Ocellaris verschwunden

  • Hallo,


    heute habe ich ein Verlust zu beklagen, seit knapp 3 Wochen war ich stolzer Besitzer von einem Black Ice Snowflake Paar. Während der eine super Vital war, war der Gegenpart etwas schmächtig. Futter nahm es erst nach etwa über einer Woche an. Wirkte in den letzten 1.5 Woche jedoch normal Agil.


    Von Heute auf Morgen ist der Fisch einfach weg, keine Spur, nichts nirgends.


    Beckenbesatz: 2x fridmanis, Heractis Anemone, Rhodactis, eine Euphyllia, LPS und co... (Habe gelesen das auch Korallen schon mal den einen oder anderen Fisch töten könnten?!), aber konnte nichts erkennen. Gitterabdeckung (nur ein Futterloch 5x4cm), Fußboden und rundherum alles abgesucht. Kein Technikbecken, nur Innenfilter.


    Keine Überreste zu finden, schade das man nicht die Ursache herausfinden kann oder hat jemand eine Idee? :/

    Viele Grüße
    Kolja


    96l Nano 60x40x40
    Strömungspumpe: AI Nero 3 + Jebao
    Kessil A360X
    Tunze 9004

  • Mir ist noch etwas eingefallen, weil mich das nicht los lässt, dass Anemonen auch andere Tiere verspeisen könnten. Ich habe von meinem alten Becken eine Min-Max Anemone übernommen. Die hatte mir damals mal eine Nacktschnecke gehimmelt. Aber gut, schützen konnte die sich halt nicht.

    Viele Grüße
    Kolja


    96l Nano 60x40x40
    Strömungspumpe: AI Nero 3 + Jebao
    Kessil A360X
    Tunze 9004

  • Was ähnliches hatte ich mal mit einem kleinen Kanarienlippfisch. Hat einen Abend mal geschwächelt und am folgetag gab es keine Spur von ihm. Ggf. Waren die Borstenwürmer äußerst fleißig.

  • Ja die Borsties, haben mir auch schon zwei Grundeln "geklaut". Nix zu sehen danach.

    Red Sea Reefer 425 XL
    Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
    AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
    2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
    Theiling rollermat compact 1
    AquaMedic 11W UV + RedSea reefdoser2
    Vertex Deluxe Puratek 200
    reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
    ATI Versorgung

  • Leute, ich habe es herausgefunden was es war...


    Borstis hätte ich jetzt auch gedacht aber meine Vermutung war doch nicht abwegig. Die Min-Max Teppich Anemone war es.... Ich habe heute vorhin die Überreste gefunden... Kann ja nicht alles verdauen. Bin echt sprachlos.
    Als ich das mal gelesen habe dachte ich, dass die Fische bestimmt ganz schwach oder krank sein müssen um gefressen zu werden. Pustekuchen.


    Aber den Beweis muss man jetzt so hinnehmen. Der Fisch war 4 cm, Agil. Man man man dabei ist die Min-Max ein wirklich schönes Tier.


    Ist wem so etwas hier auch schon passiert?

    Viele Grüße
    Kolja


    96l Nano 60x40x40
    Strömungspumpe: AI Nero 3 + Jebao
    Kessil A360X
    Tunze 9004

  • hi, dafür sind teppichanemonen aber bekannt... siehe beschreibung und erfahrungsberichte hier:


    https://www.meerwasser-lexikon…99_Stichodactyla_sp01.htm

    lg, sven :EV790A~137:




    mein becken: 150x100x60 mit 856l (berechnet) plus technikbecken 140x45x45

    licht: 4x ati straton; strömung: 5x jebao mlw30; 1x jebao mdc 6000; filterung: rollermat; deltec 1000i; deltec 22w uvc; zeolith; aktivkohle und adsorber

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!