Welche Strömungspumpe für 55L

  • Ich stehe vor der Auswahl einer Strömungspumpe für einen 55L Scaperstank.


    Ursprünglich sollte es die Tunze 6020 werden, aber ich denke diese ist mit 2500L/h deutlich zu stark für das Becken


    Eine steuerbare Pumpe scheidet auf Grund der Kosten erstmal aus.


    Zur Auswahl stehen jetzt die


    Sicce Voyager nano mit 1000L/h
    (18x Beckenvolumen pro Stunde)


    und die


    Fluval CP2 mit 1600L/h
    (29x Beckenvolumen pro Stunde)


    Wie würdet Ihr entscheiden?

  • Vielleicht kannst Du eine steuerbare Pumpe gebraucht bekommen...glaube nicht,daß Du mit den beiden vorgeschlagenen glücklich wirst LG

    Becken Waterbox Cube 10...Kessil A80 Tuna blue LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • Ich könnte Dir als Alternative zur Tunze 6020 die steuerbare 6040 empfehlen. Die gleiche Bauform, nur regelbar. Nutze selber beide Pumpen im Aquarium. Die 6020 könnte wirklich für 55Liter zu stark sein.
    Wenn es um Geld geht, dann schau nach guten Gebrauchten. Für die Tunze bekommst Du beim Hersteller jedes Ersatzteil.

  • Aqua Medic SmartDrift, kleinste Modell? Regelbar, um 100 Euro neu, Controller hat mehrere Muster zur Auswahl, und hält regelbar.


    Hab die momentan in einem 30er Würfel, wird später in ein Peninsula Mini 25 umziehen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!