Unterwasserwelt des Nordens ( Becken Restart Dennis! )

  • nach 3 tagen mit 5 stunden wieder normal beleuchten. hatte ich aber geschrieben, oder?
    nach möglichkeit mulm nochmals absaugen, falls vorhanden.


    die werte werden sich wieder einregeln. sind ja nicht dramatisch. messe nochmal bei voller beleuchtung und beobachte. ggf. dosierungen nachbessern.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Danke Baer genauso bin ich verfahren , 3 tage dunkel und dann seid 2 tagen ( heute tag 3 ) 5 std beleuchtung.
    Am tag des lichtes :D habe ich den rest dreck auch noch abgesaugt.
    Alles schön sauber.


    Einzig meine teppichanemone zickt und liegt quasi mit dem gesicht auf der säule, hoffe das gibt sich wieder.


    Frage ist halt wann und wie ich die beleuchtung wieder hochfahre.



    Liebe grüße und danke nochmal für die tipps, bis jetzt echt spitzenmäßig. :6_small28:


    PS: Morgen bin ich bei mrutzek und werde mal wasser komplett checken lassen und evt auch mikroskopieren lassen, weiss einer was ich dafür brauche? Bodengrund mit wasser oder einfach nur wasser? Habe noch nie was mikroskopieren lassen.


    Danke again :dh:

  • Okay weil noch habe ich 5 std beleuchtung , heute wäre tag 3 mit 5 std beleuchtung... d.h. ich fahre einfach wieder hoch?
    Würde jetzt einfach täglich ne std dran hängen , oder voll aufreissen ? 50% fahre ich sowiso nur an der beleuchtung bzw aufm peak 60%.
    Alles andere ist zuviel mit der großen leuchte auf meinem becken, denke ich !?


    Naja ich möchte mit dem mikroskopieren halt ausschließen das noch dinos oder goldalgen z.b. da sind.
    Oder ist das jetzt VOLL der Quatsch ? 8o

  • Hallo Dennis,
    für solche Sachen habe ich mir ein kleines Bresser-Mikroskop zugelegt mit bis zu 1024x Vergrößerung. So habe ich immer mal die Möglichkeint selbst zu sehen was da los ist. :EVERYD~16:

    ------------------------------------------------------------------
    Viele Grüße


    Carmen
    ------------------------------------------------------------------
    Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
    Bogeler Reefer


    Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Tunze 9001

  • Ja wollte mir auch demnächst eins anschaffen, welche vergrößerung brauch ich da minimum für ?
    Morgen bin ich halt sowiso bei mrutzek und lasse mal wasser "professionel" testen da wollt ich dann das mitm mikroskopieren gleich einbinden.

  • Hallo Dennis,
    hatte ich oben geschrieben meins geht bis maximal 1024-Fache Vergrößerung, aber dann Revolverobjektiv kannst du dort ja relativ viel einstellen. Alles andere war mir auch ein wenig zu teuer und nur um das Phytoplankton richtig groß zu sehen, dann gleich wieder sehr viel mehr auszugeben nicht wert. :EVERYD~16:

    ------------------------------------------------------------------
    Viele Grüße


    Carmen
    ------------------------------------------------------------------
    Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
    Bogeler Reefer


    Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Tunze 9001

  • Okay weil noch habe ich 5 std beleuchtung , heute wäre tag 3 mit 5 std beleuchtung... d.h. ich fahre einfach wieder hoch?
    Würde jetzt einfach täglich ne std dran hängen , oder voll aufreissen ? 50% fahre ich sowiso nur an der beleuchtung bzw aufm peak 60%.
    Alles andere ist zuviel mit der großen leuchte auf meinem becken, denke ich !?


    du willst mich aufn arm nehmen :phat:


    nochmal, ich hab es nach 3 tagen wieder schlagartig 12 stunden laufen gehabt.
    du hast die lampe nicht gewechselt oder ähnliches. das licht war doch an die tage, wenn auch nicht auf volle länge. ein schockmoment sollte also nicht eintreten. vorher war sie doch auch mit volle pulle am laufen.


    Naja ich möchte mit dem mikroskopieren halt ausschließen das noch dinos oder goldalgen z.b. da sind.


    ich weiss nicht ob man die im freiwasser in dem maße feststellen kann, um rückschlüsse zu ziehen. keine ahnung. aber mach und berichte uns.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Mach das Licht doch wieder normal an und gut. Es nützt dir doch nichts, wenn jetzt deine Korallen drauf gehen wegen Lichtmangel. :EVERYD~16:

    ------------------------------------------------------------------
    Viele Grüße


    Carmen
    ------------------------------------------------------------------
    Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
    Bogeler Reefer


    Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Tunze 9001

  • Moin leute ,


    Also meine anemone ist leider verstorben, nach dem sie gestern so schlecht aussah und ich nitrit 0.2 messen konnte habe ich sie rausgenommen in einen becher ... dort hat sie sich fast komplett aufgelöst ;(


    War gestern nachmittag auch noch etwas shoppen und habe mir 5 fahnenbarsche gekauft. Wirklich schöne tiere.


    Liebe grüße


    PS: Licht leuft wieder voll und bisher keine Algen zu sehen :dh:

  • Hier scheint es ja bergauf zu gehen. Schön!


    Denk dran, dass die Fahnenbarsche (P. Squamipinnis?) viel Futter brauchen, da sie keine Reserven anlegen können.


    Grüße, Katharina

  • wegen dem nitrit 0.2 hab ich grade erstmal einen ww gemacht.
    Habe dann festgesellt das MINIMAL schonwieder dieses braune zeug wächst.
    Habe dann erstmal alles was an dreck und braunem zeug da war abgesaugt.


    Wie kann, sollte ich, weiter verfahren !?



    Liebe grüße und danke

  • Hi leute , gestern nochmal gemessen bzw messen lassen.


    Silikat im Becken ist 0
    Nitrit auf 0.1 gesunken


    Habe gestern noch 15 Turbos günstig ergattern können , 2 davon lagen heute morgen aber im becken , hab sie mal rausgenommen und auf den steg gelegt den ich dann befeuchtet hab , mal sehen vll bewegen sie sich ja noch. Sahen aufjedenfall auch schon beim angleichen im messbecher schlapp aus.


    Insgesamt habe ich dann 25 bzw 23 Turbos.



    Liebe grüße

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!