Fragen über Fragen :-)

  • Schnecken sind dank deiner Antwort eingezogen :)


    Irgendwie wollen sich meine Scheiben nicht befestigen, was kann ich tun.


    Ein paar rote sind mir schon verschwunden :(


    eine hab ich versucht mit einer Kanüle fest zu machen - hat nicht geklappt, genau so sekundenkleber...


    Eine andere hab ich in einem kleinen gefäß mit steinchen im Auarium, aber die macht sich auch nicht fest - was kann ich tun?

  • ich brauche wiedermal eure hilfe,

    was hab ich mir da eingeschleppt?


    Die ganze Scheibe ist voll mit diesen kleinen Getier. Es sind echt viele. Sie sind ganz flink, manche haben einen roten Punkt.


  • Zooplankton, nennt man es auch.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

    Edited once, last by michael 68 ().

  • Warum fressfeinde erhöhen, wenn die Nahrung die sie finden weniger wird dezimiert sich die Population von selber.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Sind nur 34 liter (Netto ca 27l) Seestern fällt damit weg, kegelfechter ist denk ich auch zu groß.


    Zur Zeit sind drinnen:

    3 Nassarius, 1 Hummelschnecke, 2 Turboschnecken, 2 Algenschnecken. Und zwei kleine turbos

  • Claude(FM) erwähnte mal, wenn die Planktontierchen an den Scheiben auftauchten, dann wussten sie, das Becken entwickelt sich in die erwünschte Richtung.

    Damals, als nur mit LS gestartet wurde. ;)

  • Guten Morgen!


    wie empfohlen sind noch 3 Nadelschnecken mit eingezogen :)


    Bevor ich wieder in Panik verfalle, frag ich lieber nochmal, um was handelt es sich bei den schwarzen Belegen am Gestein?


    Sind sehr fest und lassen sich nicht mit der Zahnbürste abbürsten. Befinden sich aber überall am gestein...



    Danke für eure Hilfe 🤗


    hoffe mal nicht, dass es sich um den schwarzen Ohrenschwamm handelt.. die Bilder im Netz sehen aber irgendwie anders aus.

    Edited once, last by tina: Ein Beitrag von tina mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Sieht aus wie eine Schwammart allerdings sehr klein, einfach mal beobachten wie sich das entwickelt! Und mach Dich nicht so verrückt, ein Aquarium soll Spass machen und nicht in täglichen Stress ausarten! Es entstehen immer irgendwelche neuen Tierchen, Organismen und Lebensformen in einem Ökosytem. Was irgendwo auch erstmal seine berechtigung hat und dazu beiträgt so ein System am laufen zu halten. Alles Beobachten. das gute ist das so etwas nicht innerhalb von Stunden passiert, sondern meistens Wochen brauch und man genug Zeit zum handeln hat!

    Ich weiß nicht wie alt Dein Becken jetzt ist, aber lass nach möglichkeit erstmal die Finger draussen und nicht so viel drinne rumfummeln, ich weiß das fällt schwer weil man alles perfekt haben will, aber das ist hier fehl am Platz!

    Also easy going :6_small28:

  • Viele Sachen kann und soll man sicherlich beobachten und abwarten. Becken steht nun seit 7 oder 8 Wochen, also echt noch nicht lange.


    Aber diese Flecken vermehren sich echt massiv, sind mittlerweile am ganzen Gestein und bilden stellenweise schon Flächen.


    Da frage ich mich halt, ob das nicht über kurz oder lange die Korallen stört oder alles so zuwächst, dass man nicht mehr ins Becken sehen will.


    Alles zu entfernen, ist aber denke jetzt schon nicht mehr möglich.

  • Wenn das wirklich große Flächendeckende schwarze Placken werden sollten, wird Dir wohl auf kurz oder lang nichts anderes übrig bleiben als den Stein zu entfernen :11B95E~110:

    Aber wie gesagt erstmal abwarten wie die sich entwickeln, nicht zu früh überreagieren, denn auf dem Foto sehen die echt nicht bedrohlich aus und den Korallen werden die erstmal nichts tun! Aber vielleicht meldet sich hier ja noch einer der mit den Black dot's Erfahrung hat.

    Eins weiß ich allerdings sicher!! Es ist irgendeine Lebensform :MALL_~12:

  • Glaube vor 3 oder 4 Wochen, hab ich die ersten Flecken gesehen. Mittlerweile sind sie eben überall X/


    Stein entfernen wäre quasi ein neustart, ist ein 34 l Nano mit 2 Steinen und beide sind betroffen.


    Wobei die eine Platte auch noch an die Rückwand geklebt ist und sich wahrscheinlich gar nicht mehr entfernen lässt.


    Vielleicht weiß noch jemand genau, worum es sich handelt?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!