Reefer 425XL Upgrade

  • Hallo Freunde,


    das DSR System läuft. Von den Flüssigadsorbern gehen nur noch 3ml/ Tag ins Becken, dabei sind die Werte NO3 = 3mg/l und PO4 = 0,03mg/l.
    Von den EZ Trace dosiere ich mittlerweile 20ml/Tag und das Wachstum ist sehr gut.
    Drei Conomurex luhuanus haben die Cyanos am Boden weg gefressen. An den Scheiben gibt es noch ein paar Plätze allerdings habe ich auch schon zwei Wochen nichts mehr abgesaugt. Das Becken läuft nur mit Routinearbeiten sehr stabil. Gut für den nahenden Urlaub!
    Plattwürmer habe ich immer noch. Immer wenn es mir zu viele werden sauge ich die ab, das klappt eigentlich ganz gut.


    So und jetzt gibts noch was dür die Augen.












    Frank

  • Hey Frank,
    das freut mich, dass der Pfaffi doch noch lebt. Er sah wirklich tot aus, so wie er da hinten lag.
    Ich komme im Moment nicht dazu, hier alles mit zu verfolgen, daher habe ich es heute erst entdeckt. Hab ja Job gewechselt und die Lernerei braucht doch einiges an Zeit.
    Liebe Grüße an Euch
    Pedi

  • Hi Pedi,


    alles Gute im neuen Job! Und immer ein salziges Händchen.


    Und ja, der Pfaffenhut sah wirklich ziemlich fertig aus. Ich hatte ihn auch schon rausholen wollen, da er seine Füßchen noch bewegt hat, habe ich ihm noch eine Chance geben wollen und plötzlich bekam er neue Stacheln. Super, dass er es geschafft hat.


    Grüße Frank

  • Hallo Freunde,


    letzter WW war im Oktober 2018. Spurenelemente nur noch über EZ Trace (20ml/Tag), zur Zeit EZ Carbon mit 4ml/Tag.


    Die ATI Werte decken sich ganz gut mit meinen gemessenen Werten. NO3=6mg/l, PO4=0,08mg/l. Da gebe ich jetzt 1ml/Tag EZ Carbon drauf und gut.


    Ich bin wirklich sehr zufrieden mit den System, sehr gut einstellbar, einfach im Handling. Noch ein bißchen Feinschliff bei Flourid und Kalium, das wars.


    https://lab.atiaquaristik.com/share/341271383daa8c77bc2e


    Also alles zur Nachahmung empfohlen. Und NEIN, ich bekomme keine Sonderkonditionen oder MUSTER, ich muss mir alles selbst kaufen :M2C38~18:


    So long Frank

  • Mein kleiner Würfel läuft ja auch mit EZ DSR...und ich bin auch sehr zufriden...dosiere auch nur KH Puffer,Calzium und die Trace...meine Nährstoffe sind niedrig und deshalb wird Nitrat ud Phosphor momentan zudosiert...denke mal,das gibt sich wieder...ansonsten auch nur 1-2 Spuris nach Analyse anpassen LG

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • Ja das ist doch gelungen. Top! Bin auf neue Bilder gespannt.
    Was mir besonders gefällt ist das du mit einem retro/alten Objektiv deine Bilder machst. Ich wollte auch mal das Soligor testen und habe es für 7,90€ inkl. Versand ergattert. Mal sehn wie es sich macht und wie lange es bei mir bleibt. Aber bei dem Preis ist das auch echt egal :D

    Grüße
    Benjo Banana


    [align=center]270l EZ Reeftank
    ATI Sunpower 8x24 / BM Curve A5
    Ecotech Reeflink / VorTech Mp10QD / Tunze 6040
    RE Red Dragon 3 / PF Jebao DCP 3500
    Grotech TEC 4 NG

  • Hallo Freunde,
    auf vielfachen Wunsch mal wieder ein paar Bilder.
    Leider überwiegt immer noch das Schlechte...........................
    Was läuft gut: DSR ist echt super. Nährstoffe sind wegen der Hitze wieder etwas gestiegen. Mit DSR kann ich genau dosieren und entsprechend gegensteuern.
    Was läuft schlecht: die Plattwürmer sind nur schwer zu bekämpfen. Der Sarcophyton oben links war gestern übersät mit den Scheißviechern. Ich habe ihn gebadet und schon kommen die Tentakel wieder raus. Auf der Goni könnt ihr sehen wie auf fast jedem Polypen ein Wurm sitzt. Ich muss wieder absaugen :11B95E~110: .
    Und Konrad hat letzte Woche für 60€ Sushi gefressen. Der muss jetzt raus aus dem Becken. Möchte ihn jemand haben? Kostenlose Abgabe.
    Ansonsten viele Nesselschäden durch die, sich fleissig teilende, Quadricolor.
    Seht selbst...............











    Grüße Frank

  • Moin Frank,


    Die Bilder sehen ja erstmal unverändert klasse aus.


    Wegen der Würmer: kauf dir doch einige Lippfische. Du hast ja auch ein so großes Becken. Die sehen ja bekanntlich super aus und sind sehr nützlich. Reising in Alzenau hat immer super Auswahl.

  • Hi Michael,
    einen 6-Streifen habe ich ja schon jahrelang...........und vorher muss der Konrad raus.
    Einer meiner Anemonenfische ist neulich verstorben und letzten Samstag habe ich ein neues Pärchen nachgesetzt.
    Es hat nur Minuten gedauert und er hat sich beide reingeschafft.....................der muss erst weg.
    Und die beiden waren nicht klein !!!!!!
    Naja, an den Fotos kannst Du das nicht festmachen. Fotografie ist eines meiner zahlreichen Hobbies.......
    So long Frank

  • naja, das lanthan ist ja bestandteil des po4 adsorbers von tropic marin. von daher greift es in die richtung ein.


    schau mal hier rein. da hat der Jochen nach langem zögern das mittel eingesetzt. weiss nicht ob du es verfolgt hattest.


    habe es selber auch mal eingesetzt. kannste hier nachlesen.


    zum flatworm ex/stop gibt es sicher auch erfahrungen.


    wenn korallen bereits auf die belagerung reagieren, sollte man etwas unternehmen.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Hallo Freunde,
    letzte Woche hätte ich fast aufgegeben. Ich meine es gibt bei mir eine Korrelation zwischen hoher Temperatur und dem PO4.
    Ob es eine Kausalität ist weiß ich nicht, aber der Po4 war auf über 0,4. Übers Wochenende waren wir auf einer Beisetzung und danach war meine große Acropora fast komplett weiß. Bis auf ein paar Spitzen und ein Ast komplett kaputt. Die Plattwürmer haben derweil Party gemacht.
    Da wollte ich nicht mehr. Hätte ich gewußt wohin mit den Fischen .....................
    Aus Verzweiflung jetzt ELIMI Phos Rapid. Eine stramme Dosierung. Am nächsten Tag die sch.... Plattwürmer nicht mehr sichtbar. Die saßen dick und fett immer auf meiner Wunderkoralle, da waren sie nicht absaugbar. Und dann ? Alle weg. nach ein paar Tagen habe ich ein paar Überlebende an der Scheibe gesehen. Gleich nochmal dosiert. Ich bin mal gespannt ob ich die jetzt endlich mal besiegen kann, diese Ekelviecher.
    Getsern dann Großkampftag und den Acrostock soweit wie möglich rausgeschnitten. Das war ein 10l Eimer mit Korallenskelett :11B95E~110: :EVERYD~415: :EVERYD~415: :EVERYD~415:
    Ich hoffe nur, dass die Fragemnte, welche ich noch hatte jetzt wachsen. Die Anemone liebt die Ablerger jedenfalls total :5_small18: .
    Ich denke die Acro war vorgeschädigt durch Nesselgift und die Hitze in Verbindung mit PO4 war dann zuviel.
    Anbei ein paat Fotos wie es jetzt im Becken aussieht. Und vor allem ein Foto von unserem 6-Streifen Lippi. Der ist sonst sehr kamerascheu :EV16C9~132:
    Ach ja, achtet mal auf dem Ablaufschacht, komplett von Pavona bewuchert.............


    So long
    Frank




Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!