Umzug ins 100L Meer

  • Servus zusammen.
    Mit meinem Umzug zug auch mein MW-Aquarium um. Von 35L auf "gigantische" 100L


    Das nicht unbedingt 2 Monate vorher einfahren möglich war dürfte klar sein :rolleyes:
    Somit hatte ich erst mal 1 Woche lang nur Wasser mit etwas Bodengrund und wenig Gestein aus meinem alten Becken laufen.
    Danach war dann der Rest plus extra Lebendgestein dran.


    [gallery]921[/gallery]


    Jetzt 3 Wochen später machen mir einige Korallen sorgen.
    Die Milka kommt kaum noch raus und auch die Zoanthushalten sich fast ganz geschlossen :EVERYD~415:


    Meine Werte derzeit:


    25Grad
    MG: 1470
    CA: 310
    PH: 8,5
    KH: 6,5
    NH3 u 4: 0
    NO2: 0
    NO3:15mg
    PO4:0
    [gallery]922[/gallery]
    [gallery]923[/gallery]
    Tips und Anregungen zu meinem Becken wären echt gern gesehen ^^

  • Ca 310 ? das ist viel zu wenig,wenn der Wert stimmt ? KH könnte auch höher und NH3 ... 4,0 ?

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

    Edited once, last by anemonenkrabbe ().

  • Die Fragezeichen helfen mir da nicht wirklich weiter.
    Wie komm ich davon weg und auf bessere Werte ist die Frage

  • Du musst dir doch Gedanken gemacht haben wie du den KH und CA Wert auf Dauer hochhalten möchtest... hast du keine Wasserwechsel mehr gemacht? Event. auch mal über Balling nachdenken um diese Werte konstant zu halten.
    Verwendest du nen Abschäumer? Welchen Tierbesatz pflegst du?
    Die Zoa's und die Milka schließen ganz sicher wegen der beiden genannten Werte die absolut im Keller sind!

  • wollte erst mal nachfragen,ob die Werte wirklich so sind und kein Schreibfehler...Ca müsstest du vorsichtig nachdosieren oder mit gutem Meersalz Wasserwechsel machen...würde auch gleichzeitig NH3 senken...das Problem ist sicher,daß Dein Becken eine neue Einlaufphase durchmacht und der gesamte Stickstoffhaushalt noch nicht funktioniert...dadurch würde nun wieder durch Veränderungen...wie Wasserwechsel...das Gegenteil erreicht...die Profis hier können Dir da sicher besser helfen,da ich mit Wasserzusätzen nicht vertraut bin und mein Becken mit wöchentlichem Wasserwechsel stabil ist...vielleicht wendesr Du Dich auch mal an den Jörg Kokott...der kann sicher weiterhelfen

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • Becken ist 50x40x50


    Leuchte: Ocean Light LED twin 2 x 18 Watt


    Strömung: Nano Marinus BioCirculator 4-in-1 + Resun Wavemaker 2000 + Hydor 1600L

    Abschäumer läuft keiner




    Salz: Tropic Marine Sea Salt




    Besatz:


    2x Eviota atriventris - Grundel


    5x Div Einsiedler
    1x Schlangenseestern
    3x Chrysiptera parasema



    Ich hab mir grad den Aquacalculator besorgt und erhöhe den CA jetzt langsam mit fauna marin calcium mix
    Und später den KH mit Natron

  • was wäre denn bei nem Becken dieser Maße eine passende Leuchte?
    Die meisten auf LED Basis und der Größe haben halt kaum Watt

  • Also ich habe mir gerade die Ati Sirius X1 bestellt, die soll ganz gut sein laut anderer User!^^


    Ich bin der Meinung, dass dein System einfach noch Zeit braucht vernünftig einzufahren, durch quasi den Sofortbesatz kam da einiges durcheinander , und dann noch der Fischbesatz! :)


    Des Weiteren kann ich noch das TM Pro REEF Salt empfehlen, das ist eher auf Riff und Korallenbecken ausgelegt, dein Becken wird ja sicherlich den Fokus auch auf Wirbelllose haben :D



    Mal was ganz anderes... Der Schrank ist von Ikea, den haben wir in Weiss, da aber ein 100L Aquarium drauf zu stellen, halte ich für ganz ganz ganz mutig! Entweder bist du vom Fach, und weisst was du tust oder anderenfalls wirst du dich im Laufe der Zeit richtig ärgern, denn der Press-Span-Wabenkern wird arbeiten... Und damit meine ich Verformungen ggf bis hin zum Glasbruch, das Ding ist für 20 Kilo Belastung ausgelegt bzw die Regalböden. :D


    Ich hoffe du weisst, was du tust! :P

  • Ist auf jedenfall gut mal seine ganzen Fehler aufgeführt zu bekommen. ^^ Damit kann ich weigstens Arbeiten und es besser machen.


    Schritt 1: wurde mit Kaisernatron auf 8 gebracht


    Schritt 2: Calzium erhöhung mit Balling® Salze - Calcium-Mix Marin Fauna 3,7g pro tag 14 tage lang


    Schritt 3: Salz wechseln..... Das TM Salz hat ja generell nur 300+ Calzium :cursing:


    Schritt 4: Expedit verstärken oder alten AQ Schrank wieder Reaktivieren.


    Schritt 5: DIY LED :thumbup:



    Wenn jemand nen Thread kennt der auf meine Beckenmaße passt, nur her damit :whistling:

  • warum nimmste nicht für die dauerhafte anpassung des kh-wertes auch den carbonatmix von fauna marin? das passt doch dann besser zusammen. der kh wird immer mal wieder schnell nach unten gehen.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Servus,


    ich würd aus Schritt 4 Schritt "1" machen, sonst brauchst Du evt. gar kein KH mehr anpassen, wenn Dir das Wasser entgegen kommt.
    Gut gemeinter Tipp: Stell bitte das Becken auf einen stabilen Schrank!
    Das ist mega wichtig!


    Grüsse und alles gute noch für Dein Projekt!
    Matthias

  • In wiefern passt das besser zusammen? Im grunde ist es doch das selbe. Natriumhydrogencarbonat.


    Korrigiert mich :whistling:


    das ist ein carbonatemix also nicht reines natriumhydrogencarbonat. ausserdem ist es für die verwendung mit dem calziummix optimiert.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!