen, eine Dimmsteuerung wäre nett, ist aber nicht zwingend erforderlich. Welche der aktuellen LED´s würdet mir ihr empfehlen?


    Preislich bis max. 50€


    Viele Grüße
    Nils

    UPDATE:


    Nachdem ich vom Service leider nur Copy-Paste-Antworten erhalten habe, scheint sich das Problem wohl dadurch gelöst zu haben, dass ich das Gerät mehr mal an und aus geschaltet bzw. in den Testmodus versetzt habe. Vielleicht hilft es ja zukünftig jemandem...


    Die Temperatursteuerung funktioniert nach 2 Tagen jedenfalls wieder :rolleyes:


    VG Nils

    Hallo,


    die Steckverbindung kann, soweit ich das gesehen habe, nur so angeschlossen werden. Ich habe inzwischen Kontakt zum Service aufgenommen, der den Tipp hatte sie in den Testmodus zu versetzen, hier funktionieren beide Lüfter. Leider schalten sie sich aber nicht mehr Temperaturgesteuert an ?(


    VG Nils

    Hallo zusammen,


    nachdem bei meiner R420 ein Lüfter defekt war, habe ich diesen getauscht (neuer/original Lüfter). Leider läuft jetzt keiner der beiden Lüfter mehr...kennt jemand zufällig dieses Problem?


    Habe lediglich eine Steckverbindung gelöst, dabei kann doch nichts kaputt gehen oder?


    VG Nils

    Hallo zusammen,


    ich habe das Gefühl dem Fisch (Gramma loreto, ausgewachsen), kann aber auch täuschen. Ich habe heute mit Frofu mit Sanostol (gespritzt) und Knoblauch gefüttert. Ist es richtig, dass es das Sanostol nur "ohne Zuckerzusatz" und nicht "Zuckerfrei" gibt?


    Ich denke es gibt zwei Ansätze der Bekämpfung mit UV. Entweder mit einem langsamen Durchfluss und langer aber niedriger Intensität oder schnellem Durchfluss (häufigere Bestrahlung) und kürzerer hoher Intensität. Für mein Empfinden ist die langsame Variante effektiver, könnte mir aber vorstellen, dass es Studien gibt die beides belegen bzw. es letztendlich auf das Gleiche hinauskommt.


    Sofern der Durchfluss hoch genug ist, kommt man irgendwann auch auf eine permanente Bestrahlung ^^


    VG Nils


    EDIT: Ist inzwischen bekannt, wie es bei den Docs dazu kommt/gekommen ist?

    Hallo,


    danke für den Tipp, ich habe jetzt den Eheim bestellt. Ich hoffe, dass er noch rechtzeitig kommt. Die Entwicklung scheint wirklich schnell zu sein. Allerdings ist nur ein Fisch betroffen, was mich prinzipiell erstmal hoffen lässt.


    Ich Frage mich nur warum es ausgebrochen ist, außer einem normalen WW habe ich nicht am Becken gemacht ?(


    VG Nils

    Hallo Zusammen,


    ist die Eheim denn so viel effektiver, dass da 7W reichen und man bei der Killing Machine 24W benötigt? Ich habe mich gerade mal eingelesen und mit Knoblauch gefüttert, morgen hole ich Knobi-ÖL oder Konzentrat und zuckerfreies Sanostol für das Frostfutter.


    VG Nils


    EDIT: Erschreckend zu sehen, wie schnell sich das ganze entwickelt, gestern hat sich der Gramma lediglich auffällig verhalten und heute juckt er sich fast permanent und es sind weiße Stellen zu erkennen. Ich hoffe, die Hilfe kommt noch schnell genug.

    Hallo zusammen,


    einer meiner Fische scheint Ichthyo zu haben, weshalb ich gerne einen UVC-Klärer einsetzen würde. "Leider" habe ich bisher keine Erfahrung mit der Bekämpfung, wie viel Watt/Durchfluss würdet ihr bei 150L ansetzen?


    Habt ihr zufällig eine Empfehlung für einen Klärer, der ohne Verbindung zu einer Förderpumpe arbeitet?



    VG Nils

    Hi,


    das Bild müsste ich nachreichen, bin aktuell arbeitstechnisch stark eingebunden. Im Prinzip, bei der Euphyllia als auch Pilzlederkoralle zeigt sich ein schlechte/reduziertes Polypenbild und Farbausprägung.


    Der Grund für den Lampenwechsel, war nicht die Temperatur, die wird immer Sommer manuell über Ventilatoren gesteuert (wenn ma sie denn anschaltet), sondern die Optik (Lampe selbst + natürlicher Kringeleffekt).


    Die Frage ist, ob es eine Auswirkung der Lampe oder einer falschen Einstellung ist.


    VG

    Hallo zusammen,


    ich hoffe, ihr könnt mir eine Rückmeldung zu der Beleuchtungsintensität meiner LED Beleuchtung geben.


    Kurz zur Vorgeschichte, nachdem ich im Sommerurlaub war, hat der Aufpasser vergessen an zwei Tagen die Temperatur des Beckens im Auge zu behalten. Dies hatte zur Folge, das wie im Vorjahr alle SPS weiß waren und zusätzlich aufgrund der hohen Temperaturen auch die LPS, Anemonen etc. ordentlich gelitten haben. Diesmal hat selbst die "Überwachungskamera" nichts gebracht, 14 Tage ging alles gut und während des ungeplant längeren Rückflugs ist es dann wohl passiert.


    Da ich das gleiche Spielchen letztes Jahr schon hatte, habe ich mich jetzt dazu entschieden primär nur noch Weichkorallen und Anemonen einzusetzen und die Beleuchtung von T5 (4x24W) auf LED gewechselt.


    Nun zu meinem Problem, ich habe mich bei den Einstellungen an die Empfehlung von Jörg Kokott und lediglich die Intensität am Mittag (3 Stunden) prozentual von W90% B75% reduziert auf W63% B53% (70%). Leider ziehen sich meine verbliebenen LPS mittags immer die Polypen ein, würdet ihr die Beleuchtung nach wie vor als zu intensiv einschätzen oder liegt es ggf. noch an der Schädigung (ca. 3 Monate her)?


    Meine Golden Torch ist beispielsweise gar nicht mehr wieder zu erkennen, unmittelbar nach dem Urlaub sah sie aber noch deutlich besser aus. Die Wasserwerte sind alle konstant und gut bis sehr gut. Anbei ein Bild vor dem Urlaub.


    Grüße Nils

    Hallo zusammen,


    spricht eigentlich was dagegen, anstatt einem Luftheber eine kleine Förderpumpe mit Steigrohr zu nutzen? Habe das damals bei meinen Süßwasserbecken so gemacht und hat meiner Meinung noch enorme Vorteile.


    VG Nils

    Hallo zusammen,


    ich werde ihn jetzt nochmal komplett reinigen, aber ein wirklich gutes Gefühl hat man irgendwie nicht mehr. Es bleibt einem aber auch nicht viel anders übrig, selber nachfüllen ist zeitlich einfach unmöglich.


    VG Nils

    Hallo zusammen,


    bin inzwischen bei Tunze Oslmolator 4 angekommen, der 3te lief jetzt ein Jahr konstant und hat mir innerhalb von 1 Woche trotz Säuberung des Becken voll gemacht....


    Der Kundenservice von Tunze begeistert mich ehrlich gesagt auch nicht.


    Gibt es inzwischen Alternativen?


    VG Nils

    Hallo zusammen,


    Danke für die Rückmeldungen, dann muss ich mir mal was überlegen neue Ablegersteine kaufen und alle Ableger runter? Könnt ihr mir Hersteller für Plugs für Reefdecks empfehlen?


    Diese sind laut Verkäufer aus "Fiji Sand und cem1 Zement".



    VG Nils

    Hallo Zusammen,


    danke für die Rückmeldung. Zum Abkratzen ist leider die Menge zu gering. Eine sichere Methode zur Bestimmung gibt es vermutlich nicht oder?


    VG Nils