You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SabiHH

Intermediate

  • "SabiHH" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

1

Tuesday, April 23rd 2019, 9:39pm

Eheim ReeflexUV reinigen?

Moin ihr Lieben!

Weiß jemand ob und wie man den Eheim ReeflexUV komplett reinigen sollte?
Oder langt rechtzeitig das Leuchtmittel zu wechseln?
Ich lese andauernd das JBL usw. ab und zu komplett gereinigt werden, aber über den Eheim finde ich nichts?

Liebe Grüße
Bine

Alexander-Linz

Unregistered

2

Tuesday, April 23rd 2019, 10:06pm

Hi,
Ich würd den komplett reinigen.
ABER:
Falls du den reinigst, und du hast auch schwarzen Dreck, Ablagerungen usw..drinnen, da gibts einen Tread:schwarze Ablagerungen im UV-Klärer....

Setzt dich mal mit OCEAMO in Verbindung, der möchte gern den schwarzen Mist analysieren was das genau ist.
Haben anscheinend einige das Problem, würd schon viel helfen.
Das man weis was es ist

DANKE
Lg

SabiHH

Intermediate

  • "SabiHH" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

3

Tuesday, April 23rd 2019, 10:58pm

Danke für die Antwort. ^^

Ich lese hier immer mit, und da war wegen „schwarzen Mist“ usw. nicht vom Eheim die Rede.
Und „ich würde den komplett reinigen“ ist auch keine Antwort auf meine Frage.
Warum meinst du das? Hast du den?
Wenn ja wäre es toll wenn du mir sagst warum und wie oft?
Meine Frage ist schlichtweg...hat das jemand beim Eheim gemacht?
Ich finde halt nix im Internet.

Trotzdem Danke für deine Mühe.

Liebe Grüße
Bine

Alexander-Linz

Unregistered

4

Wednesday, April 24th 2019, 12:03am

Nein ich hab keinen, aber beim Süßwasser hatte ich einen.
Da waren mit der Zeit auch immer etwas leichte Ablagerungen am Gehäuse zu finden. Ebenso auf der Lampe. Das beeinträchtigt die Wirkung.
Hab ich immer komplett auseinander genommen gereinigt und wieder in Betrieb genommem.
Etwa so 1 - 1,5 Monate gereinigt...

Lg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,372

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7618

  • Send private message

5

Wednesday, April 24th 2019, 12:06am

abbauen und ausleeren. nicht im becken.

dann mit leitungswasser füllen und leicht schütteln zum reinigen. ähnlich wie bei flaschen die man abwäscht. dies ein paar mal wiederholen.

viele organische ablagerngen sollten nicht vorhanden sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

SabiHH

Intermediate

  • "SabiHH" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

6

Wednesday, April 24th 2019, 8:20am

Ah ok, danke euch. ^^

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 27,836 Clicks today: 52,819
Average hits: 22,868.17 Clicks avarage: 53,063.48