Aqua Tank 160 - Ich hau auf die Kacke...

  • ja, das ist nicht ganz richtig wiedergegeben. die werte waren:
    n03= 20
    po4= 0,22
    im verhältnis 100:1. das wäre prinzipiell ok. aber sie sind halt zu hoch. vor allem po4. damit liefert po4 immer die vorgabe und no3 sollte dazu passen (obwohl no3 ja die vorstufe ist)...
    gut wäre:
    n03= 5
    po4 = 0,05
    verhältnis immer noch 100:1 aber so passt es den korallen. dessen ungeachtet können korallen auch höhere werte gewöhnt sein. sie müssen sich halt daran anpassen können. eine auf und ab mögen sie nicht.

    lg, sven :EV790A~137:


    mein becken: 150x100x60 mit 856l (berechnet) plus technikbecken 140x45x45

    licht: 4x ati straton; strömung: 5x jebao mlw30; 1x jebao mdc 6000; filterung: rollermat; deltec 1000i; deltec 22w uvc; zeolith; aktivkohle und adsorber

  • Ne,


    Po4=0.22mg
    No3=25mg


    Also schon ok vom Verhältnis her... aber ich bin was das Verhältnis an geht eh skeptisch. Ich bin immer besser gefahren wenn ich No3 eher vernachlässigt habe. Das pendelt sich in nem sinnvollen Becken eh irgendwo ein.


    Stabiles Po4 schien mir immer signifikanter.


    Edit:
    Jo bin bei Sven. So peil ichs an, wenn No3 höher liegt macht das in der Regel auch keine Probleme...

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

    Edited once, last by BlechMann ().

  • ...ich hatte gelesen Po4 0,22mg und No3 = 0,20 mg...


    es ist zu hoch ja, aber im Prinzip ist das nicht so schlimm wie ein Ungleichgewicht...das hatte mir wirklich Sorgen gemacht. Po4 0,1 ist auch gut. Da haben sie wenigstens was zu fressen. Hauptsache das Verhältnis passt.


    Das mit dem Verhältnis habe ich mir von den Profis sagen lassen, als ich Dino-Probleme hatte. Auch Cyanos stellen sich bei einem Ungleichgewicht leicht ein. Aus diesen Gründen achte ich selbst darauf.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Vitamine, das sind kleine bekömmliche Tiere, die am Salatblatt entlang klettern...

    Edited 2 times, last by Heike ().

  • Ich werd gleich mal schauen was die Werte heute so sagen.
    Ich glaub aber von der Optik her wird alles nach meinen Vorstellungen verlaufen.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • Der junge Padawan überrascht er ist.
    Die Werte in den letzten 24 Std. nahezu Stabil sie sind.


    Vor Fütterung soeben:
    Po4 = 0.09mg
    No3 = 10mg/l
    Kh = 8.0°dH

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • :phat: Spaß beiseite
    Wie sehen die Korallen aus? Ich würde jetzt einfach engmaschig Werte messen und schauen ob es nochmal größere Schwankungen gibt, und dann dementsprechend handeln.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Hehe...


    Jo, das ist der Plan.
    SPS sehen natürlich entsprechend aus. Vor allem die, die aus dem alten Becken kamen und schon durch die Zwischenlagerung und dann durch die neue Klebeaktion mussten. Tote Teile von der roten Monti hab ich weggeschnitten, die lila Hystrix hats leider komplett zerlegt. Mit denen hab ich irgendwie immer pech :115E17~112:
    Die braune Monti aus dem alten Becken ist halbseitig weiss. Denke die wird auch in ewigen eingehen. Die grüne Caliendrum hat sehr gut durchgehalten, kriegt aber leider auch weisse Arme im unteren Bereich. Könnte aber auch ne Abschattung sein, hatte ja auch recht vorsichtig Beleuchtet die letzte Zeit. Die Milka sieht erstaunlich gut aus, hat am meisten beim kleben leiden müssen. Aber so kennt man sie. Die grüne Monti sieht ok aus, der Rest schlägt sich so durch.


    Die LPS sind alle in Ordnung. Haben im Tagesverlauf immet mal so ne Hängephase, sonst aber super.


    Ich erinner mich dass ich nach den letzten Starts auch immer mal so ne längere Phase hatte wo es eher schlecht aussah. Es dauerte meist so 2 bis 3 Monate bis das Ganze so weit im Tritt war dass die Korallen besser gingen. Kann einfach auch alles ein normaler Prozess sein, da ich ja wirklich diesmal sehr tot gestartet hab.


    Mal sehen. Plan ist jedenfalls Po4 = 0.05 bis 0.1 halten und No3 im entspannten Bereich. Engmaschig messen und sehen was passiert. Was jetzg platt ist ist jetzt eh durch leider :MALL_~45:
    Erst mal sehen dass der Rest gute Bedingungen hat.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • Nö, finde ich eigentlich nicht. Nur wenn es nicht so läuft wie man sich das vorstellt und sich die problemchen einstellen.


    Von den insgesamt jetzt 11 becken die ich selber an den start gebracht habe, gab es nur bei zweien probleme. Die überwiegende mehrheit lief geschmeidig. Dinos sind am anfang zwar fast immer aufgetreten, waren aber auch innerhalb von sieben tagen geschichte. Man muss da halt frühzeitig ran.


    Übrigens: mit ausnahme der zwei mal wo es schwierig war wurden alle becken zu 100% mit ls gestartet...

    lg, sven :EV790A~137:


    mein becken: 150x100x60 mit 856l (berechnet) plus technikbecken 140x45x45

    licht: 4x ati straton; strömung: 5x jebao mlw30; 1x jebao mdc 6000; filterung: rollermat; deltec 1000i; deltec 22w uvc; zeolith; aktivkohle und adsorber

  • Mit LS ist es auch deutlich entspannter. Das Becken dass ich im letzten April neu gestertet hatte war ja auch mit dem teilweise überführten Gestein viel schneller am Start. Hatte auch Cyanos, die aber recht schnell wieder weg ware.
    Keine Frage, ist alles ne Frage von Setting, Geduld und Reaktionen.
    Muss aber sagen, so nen Mega Problem ist das jetzt nicht. Wertschwankungen sind halt immer möglich bei so frischer, toter Geschichte. Wichtig ist das jetzt zu kompensieren und wieder in die Reihe zu bringen. Da bin ich aber optimistisch.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • Ja, eigentlich kanns entspannt sein. Aber man ist nie vor Überraschungen sicher.


    Kurzer Zwischenstand:
    Seit 3 Tagen sind No3 bei 15mg/l und Po4 bei 0.12mg/l bei sparsamer Fütterung festgenagelt. Das Wasser weiterhin glasklar. Gute Nachricht: Zoas, Euphys und die beiden Sinularien stehen extrem gut. Schlechte Nachricht: die portierten SPS sind nahezu ausgerottet. Selbst die Milka musste ich heute beknipsen weilnsiebgestern an 2 Armen begonnen hat Gewebe zu werfen. So auch alle anderen. Mist... bei der neuen Monti die von Joe aus zugezogen ist hab ich inzwischen das Gefühl als würde sie sich anpassen. Ich bin nicht sicher aber vom Gefühl her habe ich wohl den letzten Wiederstand per Lichtbastelei gekillt. Hoffe aber dass jetzt stabilität rein kommt.


    Was mich bei allem echt wundert: Nach wie vor habe ich bis auf den minimalen Aufwuchs auf den Steinen keine einzige Spur von Algen im Becken.


    Jetzt wär es wohl auch gut noch einige Tage oder Wochen zu warten bevor ich mich nach größeren gesunden Korallenstöcke umsehe um die Verluste auszugleichen. Mal abwarten wie die blaue Monti sich entwickelt und ob die Milka sich fängt.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • jap. sehe ich auch so.


    das dingens läuft jetzt seit sechs oder sieben wochen? tot gestartet? das ist noch im stand by...

    lg, sven :EV790A~137:


    mein becken: 150x100x60 mit 856l (berechnet) plus technikbecken 140x45x45

    licht: 4x ati straton; strömung: 5x jebao mlw30; 1x jebao mdc 6000; filterung: rollermat; deltec 1000i; deltec 22w uvc; zeolith; aktivkohle und adsorber

  • Bei mir sieht es ganz anders aus. Alles wächst vernünftig, habe aber auf allen Steinen aber einen verdammt grünen Bewuchs auf allen Steinen.


    Korallen sind bis jetzt noch nicht betroffen. Will mal hoffen, dass es so bleibt

    Gruß Stefan


    Fische machen Pipi und Kaka im Wasser :D


    Becken in Planung


    Lido 120

  • Sven und Simon haben recht. Beim letzten reboot hatte ich ne menge Gestein übernommen, das hat viel ausgemacht. Am Anfang war ich optimistisch, das ging sich gut an, aber gead siehts genauso wie beim letzten totstart aus. Das brauch noch was...


    Aber sehr interessant dass es doch halbwegs reproduzierbares Verhalten gibt.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • naja, du hast das sicher mitbekommen, dass ich ein verfechtervon richtogem ls bin. ich denke, wenn du dir da ein paar steine ls noch reinpackst, dann kommt das schneller in gang.

    lg, sven :EV790A~137:


    mein becken: 150x100x60 mit 856l (berechnet) plus technikbecken 140x45x45

    licht: 4x ati straton; strömung: 5x jebao mlw30; 1x jebao mdc 6000; filterung: rollermat; deltec 1000i; deltec 22w uvc; zeolith; aktivkohle und adsorber

  • Jaja, das wird recht schnell klar. Nach den Erfahrungen der letzten 2 Jahre muss ich aber sagen, dass totes Gestein welches schon ein Jahr in Gebrauch war im Prinzip schon denselben Effekt hat, splange das Becken vorher gut lief.


    Muss dir auf jeden Fall grundsätzlich recht geben.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • Es kommt wie immer drauf an....


    Wenn es zwar tot aber mal echtes ls war, dann ja. Das kann nach einem jahr wieder wie echtes ls belebt sein.
    Wenn es künstliches war, epo, keramik oder mineralisch hergestelltes gestein, dann nein. Da wird nur die oberfläche aktiv. Schlag da mal ein brochen echtes und was künstliches auf...

    lg, sven :EV790A~137:


    mein becken: 150x100x60 mit 856l (berechnet) plus technikbecken 140x45x45

    licht: 4x ati straton; strömung: 5x jebao mlw30; 1x jebao mdc 6000; filterung: rollermat; deltec 1000i; deltec 22w uvc; zeolith; aktivkohle und adsorber

  • Mhhh.


    MyReefRocks von Arka sind prinzipiell echte LS.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!