Planung & Umsetzung meines 150L "Schreibtischbeckens"

  • Kann es sein, dass es sich hier evtl. um zwei unterschiedliche Tiere handelt. Muschel + Seescheide? Von der Seite kommst du da echt nicht dran?Wurmschnecke schließe ich eigentlich aus :EVERYD~16:

  • Das habe ich auch an verschiedenen Korallen. Es sind Parasiten. Sieht aus wie eine Röhre. Im inneren scheint eine Schneckenart zu wohnen. Wenn man sich langsam nähert sieht man zwei "Fühler" die sich dann zurückziehen.
    Wenn man sie loswerden will muss man mit einer Stcknadel reinstechen.
    Ich lasse sie dran da diese Parasiten den Korallen nicht schaden.

  • Wir sind alle hier um etwas zu lernen. Es ist kein Parasit, aber sie kann mit ihren Netzen schon mal die ein oder andere Koralle etwas nerven, so dass einige sie dann entfernen. :EVERYD~16: Vielleicht stammt deine Info ehr aus jemanden der dazu tendiert und sie daher als Schädling einordnet.

  • Zur endgültigen Identifizierung muss ein anderes Bild her.


    Seescheide könnte sein. Evtl. Eine Spritzseescheide. Aber das kann man so nur vermuten und nicht endgültig bestimmen.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Hallo und vielen Dank für die rege Beteiligung. Wurmschnecken hatte ich beim ersten Anlauf und kann diese ziemlich sicher ausschließen.


    Die von euch erwähnten Seescheiden haben nicht viel Ähnlichkeit mit dem was ich erkennen kann, was zugegebenermaßen nicht viel ist.


    Das ganze Riff steht auf einer Platte. Werde das Riff mal drehen sobald mein Makroobjektiv nächste Woche eintrifft. Dann sollten wir gemeinsam etwas schlauer sein.


    Ansonsten habe ich mir jetzt noch ein Seneye Reef gegönnt, primär wegen meiner Unsicherheit bezüglich Lichtintensität. Sollte auch die Tage eintrudeln. Bin gespannt.

  • Nabend Zusammen! :)


    Inzwischen sind zwei für mich sehr spannende Dinge bei mir eingetrudelt.


    Das Seneye Reef hat mir innerhalb von wenigen Minuten alle offenen Fragen hinsichtlich meiner Beleuchtung beantwortet. Das Gerät gibt neben PAR (Quantität) Werten auch den prozentuale PUR Wert (Qualität) an. Somit konnte ich meine Lampe optimal auf meinen Besatz ausrichten und bin happy. :thumbup:


    Als zweites Schmankerl habe ich mir jetzt endlich ein Makroobjektiv zugelegt. Da ich leider nicht beliebig Dicht an meine Korallen rankomme erreiche ich die theoretischen Abbildungsleistung von 2:1 wohl eher nicht. Aber ich bin dennoch Happy das ich etwas Dichter rankomme und hab heute gleich die ersten Bilder gemacht.








    Als nächstes stehen dann endlich Fische auf der Einkaufsliste. Hab mir einen Acrylkranz als Springschutz lasern lassen der hoffentlich auch bald eintrifft. Die Fische kommen dann aber vermutlich erst nach meinem Urlaub im August.


    Für meinen Gast auf der Euphyllia hab ich mir ne Unterwasserhülle fürs Handy bestellt, die Idee mit dem Riff drehen gefällt mir doch nicht mehr so gut. :rolleyes:


    Grüße,


    Philipp

  • Hey Nico!


    Ich fotografiere mit einer Fuji XT-10 und dem "Oshiro 60mm 2:1 f2.8" Makro.


    Das Objektiv ist was "spezielles". Das Original kommt von Laowa und ist selbst in dieser Version mit 399€ schon günstig. Das Objektiv würde dann mehrfach kopiert. Zunächst von Bresser und schonmal 100€ günstiger. Inzwischen ist unter oben genanntem Namen beim großen Fluss für knapp 120€ zu haben.


    Ein unglaublicher Deal wenn man bedenkt das man mit dem Objektiv unendlich fokussieren kann und es somit als formidables Portraitobjektiv herhalten kann. Bokeh ist auch 1a.


    Hier noch ein Beispiel der maximalen Abbildung (offensichtlich keine bekannte Korallen Art):


  • Moin Phil,


    mal abgesehen davon das deine Bilder echt klasse sind, interessiert mich dich das Seneye reef mehr. Von wo hast du es bezogen? Wie exakt sind die Werte die es mißt?


    Gruß Boris

  • Hallo Boris,


    das ist im Endeffekt auch wirklich das spannendere Thema. :) Ich habe es über Reefdepot bezogen.


    Bezüglich der Qualität der Messungen kann ich nur das entsprechende Video von BulkReefSupply empfehlen. Unter den 4 getesteten/gemessenen Produkten schneidet das Seneye sehr ordentlich ab, liefert also zuverlässige Werte ab. Relevante Abweichungen zum teuersten (Referenz)Produkt liegen bei kleiner 5%.


    Gedanklich und praktisch habe ich mich von SPS Korallen verabschiedet. Meine schöne Montipora zeigte bereits keine Polypen mehr und wurde zunehmend bräunlicher. Im SPS Becken meines Schwiegervaters hat sie sich in kürzester Zeit erholt.


    Ich habe meine Beleuchtung daher auf LPS getrimmt. In Bodennähe erreiche ich etwa 60-80 PAR, Mittelzone 150 PAR und oben auf den Säulen um die 250 PAR. Ich denke ich könnte das Licht sogar noch etwas weiter runterfahren, dann wird es mir aber fast schon zu dunkel im Becken.


    Der PUR Wert ist ein kalkulatorischer Wert und gibt ab wie viel Prozent des Lichts fotosynthetisch sinnvoll von den Korallen verwendet werden können. Vor den Messungen mit dem Seneye hatte ich meine Maxspect R420R 130 Watt mit den neuen 15K Pads auf 65% Weiß und 75% Blau eingestellt. Mein PUR Wert lag mit diesen Einstellungen bei ~78%.


    Nach den Messungen habe ich die Lampe auf 40% Weiß und 80% Blau eingestellt und erreiche damit ~81% PUR mit den oben genannten PAR Werten.


    Beide Werte werden in Echtzeit während der Messung in der APP/Programm dargestellt und können sehr einfach abgelesen werden.



    Darüber hinaus kann mit dem Gerät der PH Wert, freies Ammoniak und die Temperatur gemessen werden. Die ersten beiden Messungen werden über "Pads" realisiert welche nach 28 Tagen getauscht werden soll(t)en. Das Seneye sendet per SMS Alarme/Benachrichtigungen, sofern dem Gerät eine Internetverbindung über den PC zur Verfügung steht (oder man investiert in das WLan Modul). Das Gerät erkennt beispielsweise wenn es nicht mehr im Wasser ist und sendet einen entsprechenden Alarm. Je nachdem wo man es platziert eine sehr nützliche Geschichte.


    Bei mir liegt das Gerät nach der einen Messung allerdings schon wieder in der Ecke, ich brauchte es eigentlich nur für die Lichtmessung.

  • Hey,


    du gibst ja jetzt wirklich "Gas", da steht einer weiteren positiven Entwicklung ja nichts mehr im Wege. Wirklich tolle Fotos, eine aktuelle Gesamtansicht wäre noch klasse :thumbup:


    VG nils

  • Ja, bin froh auf eure Ratschläge bezüglich des Neustarts gehört zu haben. Muss nur gucken das ich jetzt am Ball bleibe und bald weiter besetze. Ich hab da durchaus noch ökologische Nischen die ich gerne füllen würde damit auch dort jemand für mich die Arbeit macht.


    Die aktuelle Gesamtansicht findest du auf der vorherigen Seite, da hat sich nichts getan.


    Habe heute die Hülle für mein Handy bekommen und hab kläglich versagt. Die blinde Bedienung unter Wasser durch die Hülle ist eine "Herausforderung".


    Trotzdem folgt nun Teil 2 des Rätsels:




    Der "Kegel" ist größer als erwartet, in der Mitte ist ein Loch. Ich bin mir nicht sicher ob der komplette Kegel sich mit dem "Kissen" füllt aber es sieht so aus. Es sind jedenfalls mehr als ein zentraler Wurm/Polyp zu sehen (seitlich, siehe letztes Foto).


    Und weil's mir so viel Spaß macht und ich meinen Post nicht so hässlich beenden möchte noch ein etwas hübscherer Bewohner meines Beckens.


  • Guten Morgen! Habe mich Mal an nem kleinen Video versucht. Die Beschränkung der Software auf 720p habe ich natürlich erst beim rendern bemerkt. Aber man erkennt hoffentlich dennoch genug.


    https://youtu.be/dqSlaXu0vko


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Nun konnte ich doch mal wieder nicht warten. :)


    Habe mir heute zwei Sechspunkt-Schläfergrundeln und eine Feuerschwertgrundel gekauft. Dazu noch eine Galaxea.


    Die Schläfer haben sich ohne jegliche Verzögerung sofort um den Bodengrund gekümmert, ein fleißiges Paar.


    Neue Fotos und Videos folgen mit hoher Wahrscheinlichkeit...bald. ^^

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!