Reefer 425XL Upgrade

  • Frank, du bist so am kämpfen die ganze Zeit mit deinen Nährstoffen, wär es nicht vielleicht sinnvoll
    Einen Neustart hin zu legen ?
    Mit einem luftigen Aufbau? Sand raus und den ganzen Schmock absaugen und vielleicht mir Keramik oder so und ein paar Brocken
    Von deinem alten oder neuen Gestein ?
    Ich weiß nicht ob du wirklich nochmal glücklich mit dem Becken wirst oder ?

    Gruß Sven



    Red Sea Reefer 170 US Style
    Radion G4 Pro
    Giesemann Stellar (Hybrid)
    DCP 3500
    Ecotech 2x MP10wqd
    Bubble Magus c5


  • Hi Hapa,
    ich bin nicht dauernd am kämpfen. Immer nur im Sommer.
    Neustart ist keine Option.


    Das wird schon.
    Alleine von der Optik her finde ich das Becken immer noch ansehnlich.
    Im Zweifel wirds ein LPS Becken. Der Aufwand für ein Becken am Nährstofflimit kommt für mich nicht in Frage.Frank

  • Kommt mir halt nur so vor.
    Bist du nicht auf dsr umgestiegen wegen der Nährstoff Problematik ?
    Warum sind denn die Nährstoffe in den warmen Monaten höher ?
    Ich hab ja nicht gesagt das du ein Becken fahren sollst Richtung NN aber 0,4
    Und immer wieder schwankende Nährstoffe. War nur gut gemeint! :dh:

    Gruß Sven



    Red Sea Reefer 170 US Style
    Radion G4 Pro
    Giesemann Stellar (Hybrid)
    DCP 3500
    Ecotech 2x MP10wqd
    Bubble Magus c5


  • Hey Frank, das freut mich, dass du wieder Spaß am Becken hast. Schaut auf den Bildern auch alles gut aus ... bis auf ... es fehlt eine Gorgonie :3_small30:


    P.S. wolltest du Konrad nicht abgeben?

  • Huhu Frank,
    ich hätte nächstes Wochenende Zeit (Brückentag). Der kleine Ableger hat sich gemausert und muss nun auch raus.
    Außerdem ziehe ich endlich um und muss dich dazu noch einiges fragen bzgl. Beckenumzug und so :rolleyes:
    Liebe Grüße an Euch
    Pedi

  • Hallo Freunde,
    nach 5 Jahren werde ich unser tolles Hobby aufgeben.
    Seit ein paar Monaten fehlt mir die Motivation gegen die verschiedenen Plagen anzukämpfen.
    Verschärft hat sich die Situation dadurch, dass ich mir bei einem Sturz die Kniescheibe gebrochen habe und seit vier Wochen und 2 OP erst langsam wieder auf die Beine komme. Meine Familie macht das Notwendigste, dann kam ein Anemonenableger in eine Pumpe und das Becken ist fast gekippt. NUr durch Notmaßnahmen konnten wenigstens die Fische überleben, seit dem geht das Korallensterben los und Cyanos und Algen bkommen die Oberhand. Ich selbst kann den Neustart zur Zeit nicht machen, deshalbe gebe ich auf.
    Hat jemand Interesse an den Fischen oder am ganzen Setup? Ich würde einen guten Preis machen.
    Abbau und Transport muss der Interessent übernehmen.
    Ich bin sehr geknickt, aber alles andere wird den Tieren nicht gerecht.
    So long
    Frank

  • Ach menno...das ist aber sehr traurig Frank :EVERYD~415:...aber gut,daß Du das Wohl der Tiere im Auge hast...hoffendlich kann das Forum hier helfen ... behalt doch das Becken und die Technik und wenn es Dir wieder gut geht,fängst Du irgendwann wieder an :MALL_~34: LG Angelika

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • Ich fühle auch total mit Dir. Es tut mir so leid, was grad alles in Deinem Leben passiert. Ich wünsche Dir von Herzen Gute Besserung und dass es bald wieder aufwärts geht und du das Hobby nicht für immer aufgeben musst. Das kann man doch gar nicht..


    Fühl Dich gedrückt.


    Ich hoffe, dass sich alles zum Besten wendet. :)

  • Oh nein Frank - wie schade. Gerade deine Beckenvorstellungen haben mich so fasziniert, dass ich auch den Sprung in die Meerwasseraquaristik gewagt habe. Selten so einen sympathischen emotionalen Bericht über ein Hobby gelesen - ich konnte/ musste immer mitfühlen.
    Vielen Dank dafür!


    Hätte ich mir nicht schon ein gebrauchtes Becken inkl. Inhalt angeschafft würde ich bei deinem ganz schwer ins überlegen kommen. Ist leider auch etwas groß ;-).


    Wünsche dir alles Gute, und vielleicht hast du in nicht zu ferner Zukunft wieder einen „Rückfall“ Meerwassertechnisch und wir können wieder von dir lesen.

  • Hallo Freunde,
    als allererstes, VIELEN DANK FÜR EUER VERSTÄNDNIS.
    Als ich meiner Familie mitteilte, dass ich das Becken aufgeben möchte waren alle enttäuscht.
    Vor allem wegen der Fische, die gehören offenbar wie die Hunde und die Geckos zur Familie.
    Nach dem dann die letzte Kontrolle gezeigthat, dass meine Kniescheibe auf einem guten Weg ist, habe ich mir gestern das 200l Fass in die Badewanne stellen lassen und über Nacht UO Wasser produziert, erstes Salz ist drin, drei Strömungspumpen laufen auch schon.
    Danach habe ich die am schlimmsten veralgten Steine rausgenommen und die letzten Unterleggitter (ich gehe mal davon aus, dass diese der Grund für die schlechten Wasserwerte waren rausgenommen). Zu rettende Steine habe ich mal grob abgebürstet und ins Fass zum Zwischenlagern geworfen.
    Das Becken ist jetzt natürlich erstmal Schrott. Meine Tochter holt noch schnell eine Mulmglocke, dann wird morgen der Bodengrund und die Scheiben abgesaugt. Frisches Wasser kommt entsprechend dazu.
    Ich werde eine Kiste RRR bestellen, und dann nur zwei kleine Riffe aufbauen. Eine Anemone bleibt für den Nemo im Becken, aber weit weg von den neuen Riffen.
    Dann lasse ich das Ganze erstmal laufen und beu langsam wieder auf. Ich werde jetzt den Schwerpunkt auf Weiche legen, ich habe drei riesige Sarcophyton, eine beleidigte Gorgonie und eine ebenso beleidigte Turbinaria. Mal sehen ob die Lieben das packen.
    Ein Sarco ist immer noch meine erste gekaufte Koralle, die schafft es, hat bisher alles mit mir mitgemacht :Adore:
    Ich halte euch auf dem Laufenden...................
    P.S.: jetz erstmal ne 1/2 Stunde das Bein hochlegen, soviel wie in der letzten Stunde habe ich die letzten vier Wochen nicht auf zwei Beinen gestanden :EVERYD~415: :EVERYD~415: :EVERYD~415:


    Frank

  • Huhu Frank,
    Nun komm ich aus meiner Schockstarre raus. Konnte nicht fassen und war einfach sprachlos.
    Erstmals, hol dir für die Anemone eine Höhle. Damit habe ich meine gebändigt bekommen, sie bleibt am Boden und wandert u. vernesselt nix mehr.
    Ihr seid doch eine tierverrückte Familie und unterstützt euch doch gegenseitig. Also, wenn ihr das nicht hinbekommt, wer dann?
    Ganz liebe Grüße
    Petra

  • Juhu :4_small16: :dh: MEGA ...finde ich absolut toll...versuch,das Wichtigste in den Griff zu bekommen und halt das Becken am Laufen...Dein Vorgehen ist schon mal ein guter Plan :6_small28: LG

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • So Freunde,
    erster Absaugvorgang ist durch, jetzt lasse ich das Becken erstmal auf Temeratur kommen..........................was für ein Dreck...........unglaublich.
    Hätte ich doch nie die scheiß Gitter da reingelegt und einen besseren modulareren Aufbau gemacht.
    Frank



    gestern hatte ich 5jähriges Salzjubiläum................gerade gesehen :)
    :EV790A~137:

  • Oh...na,dann mal los...auf ein Neues :MALL_~34:

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!