Aqua Medic Armatus 500XD (600XD) - Konzept und Umsetzung

  • Warum willst du überhaupt mit sps starten?

    Grüße
    Der Biologe


    Tank: RedSea Reefer 170, 60x50x50
    Light: Giesemann Stellar 4 x 24W + 2x Radion XR15 Pro
    Skimmer: Bubble King Double Cone 130
    Return Pump: EcoTech Marine Vectra VS2
    Flow Pump: 2x Ecotech MP10 QD
    Care System: FM Balling Light & Zeolight


  • und wenn, warum dann nicht gleich im hauptbecken? sie stehen im prinzip im gleichen wasserkreislauf. tritt also eine belastung oder ein mangel auf, dann im gesamten system. anders wäre es, wenn es getrennte systeme gewesen wären.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • moin,


    vom prinzip wäre das ein kleines "hauptbecken" mit großem wasserreservoir im kreislauf, was nicht von nachteil wäre.


    spardeco mit wenig oberfläche zur ansiedlung von bacs.


    dünne sandschicht.


    die vorgehensweise ist ungewöhnlich und die beiträge dazu mit "kann" und "könnte" versehen.


    also nix genaues weis man nicht.


    wäre interessant zu beobachten.


    erkenntnisse gewinnt man nur, wenn man mal von der "norm" abweicht....

  • Servus,


    Erstmal muss ich mich für euer Feedback bedanken ... ihr seid spitze !


    Jeder wird sich fragen, warum ich das alles so vorhabe und auch durchführen will.
    Stabile Wasserwerte haben für mich den höchsten Stellenwert und somit will ich:
    --> Soviel Wasservolumen wie nur irgend möglich im System, was ich mit einem TB (130x50x50) mit ca. 150l Technik- + 90l Ablegerbecken erreiche. Restliches Volumen ist als Reserve für den Rücklauf wenn die Förderpumpe abgeschaltet wird (Hauptbecken hat ca. 400l).
    --> Stabilen pH-Wert den ich mit Korallen im Haupt- und Ablegerbecken mit antizyklischer Beleuchtung + Kalkwasser + Atemkalk erreichen will. Da wir eine kontrollierte Wohnraumlüftung haben, ist CO2 auch kein riesiges Problem und die Luft von dort in den Keller gesaugt wird.
    --> Ein leicht zu reinigendes TB, das wie ihr ja an meinem Untergestell seht, im Stehen gemacht werden kann und das Absaugen von Mulm, etc. ganz leicht von der Hand gehen sollte und ich nicht irgendwo im Unterschrank herumkrabbeln muss.
    --> Luftiger Riffaufbau im Hauptbecken um so wenig wie möglich Ablagerungen am Boden oder in Ritzen des Gesteins zu haben
    --> Den Bodengrund im Hauptbecken will ich min. 1x im Monat komplett absaugen, spülen und wieder einbringen ... ob das so einfach ist, wie ich mir das vorstelle wird sich noch weisen.
    --> Fischbesatz nur mit eher kleinen Fischen und das ausgewogen zum Korallenbesatz ... da muss ich mich langsam herantasten und schrittweise den Besatz an die Nährstoffwerte anpassen, bzw. für den Übergang flüssig N+P dosieren.


    Ob das alles so einfach wird wie sich das (wie man bei uns sagt) "der kleine Maxi so vorstellt" wird man sehen.


    Bzgl. Besatz mit Korallen will ich einfache SPS (Monti-, Stylopora), LPS (Euphyllia, Alveopora, Goniopora, etc.), Krusten + Scheiben, Gorgonien
    LPS wie Acanthastrea oder ähnliches gefallen mir nicht.


    LG,
    Stephan

  • Hallo,
    im Meerwasserforum (Marubis) gab es vor 6-7 Jahren mal einen Thread, wo ein großes Riffkeramikbecken dunkel eingefahren wurde. Das Forum ist grad down, müsstest morgen oder übermorgen mal sehen, ob es wieder läuft. Das war über längere Zeit sehr gut beschrieben, auch wegen des Hintergrunds der sehr kritischen Riffkeramikbecken damals.
    Viele Grüße
    Alex

  • Moin,


    Für mich klingt es nach nichts anderem als wenn du nur einen Teil eines großen Beckens beleuchten würdest. Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich, ausser reduziertem Algenwachs im nicht beleuchtetem Bereich. :Adore:

  • Btw nicht beleuchtet ist nicht gleich dunkel. Wenn man Pech hat, reicht das Tageslicht für die Algen. Gerade im sommer ist es heller. Vlt musst du das Becken zusätzlich abdecken.

    Grüße
    Der Biologe


    Tank: RedSea Reefer 170, 60x50x50
    Light: Giesemann Stellar 4 x 24W + 2x Radion XR15 Pro
    Skimmer: Bubble King Double Cone 130
    Return Pump: EcoTech Marine Vectra VS2
    Flow Pump: 2x Ecotech MP10 QD
    Care System: FM Balling Light & Zeolight


  • Servus,


    AlexW,
    Danke für den Tipp !
    Hast eu zufällig den Link dazu ?


    Bigsimon,
    Will 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen, sprich die neuen Korallen in der "Chillout-Zone" mal beobachten, einige Zeit wachsen lassen und ggfs. bei Parasiten oder Algenbefall nochmal easy rausholen und bearbeiten/dippen.


    Der Biologe,
    Abdunkeln werde ich sicher machen, da morgens die Sonne doch gut reinkommt.
    Thx !


    Habe mir heute den Mischbehälter (100l, schwarz auf Rollwagen) vom Werk abgeholt und der kleine Bruder vom Osmosewassertank wird als Vorfilter eingesetzt (wird ein Prototyp).
    Auch ein kurzer Blick auf mein "Extreme Unboxing" das mir bevorsteht 8|

  • AquaMares
    Moin, ich würde mich über ein Update und paar neue Bilder freuen.
    Ich finde es hier im Forum echt Schade, dass so viele wirklich interessante Threads für den Start eines Beckens erstellt werden und relativ schnell enden, bevor es überhaupt anfing oder nicht geupdatet werden. Lg

  • @Jahead


    Kein Angst, der Thread geht auf jeden Fall weiter, aber ich habe im Moment noch so viel anderes in der Pipeline und bin die Woche über im Ausland.
    Ergo extremer Zeitmangel :cursing:
    Zwischenstand dzt.:
    - Unterschrank + Technikbecken im Keller steht :thumbup:
    - Verrohrung und Installation Technik offen :wacko:
    - Unterschrank + Aquarium Wohnzimmer steht :thumbup:
    - Verrohrung und Gestell für Beleuchtung offen :huh:


    Wenn ich wieder zu Hause bin, mache ich ein paar Bilder und teile mit euch meine neuen Ideen :D

  • ich nehme mal an, die blauen Markierungen sind der Wasserstand?
    Wenn ja: Bist du dir sicher, dass das Becken das gesamte zurückstömenge Wasser aufnehmen kann, wenn die Förderpumpe aus ist?
    Ich finde die Wasserstände sehr hoch für ein Technikbecken. Kenne ich so nicht und da hätte ich persönlich auch arge Bedenken.
    Normalerweise ist im TB ein Wasserstand von 20-25cm. Pi mal Daumen


    Vielleicht kannst du das Bild mit dem Klebeband mal erläutern. Vielleicht verstehe ich es auch nur falsch.

    Gruß,


    Sebastian


    Aqua Medic Cubicus CF
    ATI Straton Pro
    Bubble Magus Curve 5

    Edited once, last by R0cc0Naut ().

  • Ich denke mal das rot ist dann wenn das Wasser zurück ins Technikbecken läuft?
    Der wasserstand Beim abschäumer ist wirklich hoch mit was unterbaust du ihn und wieso so hoch?

  • Ich denke mal das rot ist dann wenn das Wasser zurück ins Technikbecken läuft?

    ich nehme mal an, die blauen Markierungen sind der Wasserstand?

    Ja, genau so ist es. Errechnet sind es ca. 50-55L die ins TB zurücklaufen (15L Rücklaufschacht + 15-20L Rohrleitungen + 20L vom Aquarium selbst).
    Kann sein, dass ich da noch nach unten korrigieren muss, da ich da wirklich auf Anschlag bin ...


    Der wasserstand Beim abschäumer ist wirklich hoch mit was unterbaust du ihn und wieso so hoch?

    Wasserstände habe ich sehr hoch gewählt, weil das TB mit ca. 270L (330L hätte es bis knapp unter dem Glassteg) fasst und ich das Volumen so gut wie möglich als Puffer für Nährstoffe und Kalkhaushalt nutzen will. (Das Original TB hätte 85L Nutzvolumen mit max. 130L bis es überläuft)
    Abschäumer stelle ich auf ein höhenverstellbares DIY PVC-Gestell, damit ich den Wasserstand auf das Abschäumermodell einstellen und auch den Schaumtopf mit einem Überlaufschlauch in den Kanal leiten kann.

  • Was mir in der Draufsicht auf Deinen Steinaufbau auffällt: Abstände zu Front- und Seitenscheiben zu gering.

    Ist mir klar Thomas und der Aufbau ist mal nur ein Entwurf. Trotzdem danke für den Hinweis :thumbup:

    hast du 2 abteile (52+96) als einlaufkammern geplant? falls ja, warum? prinzipiell könnte man es auch einfacher gestalten.

    Die Kammer mit den 96L ist mein Ablegerbecken CeiBaer :D
    Einlaufkammer ist ganz links mit den 28L und rechts daneben die Abschäumerkammer mit 52L (ja, ich weiß, viel zu groß :crazy: )

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!