Probleme mit Nyos Opus 300 G2

  • Hallo zusammen


    Ich verzweifle langsam mit meinem Aquarium. Es ist ein Nyos Opus 300 G2. Das Problem ist, dass ich es nicht schaffe, den Rücklauf einzustellen, ohne dass der Rücklauf konstant bleibt. Im Aquarium ist ein Kugelhahn eingebaut.


    Als Nachfüllanlage habe ich ein D-D H2Ocean Compact ATO. Wenn der Pegel in der Pumpenkammer nicht konstant ist, füllt mir die Nachfüllanlage das Aquarium mit Osmose Wasser und dann stimmt der Salzgehalt nicht mehr. Dreh bald durch... Das Aquarium ist nun 3 Monate alt und der Pegel stimmt immer noch nicht. Als Rückförderpumpe habe ich eine Rossmont RX5000 und läuft auf 40%. Das heisst, ich habe einen Durchfluss von 2000l/h.


    Kann mir da jemand helfen?


    Vielen Dank und Gruss
    DonDon

  • Vielen Dank für die Frage. Genau, bei der rfp gibt es immer massive Schwankungen. Machmal bleibt es ca. 24h konstant, dann fällt es auf einmal. Ich kann mir das nicht erklären... die Tendez ist aber eher zu wenig. Dann sakt der Pegel, und dann wird schön Osmose Wasser nachgefüllt... :5_small18:

  • Gleiches Problem habe ich auch bei mir, nur genau umgekehrt. Bei mir füllt die Anlage nicht nach, weil bei mir der Wasserstand im Ablaufschacht sinkt und nicht in der Pumpenkammer.
    Habe ne andere Pumpe und die verliert irgendwie innerhalb weniger Tage deutlich an Leistung.
    Das wird bei dir wohl auch so sein, dass die Pumpe nicht konstant fördert.
    Pumpe zerlegt, ohne zu Reinigen, zusammengebaut und dann für ein paar Tage Ruhe. Dann geht's wieder los...
    Ich werde wohl Mal eine andere Pumpe versuchen.

    Gruß,


    Sebastian


    Aqua Medic Cubicus CF
    ATI Straton Pro
    Bubble Magus Curve 5

  • Guten Morgen zusammen


    Das habe ich eben auch schon gedacht... Es muss wohl an der Pumpe liegen, sonst kann ich es mir gar nicht vorstellen, was es sein könnte...
    Was aber rein hypothetisch sein könnte, wäre der Abschäumer. Wenn der Schwank, dann hat es ebenfalls einen Einfluss auf den Wasserstand im der Pumpenkammer...


    Ich bestelle mir heute wohl eine neue Pumpe...


    Wünsche euch einen schönen Tag.


    Gruss
    DonDon

  • Bei dem Nyon Opus müsste ja anstatt eines Kugelhahns eigentlich ein Nadelradventil verbaut sein. Bei meinem Becken hatte ich auch zu Anfang Schwankungen wg. dem Kugelhahn. Habe diesen dann durch ein Schrägsitzventil ersetzt und mir als Pumpe die Aquabee UP5000 electronic gekauft. Die Schwankungen waren dann weg. Würde aber auch nochmal das Nadelradventil und die Pumpe reinigen. Bei meinem Ventil hatte sich ein leichter Algenbelag gebildet wodurch ich auch etwas nachregulieren musste.

  • Hey,
    ich hatte auch mal das Opus. Aber auch das Gen.2 hat ein Membranventil. Versuch das mal zu reinigen. Ich hatte die RE RDX 40 und da gab es weniger Probleme. Kann wohl auch an den Schwankungen im Stromnetz liegen. Abgesehen davon, halte ich 2000 Liter Durchfluss für das Opus für zu viel.

    Matthias


    -------------------------------
    Red Sea Reefer 850-S

    -------------------------------

  • Hallo zusammen, danke für die Antworten. Ich habe heute noch von Nyos erhalten: Die Schwankungen des Wasserstandes werden höchstwahrscheinlich von der Rückförderpumpe verursacht. Wichtig ist, dass eine Rückförderpumpe mit konstanter Leistung eingesetzt wird, wie z.B. unsere Nyos Viper Pumpe oder eine Ecotech Vectra.
    Prinzipiell sind Membranventile empfindlich gegenüber Verschmutzungen und müssen regelmäßig gereinigt werden.
    Außerdem empfiehlt es sich, konstant eine kleine Wassermenge über den Notablauf abfließen zu lassen. Dadurch werden kleinere Schwankungen in der Rückförderleistung gut kompensiert.

  • Ihr sagt, das 2000l zu viel ist... ist aber nicht die Regel, dass man bis das 10-fache nehmen soll, für die Umwälzung? Das Aquarium fast ja 300 Liter... so nach Adam Riese wären das dann


    Was wäre so die Regel für den Opus?

  • das 2-4 fache, auch orientiert an der Leistung des Abschäumers. (vorausgesetzt du fährst kein Triton - da wird das m.E. empfohlen)

    Matthias


    -------------------------------
    Red Sea Reefer 850-S

    -------------------------------

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!