Grundfläche vs. Literangaben

  • Guten Abend,
    ich möchte noch ergänzen, dass G. loreto kein Geschlechtswandler ist!
    Es gibt zwar die "Möglichkeit" das an der Afterflosse abzulesen, was aber nicht immer klappt.
    Sind männliche Merkmale vorhanden, ist es definitiv ein Männchen.
    Sind sie nicht ausgeprägt, kann es ein Weibchen sein, oder aber ein "devotes" Männchen, was einfach abwartet bis das "dominante" Männchen weg ist.

  • Guten Abend,

    Also ich glaube, dass die gramma loretos doch ihr Geschlecht wandeln können.


    Das dachte ich anfangs auch, nachdem aber meine zwei Exemplare anfänglich zwar vom größeren Individuum iniitiert, mit der Paarung beginnen wollten. Sprich er hat begonnen ein "Nest" zu bauen und wollte "Madame" zum Laichen locken, es aber mittlerweile aufgegeben hat (~1 Jahr schwimmen sie schon zusammen im Becken). Hatte ich recherchiert:


    Quote

    Asoh, Kazue; Shapiro, Douglas Y. (1997). Bisexual Juvenile Gonad and Gonochorism in the Fairy Basslet, Gramma loreto. Copeia, 1997(1), 22–31. doi:10.2307/1447836


    Deutsche Übersetzung direkt darunter.

    Quote

    According to sex allocation theory, protogynous species ought to form social systems in which a relatively small number of males mate with a relatively large number of females. Because the fairy basslet, Gramma loreto, mates in this predicted manner, we examined its mode of sexuality, looking for evidence of protogyny, in 167 specimens ranging in size from small juveniles through adults. All gonads initially developed previtellogenic oocytes and a precursor of the sperm ducts. In future males, the oocytes degenerated; the ducts proliferated, anastomosed, and became available for sperm transport; and spermatogenic tissue appeared. In future females, an ovarian lumen was formed, the precursive sperm ducts degenerated, and oocytes continued to grow. No histological features indicative of protogyny were found. In an experimental attempt to induce sex reversal, males were removed from social groups transferred from natural populations into the laboratory. Five months after
    male removal, no female contained any histological evidence of sex change. Thus, our data strongly support the hypothesis that G. loreto is a gonochore.


    Quote

    Nach der Theorie der Geschlechterverteilung sollten protogyne Arten soziale Systeme bilden, in denen sich eine relativ kleine Anzahl von Männchen mit einer relativ großen Anzahl von Weibchen paart. Da sich der Feenbarsch, Gramma loreto, auf diese Art und Weise paart, haben wir seine Sexualität bei 167 Exemplaren - von kleinen Jungtieren bis hin zu erwachsenen Tieren - auf Anzeichen von Protogynie untersucht. Alle Keimdrüsen entwickelten zunächst prävitellogene Eizellen und einen Vorläufer der Spermienkanäle. Bei den zukünftigen Männchen degenerierten die Oozyten, die Gänge wuchsen, anastomosierten und wurden für den Spermientransport verfügbar, und es entstand spermatogenes Gewebe. Bei den zukünftigen Weibchen bildete sich ein Ovariallumen, die präkurrierenden Spermienkanäle degenerierten, und die Oozyten wuchsen weiter. Es wurden keine histologischen Merkmale gefunden, die auf eine Protogynie hinweisen. In einem experimentellen Versuch, eine Geschlechtsumkehr herbeizuführen, wurden Männchen aus sozialen Gruppen entfernt, die aus natürlichen Populationen ins Labor übertragen wurden. Fünf Monate nach
    Entfernung der Männchen wies kein Weibchen histologische Anzeichen einer Geschlechtsumwandlung auf. Unsere Daten stützen somit die Hypothese, dass G. loreto ein Gonochore ist.


    Daher denke ich, dass es keine Geschlechtswandler sind.

  • moin sven,


    hab dir gerade ein "like" gegeben, nicht für meine erwähnung (danke) sondern für die "wahren worte".


    hier versuche ich auch immer unsere kunden auf die infos in den foren zu lenken, falls sie fragen haben.


    höre dann oft, dass es dort ja unzählige meinungen zu themen gibt.


    joa, erwidere ich dann, aber dort gibt es auch haufenweise kompetenter aquarianerinnen und aquarianer, die sofort ihr veto einlegen, wenn jemand mist verbreitet.


    wenn nicht gleich der erstbeste? tip aufgeriffen und umgesetzt wird, ist son forum schon ne sichere plattform.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!