Posts by EvilTwin

    Hat jemand ne Idee, welche kleinen Schnecken auf der großen sitzen? Die sitzen da immer und nur auf dieser Schnecke und futtern von dort aus fleißig mit.


    Danke, das hört sich gut an, so mach ich das. Wobei es vermutlich schwierig wird, nen Abnehmer zu finden, weil ich nicht verschicken möchte. Ich hab ihn hier inseriert, zu verschenken, aber niemand will ihn haben.

    Aber ich werds mal unter Quoka versuchen. Darf man eigentlich bei "Kleinanzeigen" inserieren? Meine Berghia hab ich auch darüber bezogen...

    Heute hab ich die Berghia bekommen (12 Stück). Ich hab sie jetzt erstmal mit ein paar Glasrosen in so ne Aufzuchtbox gesteckt. Sie sind schon relativ groß. Ab wann kann ich sie denn ins Becken setzen? Wenn sie Eier gelegt haben?

    Mein Sarcophyton ist eigentlich schon viel zu groß für mein kleines Becken und steht auch noch etwas ungünstig, er nimmt ein paar anderen Korallen das Licht.

    Ich würde ihn gern in eine Ecke stellen. Jetzt ist er aber von seinem ursprünglichen Sockelstein an den Riffaufbau angewachsen. Wie krieg ich ihn denn da jetzt am besten weg, ohne ihn zu beschädigen?

    Danke schon mal :)


    Danke für den Input. Ich denke, über kurz oder lang werd ich mir doch wieder eine eigene Anlage besorgen. Beim Kölle isses halt immer ein bisschen ne Glückssache und ich will mich da nicht drauf verlassen.

    Unser Wasser hier ist sehr hart, die Rohre aber relativ neu. Müssten Kunststoff sein. Wir haben hier im Haus ne Entsalzungsanlage (heißt das so?), das Wasser sollte an sich also schon okay sein. Ich glaube, mit der Osmoseanlage stimmt was nicht. Die ist natürlich nicht mehr im Gebrauch.

    Aber danke für den Hinweis, dass man den Auswurf der ersten halben Stunde wegkippen sollte, das wusste ich nicht. Hab natürlich ein paar Minuten durchlaufen lassen, damit das erstmal durchspült. Aber dass man so lange laufen lassen muss, war mir nicht bekannt.

    Hello,


    ich habe eine kleine Anlage von Osmofresh, bin damit aber gar nicht glücklich, seitdem ich mir nen Harzfilter dazu gekauft habe, kommt zu Anfang immer bräunliche, stinkende Brühe raus. Daher verwende ich den nicht mehr, zumal der Durchlauf so langsam ist und ich im Verhältnis viel Abwasser habe. Dann hab ich mir in 20l Kanistern Osmosewasser aus dem Kölle Zoo geholt, das is recht unkompliziert, aber dann hatte ich Kieselalgen im Becken und hab nen Labortest machen lassen. Silikat war erhöht, ich schätze, die tauschen dort ihre Filter nicht immer rechtzeitig. Die letzten Male war aber wieder alles okay.


    Mich würde jetzt mal interessieren, woher ihr euer Osmosewasser bezieht? Kauft ihr es oder habt ihr zuhause ne Osmoseanlage? Wenn ja, welche? Viele von euch haben ja doch recht große Becken, da kommen bei jedem Wasserwechsel doch einige Liter zusammen...

    Verdammt, diese Biester befallen sogar die Schnecke

    Wie kann ich der denn helfen, ich glaube, das stört sie, sie hockt immer im selben Eck... Ich kann da doch schlecht mit dem Aiptasia rangehen, oder?



    Ich hab keine Fische im Becken, somit müssten sie ausschließlich mit den Glasrosen Vorlieb nehmen. Allerdings - angenommen, sie hätten alle Glasrosen weggeputzt - dann hätte ich wieder was im Becken, das aktiv gefüttert werden muss und davon wollte ich eigentlich weg (deshalb gebe ich auch meine Tubastrea ab).

    Irgendwie funktioniert Ali nicht bei mir. Immer wenn ich zur Kasse gehen will, lädt der sich zu Tode...


    Hab jetzt so ne Box auf ebay bestellt.