Mehr Meer in Hamburg...Incpiria 300 Marine LED

  • Hmmm...irgendwie hat's meinen Bericht zerlegt...


    Jedenfalls musste es umgetauscht werden, und wir durften mit "Begeisterung" 300 l Meerwasser und das Lebendgestein Zwischenlagern...




    Zum Glück war das recht zeitnah, so das nach 2 Tagen und einem kleinen Nervenzusammenbruch alles wieder gut war.


    Und nun sitzen wir hier und freuen uns über ein paar Steine die wir angucken können.
    Das darf man auch keinem erzählen...


    Liebe Grüße
    Bine

  • Wir auch...;)


    Die Technik läuft wie sie es soll.
    Die Pumpe vom Zubehör empfinde ich als flüsterleise, und die Strömungspumpen stören auch nicht.
    Einzig der Abschäumer "vibriert" manchmal recht laut. Aber abwarten.


    Richtig klasse finde ich bis jetzt die LED-Beleuchtung.
    Die lässt sich nämlich, dank dem Tipp eines Users, ganz wunderbar über die TC420 steuern.
    Wie das Licht nachher dann für die Korallen ist wird man noch sehen.
    Aber das ist ja jetzt noch Zukunftsmusik...
    Bis jetzt bin ich jedenfalls sehr zufrieden.


    Langsam kommen auch, trotz der ganzen Störungen, schon die ersten Algen auf den Steinen...yeah!


    Wer hätte gedacht das ich mich je über Algen freuen würde?
    In meinem Teich sind sie mir nämlich zur Zeit gar nicht willkommen! :(


    Bine

  • ÖHallo Bine, ein schönes Becken hast du da. Bei meiner Entscheidung welches Becken ich nehme, war das Incpiria auch lange Zeit ganz weit vorne dabei. Schlussendlich habe ich mich für mehr Breite statt Höhe entschieden.
    Kannst du ein wenig zu deiner Technik erzählen was ihr verbaut habt? Abschäumer, Rückförderpumpe etc?
    Wann seid ihr genau gestartet? Meins steht jetzt 9 Tage und die Kieselalgen haben sich bereits ausgebreitet. Von richtigen Fadenalgen ist noch nichts zu sehen.


    Viele Grüße


    Dominic

    Viele Grüße :3_small30:


    Dominic


    Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA


    Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100



    Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
    Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
    Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
    RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
    Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
    Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
    Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
    Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
    Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
    Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
    Versorgung = Fauna Marin Balling Light

  • Hallo Dominic,


    die Rückförderpumpe ist die Eheim Compact 2000, die war ja dabei.
    Und der Abschäumer ist ein GroTech PS-130.


    Strömungspumpen sind 2 Sicce mit Wave-Surfer.


    Gestartet sind wir vorletzten Freitag.
    Dienstag das LG, Mittwoch alles wieder raus :( , Freitag wieder alles rein, und seitdem alles tutti. :)


    Das war ja ne Menge hin und her, aber trotzdem kommt seit Gestern der erste zarte Flaum.
    Ich denke dadurch das es warm war, und ich Wasser und Steine gut in Behältern mit Strömungspumpen auslagern konnte, hat es nicht viel geschadet.


    Grüße
    Bine

  • Hat dir ein Händler bei dem ganzen hin und her geholfen? Normalerweise hat man ja nicht alles an Behältern und pumpen da oder ?
    Ich habe meins von den Jungs von Atlantis.
    Ist es dein erstes Meerwasseraquarium? Hast du dir schon Gedanken zum späteren Besatz gemacht?

    Viele Grüße :3_small30:


    Dominic


    Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA


    Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100



    Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
    Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
    Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
    RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
    Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
    Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
    Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
    Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
    Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
    Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
    Versorgung = Fauna Marin Balling Light

  • Ja, das ist mein erstes Meerwasseraquarium.
    Gedanken hab ich mir schon gemacht, aber da ist noch gar nichts festgelegt.
    Ich werde wohl erstmal mit ein paar Weichkorallen, und was sonst so für den Anfang vorgeschlagen wird, beginnen. Immerhin habe ich schon ganz schön Respekt vor diesem Projekt.
    Aber ich denke mal alles Schritt für Schritt... ;)


    Bei dem ganzen Hin und Her hat mir ein Angestellter von dem Händler geholfen. Der kam auf meinen Hilferuf privat vorbei, und hat versucht alles nachzuziehen.
    Es hat nämlich aus der unteren Verschraubung vom Notüberlauf getropft.


    Der Händler selber war da nicht ganz so kooperativ.
    Erst einmal sollte versucht werden den Schaden ohne Austausch richten zu lassen, heißt es erst einmal mit neuen Dichtungen usw. versuchen.
    Das fand ich aber bei einem neuen Becken für 1500 Euronen nicht so prickelnd.


    Dann hieß es ok, dauert aber eine Woche. Ja, prima, das ist ja mal ne richtige gute Idee...! :(


    Aber nicht mit ner Norddeutschen!!!


    Mein Vorschlag...das Ausstellungsstück, aber das flott.
    Nach einigem Hin und Hin und reichlich Intervention von dem Angestellten hat das dann geklappt.


    Behälter für den Notfall...man muss sich wundern was Keller und Nachbarn so hergeben! :D


    Und weil 2 Behälter ja recht groß waren, konnte ich da jeweils Gestein mit einer Strömungspumpe reinsetzen.


    Also alles in allem noch Glück im Unglück...



    Quote

    Hey Sabine,


    freut mich, dass du den Tipp beherzigt und zufrieden bist.
    Für welche LED-Zusammenstellung hast du dich nun entschieden?


    Hallo Andreas! :)


    Ich bin bei 3 weißen und 1 blauen Leiste geblieben.
    Mal sehen ob das ok ist und reicht.
    Ich habe dann jeweils 2 Stück an 1 TC420 geklemmt, und es läuft!


    Danke nochmal! :)


    Grüße
    Bine





    Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte nutzt die Editierfunktion. Dafür habt ihr 10 Minuten Zeit.

  • So, was gibt es Neues?
    Nix! Und zwar in gutem Sinne. :)
    Alles ist so wie es sein soll.
    Algen werden immer weniger, und die die da sind sehen irgendwie "gesund" aus.


    Es schwirrt jede Menge Leben im Wasser und hängt an den Scheiben, was ich für ein gutes Zeichen halte.


    Die Einis sind fleißig, allerdings ziemliche Mordbuben.
    Ich hatte vergessen größere Häuser zur Verfügung zu stellen.
    Also benehmen sie sich wie ne Straßengang..."Hey, gib mir dein Haus, Alter..."!


    Von den Xenias habe ich 2 kleine Ableger, die zu Anfang echt fertig aussahen. Aber sie sind so nett und pumpen jetzt was das Zeug hält.


    Also alles in allem bin ich sehr zufrieden.


    Liebe Grüße
    Bine





  • Quote

    Hi Sabi,


    wenn Du Budget frei hast jetzt ordentlich Korallen einsetzen.


    Frank


    Jupp, ich warte nur das mein neues Geld trocken wird.
    Der Anfang war ja doch etwas kostenintensiver als gedacht... ;)



    Quote

    Hallo,


    schön das es positiv vorwärts geht!


    Einsiedler sind auch mit genug Gehäusen so randalierfreudig und wollen generell das Gehäuse des anderen ^^


    mfg Andre


    Ja, echt fiese Viecher. Aber sie schon fleißig, also ist es eben so.


    Liebe Grüße
    Bine

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!