Aqua Medic Armatus XS

  • Hallo,

    ich habe mich mal an GIMP herangewagt. Stehe noch ganz am Anfang, aber so ein bisschen habe ich geschafft.

    Meine Xenien geht es wieder wesentlich besser. Die Polypen der normalen Xenia pumpen wieder und sind vollständig offen. Bei der blauen Xenia gab es ziemlich viele Polypenverluste, aber ein paar haben überlebt und sind auch wieder voll geöffnet.

    Ansonsten scheint sich das Becken langsam zu stabilisieren. Die Fadenalgen werden allmählich weniger.

    Ich habe auch mal ein Bild des kleinen Hang-On Filters gemacht. Es war recht schwer, so einen kleinen Filter zu finden, die meisten Hang-On sind für dieses Becken viel zu groß.

    lg

    Beate

  • Hallo,

    das Becken macht sich. Ich bin sehr zufrieden. :)

    Die Xenien haben sich vollständig erholt und die Blaue hat schon fast wieder den ganzen Ablegerstein in Beschlag genommen.

    Ein kleines Ärgernis gibt es aber noch: ich habe die Tage Mini-Tubellarien entdeckt. Keine Ahnung, wo die jetzt erst herkommen. Ist ja Wochen her, als ich die letzten Korallen eingesetzt habe. Ich habe die natürlich sofort entfernt (geht in dem Becken ja recht gut), aber dass ich die Viecher schon komplett weg habe, das wäre ein Wunder.


    Wer sich dafür interessiert, wie ich das Becken pflege:

    alle 5 Tage 1l Wasserwechsel (Hälfte natürliches Meerwasser, Hälfte Absolute Ocean), Watte im Hang-On wechseln und Bodengrundreinigung mit sebstgebauten Bodengrundreiniger

    1x im Monat Komplettreinigung Technikbecken (Schwämme auswaschen, Pumpe reinigen, Lebendgestein vom Schmodder befreien, alle Ablagerungen entfernen und das Technikbecken selber unter der Brause ausspritzen)

    Versorgung: Im Nachfüllwasser 1ml All for Reef und 1 ml NP+

    Jeden Tag 0,3ml lebendes Phytoplankton und 0,3ml Aminosäuren/ Vitamine

    lg

    Beate

  • Hallo,

    mein Pöttchen läuft weiterhin sehr gut. Große Probleme gibt es zum Glück nicht, nur fische ich immer noch ein paar Tubellarien raus.

    Das NP+ dosiere ich jetzt mit der Hand, da es sich leider herausgestellt hat, dass die Inhaltsstoffe in dem Nachfüllwasser reagieren, sprich es findet eine Bakterienvermehrung statt. Zum Glück war es sofort zu sehen, da sich in der Flasche Blasen gebildet haben und das Wasser trüb wurde.

    lg

    Beate



  • NP+ hat genau wegen dieser Bakterienvermehrung auch schon Becken gehimmelt. Sowohl von normalen Leuten, wie hier, als auch von verschiedenen Youtubern (Aquaowner, Izzi).

  • Hallo,

    mal ein Update. Das Becken macht weiterhin viel Freude, obwohl es auch einen Verlust gab. Meine Knopia machte nach monatelangen guten Aussehen plötzlich schlapp. Ich habe zwar noch winzige Reste, aber ich denke nicht, dass es noch mal was wird.

    Ich hatte dieses Phänomen auch schon mal in meinem alten Becken.


    Veränderungen gab es auch: die Aqua-Medic Pumpe flog raus, jetzt werkelt eine Sicce Nano. (Zur Info: die Knopia schwächelte auch schon vor dem Pumpenwechsel.)


    Der ehemalige etwas grobere Bodengrund wich einem feineren Bodengrund. Als ich den gesehen habe, musste ich ihn unbedingt haben. Ich finde den einfach nur schön und meine Nassarius lieben ihn.


    lg

    Beate

  • Hallo,

    da die Knopia ja Geschichte ist, war der linke Teil vom Becken etwas kahl. Der Platz ist jetzt wieder vergeben. :)

    Ich konnte an dem Scheibenstein einfach nicht vorbei. Keine Sorge, der wird noch zerkleinert. Ich warte aber noch ein bisschen, bis sich die beiden Scheiben, die sich auf der hinteren Seite befinden (nicht im Bild) befestigt haben. Die haben sich nämlich losgemacht.

    lg

    Beate


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!