Zeitspanne bis zum Einsetzen ???

  • Hallo,
    da ich Leider das problem habe das ich sechs tage die woche
    Arbeiten muß und das auch schon recht früh ist es für mich immer sehr schwierig
    Bestellte Korallen die per Vesand angeliefert werden Vormittags zuhause anzunehemen.
    Mir ist klar das die tiere nicht zu lange in ihrer Verpackung verweilen sollten
    aber wäre es denkbar das ich mir die Korallen in meinen Betrieb kommen lasse und
    sie dann nach der Arbeit ins Aquarium Einsetze?
    Oder ist das zu lange?
    Sie wären ja dann ca. 24 Std. unterwegs .....
    Ich will ja nicht das es den Tieren schlecht geht oder ihnen etwas passiert.
    PS: Es geht mir nur um Korallen nicht um Fische.


    Gruß Sascha

    1.Becken: 160x60x60, TB:110x40x40, BK Mini 200,GHL Doser2, RFP:Red Dragon Speedy 80w
    2xMP40QD mit ReefLink, ATI Hybrid, Maxspect RefugiumLED, 2x XAqua Zu-Ablauf
    Tunze Osmolator....
    2.Becken: 60x40x40, davon TB 60x10x40, BubbleMagus NacQQ, ATI Sirius X1
    1X Jebao WP10, RFP Fluval.

  • Hallo,


    einen Zeitraum von 24 Stunden halte ich bei entsprechender Verpackung durch den Lieferanten für unbedenklich!


    VG
    Christian

  • Hallo Sascha,


    ich denke mal, daß hier sehr viele Leute tagsüber nicht daheim sind. Sich das Paket zur Arbeit schicken zu lassen, ist da fast schon die einzige Möglichkeit überhaut bestellen zu können. Ich denke, wenn dann abends direkt eingesetzt wird, sollte das OK gehen.

    Liebe Grüße
    Antje



    Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
    Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

    :::: HIER enstand mein Minimeer ::::

  • Kein Problem! Hab ich schon öfter so gemacht und noch nie Probleme gehabt. Wichtiger als die Zeit ist halt das die Temperatur stimmt und es nicht zu kalt/warm ist wärend der Zeit.

  • moin,


    habe jetzt ca. 10x tiere via internet bestellt. in allen fällen wurden mir die tiere in die firma geliefert. 8x gings ohne probleme gute... 2x gabs einen totalschaden ;(


    2x tridacnas im wert von über 250 euro. zwei stunden nach dem einsetzen haben sich beide muschel angefangen aufzulösen.


    1x sps + 1x catalaphyllia. das wasser in den tüten war schon ein wenig trüb und es hat auch gestunken wie hulle. beide tiere waren aufjedenfall angeditscht. am nächsten tag war die sps komplett weiß und die lps war nur noch n haufen schleim.


    shit happens :censored:


    vg
    kobe

  • Hallo,
    erstmal danke für die schnellen antworten,
    mache mir da schon seit wochen gedanken drüber .....
    Das mit der Temperatur dürfte kein Problem werden wenn die
    Kiste bei mir im Büro steht.
    Gruß
    Sascha

    1.Becken: 160x60x60, TB:110x40x40, BK Mini 200,GHL Doser2, RFP:Red Dragon Speedy 80w
    2xMP40QD mit ReefLink, ATI Hybrid, Maxspect RefugiumLED, 2x XAqua Zu-Ablauf
    Tunze Osmolator....
    2.Becken: 60x40x40, davon TB 60x10x40, BubbleMagus NacQQ, ATI Sirius X1
    1X Jebao WP10, RFP Fluval.

  • Hallo,
    @ youngnemo


    Das hört sich aber eher nach Transportschaden an
    oder sehe ich das falsch ???!!!


    Gruß
    Sascha

    1.Becken: 160x60x60, TB:110x40x40, BK Mini 200,GHL Doser2, RFP:Red Dragon Speedy 80w
    2xMP40QD mit ReefLink, ATI Hybrid, Maxspect RefugiumLED, 2x XAqua Zu-Ablauf
    Tunze Osmolator....
    2.Becken: 60x40x40, davon TB 60x10x40, BubbleMagus NacQQ, ATI Sirius X1
    1X Jebao WP10, RFP Fluval.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!