Reefer 425 XL und Kessil AP700?

  • Hallo zusammen,
    mein Name ist Markus, bin 40 Jahre und komme aus der Nähe von Köln.
    Ich spiele schon länger mit dem Gedanken in die Meerwasser Aquaristik einzusteigen und bin aktuell durch die Videos von Mark nur noch begeisterter von dem Thema. ;)
    Ich spiele nun mit dem Gedanken mir ein Red Sea Reefer 425XL zuzulegen. Allerdings würde ich gerne eine Kessil AP700 als Beleuchtung einsetzen, da ich durch verschiedene Reviews zu dieser Lampe, sehr angetan von ihr war.
    Das Reefer 425XL ist ja mit den Maßen von 120x57,5x55 cm angegeben.


    Laut Herstellerangaben deckt die Kessil AP700 bei Gemischtbesatz (welchen ich als Anfänger auch anstrebe, also Weichkorallen und leichte LPS) einen Bereich von 121x61 cm ab.
    Meine Frage wäre nun, rein theoretisch müsste das doch dann ausreichen, oder? Wäre super wenn mir jemand seine Erfahrungen in dieser Richtung mitteilen könnte. Wenn das eurer Meinung nichts bringt bin ich gerne für andere Vorschläge offen. :)
    Vielen Dank schon mal im vorraus.
    Liebe Grüße,
    Markus
    PS: Bin normal überhaupt nicht in Foren unterwegs und hoffe das ich den Post hier an der richtigen Stelle anbringe. Bitte um Nachsicht falls ich mich geirrt habe. :)

  • Hallo Markus




    das kann schon funktionieren, wenn man davon ausgeht, dass du nicht bis zum rand hin "bepflanzen" wirst und die lammpe nicht 40 cm über dem becken hängt.


    wie stellst du dir deinen aufbau ungefähr vor?


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort :)
    Zu 100% weiß ich es noch nicht. Überlege gerade wie ich das am besten beschreiben kann. Ich würde ganz gerne später auch mal ein zwei Fische einsetzen. Und dachte an einen Aufbau wo ich links und rechts jeweils ein kleines Riff habe und dazwischen mit Gestein eine kleinere Brücke. Die Riffe links und rechts auch eher etwas "lockerer" mit kleinerern Höhlen. Das ganze nicht zu hoch, so bis etwas über die Hälfte des Beckens. Und seitlich auch noch etwas Platz.


    Meinst das geht? oder ist das evtl im Verhältnis zum Becken etwas zu wenig Stein?
    Liebe Grüße

  • Also Dein "Steinkonzept" kann man ja mal vorher auf einem Karton aufbauen und gerne hier auch reintellen. Mach nicht zu viel Stein, so dass genug Platz zum Wachstum bleibt. Fische sind in der richtigem Menge sogar für die Korallen notwendig.

    Red Sea Reefer 425 XL
    Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
    AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
    2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
    Theiling rollermat compact 1
    AquaMedic 11W UV + RedSea reefdoser2
    Vertex Deluxe Puratek 200
    reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
    ATI Versorgung

  • Werde ich sicherlich so machen und mir dann noch Meinungen und Ratschläge von euch einholen.
    Wird aber noch ein klein wenig dauern. Bin aktuell noch dabei mich in das Thema Meerwasser Aquaristik einzulesen und zu informieren.
    Bin da etwas eigen und informiere mich lieber etwas mehr bevor ich irgendwas starte. Geht ja immerhin auch um Lebewesen.


    Aber auf das Thema Fische mit Korallen und wieviele, komme ich sicher auch noch mal auf euch zurück. :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!