Waterbox Peninsula 6025

  • Ja ich hab an sich eine größere höhle. Hoffe aber das die Nero trotzdem alles durchpusten wird 🙈 zur Not kann ich aber umbauen weil ich nur punktuell vermörtelt habe. Oder ich hänge vor Kopf noch eine Pumpe. Wollte ich aber eigentlich vermeiden. 😊 Mache gleich nochmal ein Foto von der Front.


    Ich finde bei der Saeco das mit dem Schlauch echt genial. Nur sie hatte bedenken daß er nicht so gut zu reinigen ist. Wobei der ja mit Wasserdampf durchspült wird oder ?


    Und hier von der Front 😊

  • Der Aufbau ist wirklich gelungen. Bei den Höhlen hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung, da fehlt mir glaube ich ein Quentchen Fantasie. Muss man ausprobieren, oder wer anders bestizt die nötige Vorstellungskraft. Aber ich denke, solche Ecken wird jeder im Becken haben, wo mal was liegen bleibt, also wahrscheinlich halb so schlimm !!

    Ich finde bei der Saeco das mit dem Schlauch echt genial. Nur sie hatte bedenken daß er nicht so gut zu reinigen ist. Wobei der ja mit Wasserdampf durchspült wird oder ?


    Meinst du den Milchschlauch ? Bei mir war ne ganze Kanne dabei, wobei mir die Variante mit dem Schlauch im nachhinein besser gefallen hätte, weniger Reinigungsaufwand. Aber ja, die Milchkaraffe wird mit Wasserdampf gereinigt, bei dem Schlauch sollte es nicht anders sein, glaube ich.

  • Danke dir 😊 sobald der osmolator und das Salz bei mir angekommen ist geht das Becken an den Start. Aber dauert wohl nochwas mit dem osmolator 😑

    Der Aufbau ist wirklich gelungen. Bei den Höhlen hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung, da fehlt mir glaube ich ein Quentchen Fantasie. Muss man ausprobieren, oder wer anders bestizt die nötige Vorstellungskraft. Aber ich denke, solche Ecken wird jeder im Becken haben, wo mal was liegen bleibt, also wahrscheinlich halb so schlimm !!

    Meinst du den Milchschlauch ? Bei mir war ne ganze Kanne dabei, wobei mir die Variante mit dem Schlauch im nachhinein besser gefallen hätte, weniger Reinigungsaufwand. Aber ja, die Milchkaraffe wird mit Wasserdampf gereinigt, bei dem Schlauch sollte es nicht anders sein, glaube ich.

    Ja genau meinte den Milchschlauch, finde den total genial und man ist flexibel. Mir gefällt auch die Optik von der xelsis am besten. 😊 Die Philips ist jetzt knapp 3 Jahre alt. Hoffe das sie den Geist aufgibt 😜😂

  • Ja, mach in Ruhe das Becken voll und guckst, ob du mit der Strömung zufrieden bist. Wird schon :)


    Die Philips ist jetzt knapp 3 Jahre alt. Hoffe das sie den Geist aufgibt 😜😂

    Dann aber deine Freundin nicht mitlesen :vorsicht: :EVDB00~131:

    Aber ja, die Geräte find ich auch total schick,https://www.saeco.de/kaffeevollautomat-xelsis-deluxe-sm8785-00. hatte sie mir bei Saturn im Markt mal angesehen, aber der Preis ist noch etwas happig :ill:

  • Ja, mach in Ruhe das Becken voll und guckst, ob du mit der Strömung zufrieden bist. Wird schon :)


    Dann aber deine Freundin nicht mitlesen :vorsicht: :EVDB00~131:

    Aber ja, die Geräte find ich auch total schick,https://www.saeco.de/kaffeevollautomat-xelsis-deluxe-sm8785-00. hatte sie mir bei Saturn im Markt mal angesehen, aber der Preis ist noch etwas happig :ill:

    Ja sie darf das echt nicht lesen :saint: :D

    Der Preis ist wirklich brutal. Aber ich hab sie tatsächlich oft schon um die 700 bis 800€ gesehen. Bei amazon gab es oft auch so Rabattaktionen für Saeco

  • Ja, beim Hersteller direkt würde ich sowieso nie kaufen, die Preise sind fernab von der Realität. Die haben das gleiche Modell nochmal in Schwarz, guck dir da mal den Preisunterschied an :lol:

  • Hallo an alle 😊

    Nach langer Zeit und einen mehr oder weniger Erfolgreichen Start melde ich mich auch mal mit Updates von meinem Becken zurück. 😊 Der Start war alles andere als gut bzw mehr nervenaufreibend als alles andere. Es fing mit dem Aquarium selbst an und hörte mit sämtlicher Reef Factory Technik auf, die ich auch zum Teil schon getauscht habe. Ich fange erstmal beim Becken selber an. Ich würde mir ihm leben nie wieder ein waterbox Aquarium kaufen. Ich bin soo maßlos enttäuscht. Die Qualität der Türen ist eine absolute Frechheit. Nicht wie bei den reefern mit Epoxidharz foliert sondern einfach nur eine billige raue Folie. Gut kann man theoretisch mit leben aber das nach 2 Wochen die Scharniere einen halben cm Rost ansetzen ist der Knaller. Dann war's mir in den ersten Wochen nicht möglich das Becken auch nur im entferntesten ruhig zu bekommen. Entweder lief das Wasser ins Technikbecken so schnell und laut rein das man das Gefühl hatte man hätte ein Wasserfall neben sich oder aber der Technikschacht hörte sich an wie eine klospülung. 🤣 Zeige euch auch gleich Mal ein Foto von dem Schacht. Wenn man genau drüber nachdenkt fragt man sich ob das ganze nicht einfach eine Fehlplanung von waterbox selber war. Mitlerweile ist es relativ ruhig aber kein Vergleich zum Armatus.Dann hatte ich ja wie in den Beiträgen zuvor erwähnt Probleme mit dem WLAN und meinen Reef Factory Lampen. Wurde zum Schluss noch viel schlimmer und hab sie jetzt gegen eine ati Straton flex ausgetauscht (Bomben Lampe und null Probleme).

    Dann hab ich ja den Thermo Controller und die Rückförderpumpe von Reef Factory. Und was soll ich sagen, bei der Rückförderpumpe bekomme ich das Gefühl das die massive schwankungen aufweist was ich an der Wasser Abrisskante am Glas vom Aquarium sehen kann. Teilweise liegen da 1 bis 3 cm unterschied zum Vortag, sowohl rauf und runter. Leider hab ich auch gerade nochmal die Dichte gemessen und siehe da ich hab nur noch eine Dichte von 33psu. Und ich glaube nicht das das am tunze osmolator liegt 🤔 werde sie jetzt gegen einen jebao mit Controller tauschen. Der Thermo Controller läuft bis jetzt am Stabilsten. Der ist nur einmal aus'm WLAN geflogen.

    Naja und der Rest war so lala. Hatte ja das Salz von aquaforest. Das neue hybrid pro Salz. Hatte bis zur letzten Messung konstant eine KH von 11 🙈😅 egal was ich gehabt habe er ging zum verrecken nicht runter. Morgen mache ich aber eine ICP und messe dann nochmal. Bin gespannt was rauskommt. Das Salz Tausche ich gegen das Fauna marin.


    Sorry für den langen Text. Jetzt folgen auch mal Bilder 😊


    Auf dem Bild mit dem Technikschacht sieht man das der Nordüberlauf direkt unter dem Querrohr für die Seitenauslässe gelegt ist. Der Abstand zum Überlaufkamm beträgt gerade einmal 2cm. Das heißt wenn ich der Rückförderpumpe richtig Power gebe bleibt gar nichts anderes übrig als das das Wasser direkt in den Notüberlauf fließt da dieser zusätzlich auch ziemlich tief liegt😅 absolut unverständlich. Ich musste die Pumpe auf 40% drosseln. 😑

  • Hey nach 2 Wochen schon rostige schaniere :pillepalle: das ja natürlich schon übel .

    Du hast aber acuh recht wenig korallenmasse im vergleich zum steinaufbau und wenn du schon die led s gewechselt hast kann es auch gut sein das die korallen einfach noch nicht gewachsen sind :hmm:

    Ja mit Produkten die noch nicht so lange auf dem markt sind wie z.b. die rückförderpumpe von RF ist es immer so eine sache...die werden oft einfach zuwenig getestet bevor sie auf den markt kommen...

    war beim kh keeper auch so.... Heutzutage ist eben der kunde der beta tester :dash:

  • Hey nach 2 Wochen schon rostige schaniere :pillepalle: das ja natürlich schon übel .

    Du hast aber acuh recht wenig korallenmasse im vergleich zum steinaufbau und wenn du schon die led s gewechselt hast kann es auch gut sein das die korallen einfach noch nicht gewachsen sind :hmm:

    Ja mit Produkten die noch nicht so lange auf dem markt sind wie z.b. die rückförderpumpe von RF ist es immer so eine sache...die werden oft einfach zuwenig getestet bevor sie auf den markt kommen...

    war beim kh keeper auch so.... Heutzutage ist eben der kunde der beta tester :dash:

    Ja ich hab noch definitv zu wenig Korallen. Ich warte jetzt noch meine ICP ab und werde dann dementsprechend auch nochmal was shoppen gehen. 😊

    Also das ganze Aquarium von waterbox ist eine Mittelschwere Katastrophe. Muss ich ganz ehrlich sagen. Hâtte auch besser mal auf mein Bauchgefühl gehört. Mich hatte immerschon gewundert das es kaum Berichte über die Aquarien gibt. Hatte mal einen Bericht vor kurzem in den Englisch gefunden. Der hatte tatsächlich ähnliche Probleme. Aber da war's dann zu spät 🤣

    Ich hab über RF verschiedenes gehört. Mal gut mal positiv. Und ich würde mir echt nichts mehr von denen holen. Über die neue Dosierpumpe gehen die Meinungen auch weit auseinander. Der Kundenservice war allerdings echt okay muss ich sagen

  • Das Becken wirkt echt klein für einen Fuchs und einen Doc. Beide brauchen sehr viel Platz und vor allem brauchen beide Verstecke. Das Becken ist wirklich nicht geeignet für die zwei. Es ist viel zu kurz als das sie mal eine richtige Bahn ziehen können. Passt das denn mit den Nährstoffen? Beide sind ja quasi Dauerfresser

    :yeah: XXXXL Nano Riff :4_small16:

  • Das Becken wirkt echt klein für einen Fuchs und einen Doc. Beide brauchen sehr viel Platz und vor allem brauchen beide Verstecke. Das Becken ist wirklich nicht geeignet für die zwei. Es ist viel zu kurz als das sie mal eine richtige Bahn ziehen können. Passt das denn mit den Nährstoffen? Beide sind ja quasi Dauerfresser

    Das Becken ist jetzt 1,50*0,65*0,60m 😊 beide haben gut Platz in den Höhlen. Das sieht man jetzt auch den Bildern nicht wirklich.

    Von den Nährstoffen mache ich mir jetzt erstmal nicht soo die Sorgen. Hab einen 1500i der genug reserve hat. Und es kommen ja noch Korallen rein

  • Wie sind denn deine Wasserwerte aktuell? 🤔

    Werde ich hier morgen direkt mal einstellen. Eigentlich sollte heute meine ICP kommen aber die kommt morgen leider erst. Werde dann erst Wassertests machen und danach die ICP ziehen und abschicken 😊

  • Das läuft jetzt seid Anfang Februar 😊


    Die fische hab ich jetzt seid Donnerstag von einer Becken Auflösung übernommen

    Edited once, last by madmax: Ein Beitrag von madmax mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Nene so war das nicht gemeint. Ich hab jetzt ne Woche nicht mehr getestet 🙈


    Nitrat und Phosphat hatte ich da nicht getestet gehabt


    Morgen messe ich nochmal alles komplett und danach direkt die ICP. Wollte dann auch direkt mal kontrollieren wie genau meine Tests sind oder ob ich selbst Messfehler habe

  • Moin,


    Bezüglich des Überlaufs.


    Wenn zuviel durch den abfließt, muss hat man unten einfach zu wenig offen (Ventil). Ist eine Einstellungssache.... glaube ich.

    Beste Grüße,
    Simon :hm:

  • Moin,


    Bezüglich des Überlaufs.


    Wenn zuviel durch den abfließt, muss hat man unten einfach zu wenig offen (Ventil). Ist eine Einstellungssache.... glaube ich.

    Moin Moin 😊

    Ja ich hab das so eingestellt das das Wasser quasi nur am Kamm runterläuft. Aber dadurch läuft die wirklich nur auf 40%. Das ist wirklich echt nicht viel

  • Und dein Ventil vom Rücklauf ist komplett offen? Bzw welche Base pump hast denn?


    Du hast wohl ein 40er Ablauf, das sind 5000 ... Hast du ne RFP mit 10-13k l/h?


    Aber letztendlich total egal, auf wieviel % deine RFP läuft, ich richte den Durchflussmenge durchs TB immer abhängig zum Abschäumer ein. Wenn das passt, läuft es doch 🤔

    VG

    Chris

    Edited 3 times, last by Linkstein ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!