You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stefan

Plexiglas-Designer

  • "Stefan" started this thread

Posts: 598

Location: Geilenkirchen

Occupation: CNC-Lasertechnik/

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Friday, January 3rd 2014, 9:18pm

Triton-Elemente anmischen?

guten nabend,



ich möchte mal gerne wissen, womit ich die basic-elements anmischen soll? osmoseanlage oder mischbettfilterpatrone?



da ich nur noch eine 5l mischbettpatrone habe, hoffe ich mal, das das auch geht.

freue mich auf eure vorgehensweisen.







mfg Stefan
Gruß Stefan

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

2

Friday, January 3rd 2014, 9:31pm

in der anleitung steht glaube wasser aus mischbetharzfilter
Dirk

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Friday, January 3rd 2014, 9:37pm

Ich würde vermuten das es schnuppe ist Hauptsache reines Wasser ohne Verunreinigungen ... denke aber Linda oder Ehsan werden auch noch was dazu sagen


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

4

Friday, January 3rd 2014, 9:45pm

Hai Stefan,

meine mitbekommen zu haben UOA mit hintergeschaltet Mischbettharzpatrone wg. der Reinheit :EV9A87~129:


aber da kommt bestimmt noch eine sicherere Aussage :|

LG Thomas

marc76

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

5

Friday, January 3rd 2014, 10:01pm

Hallo Stefan,

ich habe mein Wasser aus der MBH-Patrone von Ehsan testen lassen, das war in Ordnung zum Anmischen mit den Konzentraten. Wobei wir hier in Baesweiler auch schon sehr gutes Leitungswasser haben.
Gruß
Marc

Stefan

Plexiglas-Designer

  • "Stefan" started this thread

Posts: 598

Location: Geilenkirchen

Occupation: CNC-Lasertechnik/

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Friday, January 3rd 2014, 10:40pm

vielen dank für die antworten.
@marc76: da geilenkirchen ja nicht weit weg ist ^^ und wir eigentlich die gleiche wasserqualität haben, glaube ich mal, das ich das morgen dann mal anmische.
vorausgesetzt, ich finde morgen irgendwo 10l kanister


mfg stefan


ps. hat einer einen link für die triton-anleitung? ich bin zu doof die im netz zu finden ;(
Gruß Stefan

marc76

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

7

Friday, January 3rd 2014, 10:47pm

Hallo Stefan,

das mit der gleichen Wasserqualität kannst du vergessen, auch wenn zwischen Baesweiler und Geilenkirchen nur ein paarKilometer liegen. Ihr habt Wasser aus Gangelt, wir aus Roetgen. Euer Wasser ist wesentlich härter, aber das bedeutet ja auch nur, dass deine Patrone nicht so ergiebig ist.
Gruß
Marc

Stefan

Plexiglas-Designer

  • "Stefan" started this thread

Posts: 598

Location: Geilenkirchen

Occupation: CNC-Lasertechnik/

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

8

Friday, January 3rd 2014, 11:15pm

das ist richtig, aber zu meiner diskuszeit war ich immer super zufrieden mit dem wasser. bei mir kommt ein kh von 3 aus der leitung ^^
Gruß Stefan

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

9

Saturday, January 4th 2014, 12:11am

In meinem Triton Thread ist im ersten Beitrag eine von mir verfasste Anleitung. Musst den Tritonrechner auf der inetseite nur wegen der Entnahme verwenden, da ich nicht weiß, ob sich was bei Gen 2 geändert hat.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

10

Saturday, January 4th 2014, 12:24am

Gen 2



gibts das schon ?
und wo is der unterschied zu Gen 1?
Dirk

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Saturday, January 4th 2014, 10:56am

Hi Dirk,

ja, die Generation 2 gibt es schon (zu kaufen). Der Unterschied ist, dass hier die Erkenntnisse seines neuen IPC-Analysegerätes mit eingeflossen sind. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass einige Elemente stärker verbraucht werden als angenommen und diese sind dann in der neuen Generation etwas höher dosiert.
Zusätzlich gibt es die Lösungen jetzt als Konzentrat, so dass sie auch besser verschickt und gelagert werden können. Das Konzentrat wird mit Osmosewasser auf die normale Verbrauchskonzentration wieder verdünnt.

Gruß
Sandy

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

12

Saturday, January 4th 2014, 1:33pm

Hmm ok

Ich hatte mitte letztes Jahr 3 Konzentrate bestellt.
1L ergeben 10L Lösung

Ist das gen2 oder noch gen1?
Dirk

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

13

Saturday, January 4th 2014, 2:22pm

Hi Dirk,

wenn es drei Konzentrate sind, dann ist es gen 1. gen 2 splitet Konzentrat 3 in a und b.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

marc76

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

14

Saturday, January 4th 2014, 2:28pm

wenn es drei Konzentrate sind, dann ist es gen 1. gen 2 splitet Konzentrat 3 in a und b.

Hi Ben,

werden die dann zusammen gemischt oder braucht man dann einen vierten Kanal für die Elemente?
Gruß
Marc

Stefan

Plexiglas-Designer

  • "Stefan" started this thread

Posts: 598

Location: Geilenkirchen

Occupation: CNC-Lasertechnik/

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

15

Saturday, January 4th 2014, 3:02pm

es bleibt bei 3 kanäle.

es gubt jetzt 3a und 3b. die beiden werden nach der reihe in 8l wasser gelößt

gruss stefan
Gruß Stefan

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

16

Saturday, January 4th 2014, 7:25pm

War 3 die weiße matschepampe?
Das setzt sich als Konzentrat unheimlich schnell ab...
Dirk

Stefan

Plexiglas-Designer

  • "Stefan" started this thread

Posts: 598

Location: Geilenkirchen

Occupation: CNC-Lasertechnik/

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

17

Saturday, January 4th 2014, 7:31pm

das ist 1 :D

3 sind beides klare flüssigkeiten
Gruß Stefan

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,944 Clicks today: 46,654
Average hits: 22,867.27 Clicks avarage: 53,062.62